Zahlungsmethoden im Online Casino

Wie bezahle ich eigentlich online im Casino? In der Spielbank stellt sich diese Frage nicht. Ab an die Kasse, und Bargeld in Jetons eintauschen. Wer gerne Slots spielt, kann auch mit Bargeld die Automaten füttern oder in vielen Spielhallen und Casinos auf Kundenkarten zurückgreifen.

Online hingegen muss man sich umstellen – was dich erwartet, haben wir dir hier zusammengestellt:

Vorbemerkung: Auch wenn die meisten Casinos dutzende unterschiedliche Zahlungsmethoden anbieten, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass du nicht wild deine Zahlungsmethoden wechseln kannst. Es gilt das sogenannte System des geschlossenen Geldkreislaufs. Wenn du also zum Beispiel mit deiner VISA-Karte einzahlst, dann wirst du auf diese auch auszahlen müssen. Bei Zahlungsmethoden, die nicht personalisiert sind (Paysafekarte, Gutscheine) oder bei denen eine Auszahlung nicht möglich ist (bei einigen Casinos ist es zum Beispiel nicht möglich, auf Mastercard Gewinne zu überweisen), wirst du in der Regel auf ein Bankkonto auszahlen müssen.

Eine zweite wichtige Regel lautet: Benutze nur Zahlungsmethoden, die in deinem Namen laufen. Es mag verlockend sein, mal eben mit der Kreditkarte oder dem PayPal-Konto eines Freundes oder Familienangehörigen eine Einzahlung zu machen – aber in vielen Fällen führt dies zu Kontosperrungen, ganz sicher aber zu unnötiger Lauferei und Korrespondenz mit dem Casino. Dies liegt übrigens nicht unbedingt an der allgemein verbreiteten Mär, das Casinos nicht auszahlen wollen. Es hat viel mehr juristische Gründe („Know your Customer“/ KYC“ ). Die bei casinoFM aufgeführten Casinos sind alle sicher, haben eine spitzenmäßige Reputation und eine EU-Rechtskonforme Lizenz. Wenn du dazu noch unserer Ratschläge befolgst, bist du auf der richtigen Seite.

Banküberweisung

Die Banküberweisung mag zwar sicher sein, ist aber nicht mehr empfehlenswert, da du schlicht und einfach bis zu 5 Tage wartest, ehe deine Einzahlung auf einem Casino gutgeschrieben wurde. Besser wäre für dich giropay und SOFORT Überweisung.

Giropay

Giropay ist eine Art Zahlungsdienstleister, der in Vorkasse für deine Einzahlung gehst. Normaler Weise würde eine Banküberweisung einige Tage dauern, doch nachdem du dich in dein Online Banking eingeloggt hast und die Einzahlung bestätigt hast, steht dir der Betrag sofort zur Verfügung.

Instant Transfer

Relativ neu am Markt, aber unserer Einschätzung nach ähnlich sicher und unkompliziert wie Sofortüberweisung ist die Bezahlmethode InstantTransfer.

Maestro

Maestrokarten sind sogenannte Debitkarten, die nur mit Guthaben auf deinem verbundenen Konto funktionieren.

Mastercard

Einzahlungen mit Kreditkarte werden von Casinos gerne gesehen. Bitte beachte aber, dass es bei manchen Casinos nicht möglich ist, wieder auf deine Mastercard auszuzahlen – in diesem Fall wirst du deine Gewinne auf dein Bank Konto anweisen müssen.

Neteller

Neteller ist eine sogenannte elektronische Geldbörse. Im englischen werden solche Zahlungsmethoden auch als E-Wallet bezeichnet. Du kannst bequem Ein- und Auszahlungen bei nahezu allen Casinos, aber auch anderen Shops und Dienstleistern im Internet vornehmen.

PayPal

PayPal ist insbesondere in Deutschland – vor allem aufgrund der Verzahnung mit eBay – die bekannteste elektronische Geldbörse. Insbesondere österreichische Nutzer können PayPal übrigens häufig aus rechtlichen Gründen nicht nutzen. Warum PayPal in Online Casinos die beste Bezahlmethode für Spieler aus Deutschland ist, erfährst du hier.

 

Paysafecard (PSC)

Ob an der Tankstelle, im Supermarkt oder dem Büdchen um die Ecke – Paysafekarten kannst du nahezu überall erwerben und bequem und unkompliziert im Casino verwenden. Alle Informationen rund um Paysafecard Online Casinos haben wir dir in einem eigenen Artikel zusammengefasst.

PrePaid-Kreditkarten

Viele Banken bieten auch vor allem im Internet VISA und Mastercard Pre-Paid-Kreditkarten an, mit denen du unkompliziert Zahlungen im Internet ausführen kannst. Es ist meistens auch keine Bonitätsprüfung erforderlich.

Skrill (ehemals Moneybookers)

Skrill ist ebenfalls eine sogenannte elektronische Geldbörse. Du kannst bequem mit Skrill Ein- und Auszahlungen bei nahezu allen Casinos, aber auch anderen Shops und Dienstleistern im Internet vornehmen.

SOFORT Überweisung

SOFORT Überweisung ist wie Giropay ist eine Art Zahlungsdienstleister, der in Vorkasse für deine Einzahlung geht. Normaler Weise würde eine Banküberweisung einige Tage dauern, doch nachdem du dich in dein Online Banking eingeloggt hast und die Einzahlung bestätigt hast, steht dir der Betrag sofort zur Verfügung.

VISA

VISA ist ein Synonym für Kreditkarten und wird bei allen Casinos gerne gesehen. Die Einzahlungen werden sofort gutgeschrieben und Auszahlungen landen innerhalb von maximal 5 Werktagen wieder auf deiner Karte.

Kann ich einen Kredit beim Casino aufnehmen oder anschreiben?

Wir kennen kein einziges Online Casino, das dich weiter spielen lässt, ohne das du Guthaben zur Verfügung hast. Dieses wäre gerade bei europäischen Casinos ein massiver Verstoß gegen die gesetzlichen auflagen. Aber du kannst durchaus als guter Kunde weiterzocken, ohne einzuzahlen. Kontaktiere den Kundendienst oder gleich das VIP-Management. Sofern du ein paar Euronen im Online Casino gelassen hast, könnte deine Anfrage eventuell sogar Erfolg haben.

Es kann ja durchaus nachvollziehbare Gründe geben, warum eine Einzahlung für dich im Moment nicht möglich ist. Zumindest ein paar € Bonusguthaben sollten schon drin sein, sofern du nicht täglich das Casino nach weiteren Gutschriften fragst. Und wenn die Kasse wirklich klamm ist, kannst du sowohl bei Lapalingo als auch bei Mobilebet jeweils für deine Anmeldung einen kostenlosen 10 € Bonus abgreifen. Klicke einfach auf die beiden Links der beiden Casinos und registriere dich. Der Bonus wird sofort gutgeschrieben.

Wenn du jedoch auch nur ansatzweise finanzielle Probleme hast, dann lass das spielen bitte ganz sein.