VegasCasino: Neue Betreiber, neues Design, neuer Bonus, neue Erfahrungen!

großer Gewinn Vegas Casino

Warum ein neues Casino eröffnen, wenn man einfach ein bereits existierendes verbessern kann? So oder so ähnlich dachten zumindest die Köpfe hinter dem Vegas Casino. Unter der Domain vegascasino.com gab es bereits jahrelang eine Seite mit eher durchwachsendem Ruf. Schuld daran war die Lizenz in Curacao. Toller Name, aber rechtlich so lala.

Das neue VegasCasino, dass 2018 das Licht der Welt erblickte, hat mit diesem Laden – von der Internetadresse abgesehen – nichts zu tun.

Als allererste Amtshandlung nach dem Kauf von VegasCasino durch die Firma River Game Operations Ltd wurde das Casino auf ein rechtlich solides Fundament gestellt. Mittlerweile spielst du dort mit einer Lizenz der MGA.  Das sorgt definitiv für Sicherheit und Fairness. Und da der Bonus sowie die Erfahrungen mancher Spieler schon jetzt ziemlich gut sind, machten auch wir uns daran, VegasCasino etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Seriös oder Abzocke – Wer steckt hinter dem neuen VegasCasino?

Bei neuen Online-Casinos gibt es – dass zeigen die Erfahrungen – oft genug mehr Schatten als Licht. Viele Investoren glauben scheinbar, dass so eine Seite eine Lizenz zum Geld drucken sei. Dass ein Online-Casino aber vor allem zunächst einmal fair, sicher und nicht nur manchmal auch lohnend für Spieler sein muss, scheinen viele nicht zu begreifen.

Darum sind wir als Casino-Portal gegenüber neuen Online-Casinos immer sehr kritisch eingestellt. Denn auf zu viele Erfahrungen kann man meistens nicht zurückgreifen.

Vegas casino online

Bei VegasCasino sieht dies ein wenig anders aus. Zugegeben, die Firma, die die Seite betreibt, will natürlich vor allem mit Glücksspiel Geld verdienen. Und das passiert, wenn wir Spieler dort unsere hart verdienten Euro lassen. Doch die Köpfe hinter VegasCasino gehören seit Jahren zu den bekanntesten in der Casinowelt. OK, die Namen werde unseren meisten Lesern nichts sagen. Aber wer sich nicht nur auf unseren Casino-Test zum VegasCasino verlassen möchte, sondern sich auch selber ein Bild der Investoren und Entscheidungsträger verschaffen will, der kann das auf der Website von River Gaming tun.

Und neben den bekannten „großen Bossen“ sind vor allem die vielen Talente, die sich schon vorher bei anderen Casinos ihre Sporen verdient haben, extrem erfahren. Alleine aus meinem Bekanntenkreis sind 5 Menschen von großen Casinos wie Mr Green oder Betsson zum VegasCasino gewechselt. Vielleicht bin ich ein wenig voreingenommen, aber wer über so gutes Personal verfügt, der hat bei mir einen Vertrauensvorschuss. Positiv ist außerdem, dass das Unternehmen an der norwegischen Börse notiert ist und somit auch von der Börsenaufsicht kontrolliert wird.

Was taugen die Bonusangebote im Vegas Casino?

Nun gut, für all diese Vorschusslorbeeren kannst du, lieber Leser, dir nichts kaufen. Nur Bares ist Wahres, und darum werfen wir doch mal einen Blick auf die Bonusangebote.

No deposit -Bonus?

Bonusguthaben ganz ohne Einzahlung findest du woanders – zum Beispiel hier -, aber nicht im VegasCasino. Mich persönlich stört dies nicht. Im Gegenteil, da ich selber eigentlich immer einzahle, weiß ich, dass es theoretisch so mehr Bonus für Stammkunden gibt. Die meisten Spieler, die sich ausschließlich für No-deposit-Bonus oder Freispiele ohne Einzahlung interessieren, zahlen anschließend meistens nicht ein.

Willkommensbonus

Bonus ohne Einzahlung hat man aber auch gar nicht nötig. Der Willkommensbonus gehört zum besten, was du finden kannst. Ehrlich. Ein besseres Angebot kenne ich im Moment – von VideoSlots mal abgesehen – nicht.

Wobei es sich hier um zwei Angebote handelt. Du kannst nämlich zwischen einem 200 % Bonus für bis zu 20 € Bonus oder einen 100 € Bonus für bis zu 200 € wählen. Bei beiden Optionen bekommst du noch 10 Freispiele für Blaze of Ra dazu. Die Gewinne aus diesen Freispielen kannst du dir übrigens direkt auszahlen lassen, da sie keinen Bonusumsatz haben!

Bonus für 2. und 3. Einzahlung

Mittlerweile bekommt man aber noch zwei weitere Willkommensgeschenke. Diese reißen zwar keine Bäume aus, sind aber doch ganz praktisch:

  • 25 % bis zu 100 € plus 10 Freispiele für Gonzos Quest auf die 2. Einzahlung
  • 50 % bis zu 100 € plus 20 Freispiele für Narcos  auf die 2. Einzahlung

 

 

Bonusregeln: Anders, aber gut!

Dabei hört sich das Alles zunächst gar nicht so toll an. Allerdings solltest du dich von den Beträgen nicht in die Irre führen lassen. Bei fast allen Casinos musst du heutzutage den Bonus samt Einzahlung 30 bis 50 Male umsetzen. So kommst du schnell auf ein paar Stunden Spielzeit. Und auch wenn wir hier und da auch die Bonusbedingungen erfüllen, stehen wir am Ende oft genug mit leeren Händen da.

Das ist bei VegasCasino online anders. Denn Bonusguthaben kann hier nicht ausgezahlt werden. Jetzt fragst du dich natürlich, was hieran denn toll sein soll. Das ist doch witzlos? Nicht wirklich, denn du kannst jederzeit auszahlen. Jeder kennt es doch: Du zahlst in ein Online-Casino ein, bekommst einen fetten Bonus und legst los. Zack, schon hast du den ersten Treffer, und nach einer Stunde steht dein Guthaben weit im Plus. Nur leider musst du noch x-tausend Euro umsetzen. Und genau jetzt bekommst du eine Pechsträhne.

Bei VegasCasino gibt es keinen Umsatz. Du zahlst ein und spielst los und kannst wann immer du willst auszahlen. Lediglich der ursprüngliche Bonusbetrag verfällt. Klingt immer noch schlecht? Das hängt im Endeffekt mit einer anderen Art der Fehleinschätzung von Bonusguthaben durch uns Spieler zusammen. Aus mathematischer Sicht findest du nichts besseres als diesen „Phantombonus“.

 

Vergleich VegasCasino Bonus vs Durchschnitt

Denn selbst wenn du nur noch mit dem nicht auszahlbaren Bonusguthaben spielst, kannst du alles, was über diesen ursprünglichen Betrag hinaus geht, sofort auszahlen. Das ist mathematisch besser als Bonus mit Umsatz. Und du hast jederzeit die volle Kontrolle.

Es besteht absolut kein Nachteil, wenn du mit Bonusguthaben spielst. Bei anderen Casinos hingegen kannst du durchaus Probleme bekommen, etwa in Sachen Maximalgewinn oder deine Einzahlung, die du erst auszahlen kannst, wenn der Bonus freigespielt wurde.

Nachteile & Haken

Für jeden Casino-Testbericht verbringen wir einen großen Teil unserer Zeit mit dem Lesen der AGB und Bonusregeln. Spaß macht das nicht. Doch wer ein Casino wirklich bewerten will, der muss sämtliche Geschäftsbedingungen kennen. Der Teufel steckt bekanntlich viel zu oft im Detail.

Und genau darum haben wir sowohl die VegasCasino AGB als auch die sonstigen Bonusregeln ausführlich durchgearbeitet. Insgesamt gibt es wenig zu beanstanden. Ein paar Punkte stoßen uns aber dennoch sauer auf:

  • Maximaler Einsatz beim Spiel mit Bonusguthaben: Auch im VegasCasino gibt es eine 5 €-Regel. Dazu darfst du auch pro Gewinnlinie nicht mehr als 50 Cent setzen. Hier haben wir aber einen echten Kritikpunkt: es gibt kein Pop-Up, wenn man im Begriff ist, gegen diese Regeln zu verstoßen.
  • Einige Spiele sind nicht zulässig für das Spiel mit Bonusguthaben: Gemix; Doctor Electro; Hong Bao; Monkey God; Machina; Chilli Pop; Faerie Spells; Carnaval Forever; Fruit Bat Crazy; Max Quest; Dead or Alive; Humpty Dumpty; Blood Suckers/Blood Suckers II; EggOMatic; Star Joker; Iron Girl; Wild Turkey; Jingle Spins; Dark Vortex; Thunderfist; Moon Princess; Book of Dead; Energoonz; Reactoonz; Jungle Books sowie ALLE Jackpot-Spiele; LiveSpiele und Tischspiele.
  • Kein Bonus, wenn du mit einer der folgenden Methoden eingezahlt hast: skrill, Paysafecard, Neteller, Ecopayz, Cashtocode oder Muchbetter.
  • Maximaler Gewinn mit Bonus oder Freispielen, die du ohne Einzahlung bekommen hast, beträgt 120 €.

Alles in Allem ist das in Ordnung. Aber es wäre noch kundenfreundlicher, wenn man es gar nicht erst zulassen würde, dass man etwa durch das Spielen eines ausgeschlossenen Slots wie etwa Book of Dead Gefahr läuft, dass die eigenen Gewinne storniert oder einbehalten werden. Wir haben darum einfach mal VegasCasino direkt angeschrieben und nachgehakt, was das denn soll. Man würde daran arbeiten, aber derzeit bleibt alles, wie es ist.

Sonstige Bonusangebote bei VegasCasino

Risikofreie Wette

Derzeit können Spieler zudem eine risikofreie Wette im Evolution Live Casino mitnehmen. Nachdem du deinen Willkommensbonus genutzt (und hoffentlich mit Gewinn ausbezahlt hast), kannst du wieder einzahlen um ein erstklassiges Angebot zu nutzen. Platziere deine erste Wette im Live-Casino: Wenn du gewinnst, dann ist alles gut gelaufen. Sollte deine Wette jedoch verlieren, dann bekommst du den vollen Einsatz bis 50 € zurück. Da muss man doch zuschlagen!

Cashdrops in ausgewählten Spielen von Play n Go

Früher waren Cashdrops ein schlechter Witz. Denn Spielern wurde vorgegaukelt, dass die Vergabe von kostenlosem Bargeld nach Zufallsprinzip erfolge. Doch dem war natürlich nicht so. Statt dessen bedachten die Casinos meistens nur ihre eigenen VIP, während normale Spieler wie wir leer ausgingen.

Das kann dir im VegasCasino nicht passieren, da hier die Gutschrift direkt über den Spielehersteller Play n Go erfolgt. Es ist also wirklich alles zufällig und fair. Mit dieser Aktion habe ich auch schon bei anderen Online Casinos gute Erfahrungen gemacht und konnte auch bei VegasCasino 10 € während eines Spins zusätzlich gewinnen. Ist nicht die Welt, aber sicherlich nett.

Turniere

Die Turnieren bei VegasCasino haben recht viel Potential. Hier geht es nicht nur um den größten Gewinn, sondern um den größten Gewinn-Faktor. So kannst du ab 40 Cent Einsatz mit entsprechendem Glück noch weitere Preise einheimsen.

Bonus per E-Mail

Gut fand ich bis jetzt jedoch die Bonusangebote, die mir immer wieder zugeschickt wurden. Häufig überfluten Casinos einen ja mit unattraktiven 25 % oder 50 % Bonusangeboten oder 10 Freispiele über jeweils 10 Cent für 100 € Einzahlung.

Bei VegasCasino ist das deutlich besser. Bei fast jeder Mail habe ich, wenn ich ehrlich bin, mit dem Gedanken gespielt, direkt einzuzahlen. Und das soll was heißen, denn ich bin wahrscheinlich bei über 50 unterschiedlichen Casinos registriert und bekomme täglich Bonusangebote.

 

Lass uns spielen: Slots und Tischspiele

Mehr, mehr, mehr! Während früher die meisten Casinos mit 100 Spielen auskamen, geht es heutzutage um Superlative. VideoSlots, SlotsMillion und andere haben über 3000 Slots und Tischspiele im Angebot. Kann VegasCasino da mithalten?

Slots und Automaten

Ein wenig enttäuschend ist die Auswahl der Spieleprovider: Bei VegasCasino.com müsen wir uns mit NetEnt, Play n Go, Yggdrasil, Wazdan, Big Time Gaming, No-Limit, Push und Quickspin zufrieden geben. Gerade mal 400 Slots kannst du hier spielen. Wow, das ist jetzt echt mal ein wenig sparsam. Auch wenn die großen Blockbuster so gut wie alle an Bord sind, fehlen doch einige der kleineren Titel.

NetEnt-Fans zum Beispiel müssen auf Arabian Nights, Hall of Gods oder Archangels Salvation verzichten, während auf der anderen Seite es selbst eher schlechte Spiele wie Copy Cats und Scruffy Duck ins Line-up geschafft haben. So ganz verstehe ich das Konzept dahinter nicht, aber auf der anderen Seite hat man immer noch genügend Auswahl. Es hätte halt mehr sein können, aber egal.

Trotz so weniger Spiele gelingt es VegasCasino dennoch, die Spiele vollkommen chaotisch darzustellen. Immerhin gibt es eine Suchfunktion und folgende Kategorien:

  • Beliebt
  • Neu
  • Alle Slots
  • Jokerspiele
  • Jackpots

Aber das war es auch schon. Es gibt keinen Filter, um nur Spiele bestimmter Hersteller anzuzeigen. Und auch nach Eigenschaften wie Thema, Gewinnlinien, Volatilität, Bonus-Features oder anderes kannst du hier nicht sortieren. Die Spiele werden zwar optisch recht ansprechend präsentiert. Aber die Übersicht ist sowohl auf dem Desktop und besonders auf Mobiltelefonen nicht durchdacht.

Diese mangelnde Übersicht ist aber vor allem für Spieler, die mit Bonus spielen, schlecht. Denn schließlich können Gewinne einbehalten werden, wenn du einige der nicht erlaubten Spiele zockst. Ich will nicht jedes Mal, wenn ich einen Automaten wechsel, erst die Bonusregeln lesen um zu checken, ob das Spiel überhaupt zugelassen ist.

Live-Casino

Mit NetEnt und Evolution Gaming hat man gleich beide großen Spieleanbieter im Programm. Allerdings hat man auch hier auf das volle Programm verzichtet. Zwar gibt es von Dream Catcher über Monopoly bis hin zu Lightning Roulette und Monopoly alle besonderen Live-Spiele, die in letzter Zeit so extrem beliebt sind.

Doch ausgerechnet beim Roulette und Blackjack geizt man mit Auswahl. Es gibt tatsächlich keine deutschsprachigen Tische. Natürlich kommt man auch beim Blackjack oder Roulette perfekt mit seinem Schulenglisch aus. Aber wer deutsche Spieler werben will, der sollte deutsche Tische im Programm haben. Basta.

Unser VegasCasino Test

„Grau is‘ im Leben alle Theorie – aber entscheidend is‘ auf’m Platz.“ gilt auch im Online-Casino. Um wirklich authentische Erfahrungen mit VegasCasino zu machen habe ich 100 € eingezahlt und mir weitere 100 € Bonus gesichert.

Anmeldung und Einzahlung waren im Nu abgehakt und ich konnte gleich anfangen loszuspielen. Eigentlich hatte ich mich darauf schon eingerichtet, ein paar Stunden zu spielen. Doch innerhalb von nur 15 Minuten gewann ich über 400 €. Schon verrückt, ich weiß.

großer Gewinn Vegas Casino

Denn nachdem die ersten 50 € in Rekordzeit verspielt waren, hagelte es plötzlich gleich 2 große Gewinne. Zuerst konnte ich bei Game of Gladiators mit 1 € Einsatz fast 120 € gewinnen. Und meine Gewinnsträhne ging weiter. Mit „The Final Countdown“ hatte ich richtig Glück und holte mit einem Spin über 1 € fast 400 €.

Konto casino Vegas

Auch wenn ich eigentlich richtig Lust hatte, weiterzuspielen, habe ich mich dazu entschieden, gleich auszuzahlen. Denn man soll ja bekanntlich gehen, wenn es am besten läuft. Und 400 € sind schon ne Menge Geld für mich.

Auszahlung und Verifizierung bei VegasCasino

Um auszahlen zu können, muss man den Bonus stornieren. Das ist mit einem Mausklick getan. Mein Guthaben betrug dementsprechend nun 502,4 € und wurde zur Auszahlung angewiesen. Damit ich mein Geld auch so schnell wie möglich bekomme, habe ich zudem sofort meine Dokumente hochgeladen.

An dieser Stelle mal ein kleiner Tipp, da das Thema Sicherheit der eigenen Daten extrem wichtig ist. Leider muss man sich bei Casinos aus rechtlichen Gründen verifizieren. Dafür sind meistens Personalausweis, Pass, Nebenkostenabrechnung sowie Kreditkartenscans notwendig.

Ich packe auf meine Dokumente zum einen immer ein Wasserzeichen mit dem Namen des Casinos, dem Datum sowie dem Grund für Das Hochladen, also etwa „Verifizierung für Auszahlung“. Dazu ist es auch extrem wichtig, den mittleren Teil der Kreditkarte sowie den CVC unkenntlich zu machen. Zwar erfolgt das Hochladen dieser Dokumente über speziell abgesicherte Verbindungen, aber dennoch sollte deine eigene Sicherheit immer vor gehen.

Wobei, in diesem Fall wurde meine Auszahlung sogar durchgeführt, bevor die Dokumente verifiziert wurden. Gesetzlich vorgeschrieben ist nämlich, dass spätestens wenn die insgesamt ausgezahlte Summe 2000€ beträgt, die Dokumente vorliegen müssen. Bei niedrigeren Beträgen hat das Casino immer einen Ermessensspielraum. Ich fand es gut, dass mein Geld genau 24 Stunden später auf meiner Kreditkarte war.

 

Der VegasCasino Kundendienst

In Sachen Kundendienst ist VegasCasino einfach ne Wucht. 24 Stunden hilft man dir – und meistens auch in deutscher Sprache. Zwar kannst du auch den Kundendienst per E-Mail erreichen, aber in meinen Augen ist der LiveChat immer erste Wahl. Die Wartezeiten sind wirklich kurz, und die Mitarbeiter machen scheinbar ihren Job ganz gerne. Denn auch nach der fünften Testanfrage blieb man geduldig und freundlich.

Wichtiger ist aber natürlich die Kompetenz. Und da punktet der Support ebenfalls. Keine Frage blieb unbeantwortet, und alle Informationen waren richtig. Telefonische Hilfestellung wird übrigens nicht geboten.

Erfahrungen von anderen Spielern mit VegasCasino

Wir von casinoFM können euch natürlich viel über unsere Erfahrungen mit VegasCasino erzählen. Doch wenn du dir ein wirklich genaues Bild zum VegasCasino verschaffen möchtest, dann sind auch die Erfahrungen anderer Spieler wichtig.

Da VegasCasino jedoch noch relativ neu auf dem Markt ist, gibt es nur wenige Testberichte. Dazu kommt aber auch, dass das „alte“ VegasCasino, das mit den neuen Betreibern nichts zu tun hat, nicht zu den allerbesten gehörte. Die meisten Erfahrungsberichte beziehen sich aber genau auf dieses. Ob es darum so eine kluge Idee war, den Namen zu übernehmen?

Ich denke nicht, denn außerdem gibt es auch einige Casinos wie Vegas Casino Online oder vegascasino.io gibt. Diese klingen ebenfalls ähnlich, haben aber absolut nichts mit diesem Anbieter zu tun.

Ein paar gute Erfahrungen gibt es noch bei Casinoforum Gamblejoe. Bemängelt wird aber auch hier zurecht, dass Spiele wie Book of Dead gegen die Bonusregeln verstoßen. Auf Seiten wie Trustpilot oder Askgamblers ist ebenfalls nichts zu finden.

Doch immerhin gibt es bei Casinomeister, einem der ältesten und seriösesten Casinoportale, ein paar positive Erfahrungen zu VegasCasino. Ein komplettes Review finden wir hier aber auch nicht.

 

Unser Fazit – Wie gut ist das VegasCasino?

Zugegeben, wenn man über 400 € in einem Casino gewinnt, dann ist man doch eigentlich zufrieden, oder? Ich kann mich nicht wirklich beschweren. Allerdings gibt es durchaus ein paar berechtigte Kritikpunkte, weshalb ich das Vegas Casino nur eingeschränkt empfehlen kann.

Für Bonusjäger, die penibel darauf achten, nicht zu viel zu spielen oder die „falschen“ Slots zu wählen lohnt sich das Willkommens-Angebot. Der Bonus für das Live-Casino ist ebenfalls super. 50 € setzen – und wenn du verlierst, bekommst du den Einsatz zurück. Besser geht nicht.

Klasse war zudem der Kundendienst. Die Seite ist außerdem astrein ins Deutsche übersetzt und leicht verständlich.

Doch es gibt leider einige Knackpunkte, die mir Bauchschmerzen bereiten. Zum einen ist die Auswahl der Spiele sehr klein, und die Präsentation eine Zumutung. Aber auch die Tatsache, dass man so leicht aus Versehen gegen die Bonusregeln verstoßen kann, ist nicht gut gelöst. Da bin ich deutlich besseres gewohnt.

Als Casinoportal von Spielern für Spieler leben wir aber auch von unserer Community. Darum würden wir uns freuen, wenn du uns deine Erfahrungen mit VegasCasino mitteilst. Wie lief es bei dir? Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Solltest du noch kein Konto bei VegasCasino haben, dann kannst du dir eines über diesen Link registrieren und dir eines der beiden Willkommensangebote schnappen.

 

 

 

Autor: "Forscher" - Status: Experte
Frag den Autor

Glücksspiel interessierte mich schon immer. Sei es früher beim Familienurlaub ein paar Runden Pfennig-Skat oder später mit Freunden in der Kneipe 17 + 4. Zocken liegt mir im Blut. Seit 2009 bin ich selber Teil der Glücksspielbranche. So habe ich unter anderem für BetClic, expekt, BetVictor, Cherry Casino, Quasar Gaming und Tipico in den Bereichen Kundendienst, Marketing, Content und Operations jede Menge Erfahrungen gesammelt. Mittlerweile, wenn ich mich nicht gerade auf casinoFM mit allen Arten des Glücksspiels befasse, arbeite ich als Selbstständiger für verschiedene Online-Casinos.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.