Muss man wissen: Einsätze, Gewinnlinien und Münzwert für Automatenspiele

Automatenspieler sind dumm? Mitnichten! Das Bild vom abgewrackten Kneipenspieler, der die Risikoleiter immer weiter hochdrückt, weil der Automat gerade Laune hat, ist längst veraltet. Bei den modernen Spielen in der Spielhalle und vor allem im Online Casino muss man ganz schön auf Zack sein, um die Spielmechaniken zu verstehen.

Bereits beim Einsatzmenü kann es zu ausgiebigem Kopfkratzen kommen: Casino-Einsätze des Automats setzen sich oft aus den Gewinnlinien und dem Münzwert zusammen. Doch wie funktioniert das eigentlich genau und wie wirken sich die Einstellungen auf die Gewinnchance aus?

Wir erklären, wie man das Spiel am besten nach seinen Wünschen beeinflusst und was das mit Casino-Bonus zu tun hat.

Einige Anbieter mit einem breiten und modernen Spieleangebot sowie tollen Willkommensangeboten haben wir schonmal direkt rausgesucht.

TopOnline-SpielhalleBewertungTestberichtDarum lohnt es sichKlick deinen Bonus
#1Testbericht lesen
Testbericht lesenCashback auf jeden Spin, keine Limits, Echtgeld-Boni + höchster RTP
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#2Testbericht lesen
Testbericht lesenPlatin ist besser als Gold - und eine der besten digitalen Spielos überhaupt!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#3Testbericht lesen
Testbericht lesenUnser Geheimtipp, weil trotz besser zahlender Slots in Deutschland unbekannt.
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#4Testbericht lesen
Testbericht lesenNeue Online-Spielothek mit wahlweise 200 % Bonus oder Cashback
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#5Testbericht lesen
Testbericht lesenSpielen ohne Risiko? 25 € risikofreier Einsatz warten. Kann man mitnehmen.
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#6Testbericht lesen
Testbericht lesenGewinnen oder Geld zurück: Die erste Einzahlung bis 40€ ist abgesichert!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#7Testbericht lesen
Testbericht lesenSeriöse Online Spielothek aus Frankreich
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#8Testbericht lesen
Testbericht lesenNeu auf dem Markt und daher in Spendierlaune
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#9Testbericht lesen
Testbericht lesenSchwester-Seite von Mr Play. Darum kann man mindestens den Bonus mitnehmen!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#10Testbericht lesen
Testbericht lesenAb 50€ gibts exklusiv 200% Bonus, viele regelmäßige Promotionen, starke Lizenz!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#11Testbericht lesen
Testbericht lesen50 Cash-Freispiele - und HP Baxter als Werbeträger!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#12Testbericht lesen
Testbericht lesen500 % Bonus (20x-Umsatz), der aber erst frei gespielt werden muss.
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#13Testbericht lesen
Testbericht lesenZwitter aus PaynPlay und echter Online-Spielhalle
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#14Testbericht lesen
Testbericht lesenWillkommensbonus UND Cashback. Kann sich sehen lassen!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#15Testbericht lesen
Testbericht lesenLegal die Top-Titel von Merkur zocken!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#16Testbericht lesen
Testbericht lesenAutomatenspiele und Londoner Flair
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
Mehr Online-Spielhallen

Was ist beim Spielautomaten der Münzwert?

Wenn wir neuen einen Slot öffnen, dann fühlen wir uns manchmal wie im böhmischen Wald: Ohne Orientierung und man versteht nicht, was man wie einstellen soll.

Bei vielen Spielautomaten setzt sich der Einsatz pro Spielrunde aus 2 oder 3 Komponenten zusammen: Der Anzahl der Gewinnlinien und dem Münzwert, eventuell noch der Spielebene. Zunächst möchten wir die Münzen näher betrachten.

Im Prinzip handelt es sich dabei um einen schlichten Multiplikator. Je höher man den Münzwert einstellt, desto mehr Geld kann man mit den Gewinnkombinationen erzielen. Natürlich steigt damit aber auch der Spieleinsatz, den man in den Automaten stecken muss, in gleicher Weise an.

Jede Münze basiert normalerweise auf einem möglichen Gewinnweg, aber auf die Einstellung der Gewinnlinien und auf die Ebene kommen wir gleich zurück.

Es ist üblich, dass man den Wert einer Münze von 0,01 bis zu 1 auswählen kann. Der höchste Münzwert stellt also das 100-fache des niedrigsten Münzwerts dar, was sich auch exakt in gleicher Relation auf die Gewinne auswirkt.

Starburst und Co: Was ist die Einsatzebene?

Bei manchen Online-Slots wie zum Beispiel Starburst kommen wir mit dem Münzwert allein aber auch nicht weiter. Auf 10 festen Gewinnlinien können wir den Wert der Münzen ändern, aber auch die Einsatzebene, die manchmal auch Einsatzlevel genannt wird.

Starburst Slot Einsatzmenü
Das Einsatzmenü von Starburst

Um die Ebene beim Automaten zu erklären, muss man einfach akzeptieren, dass es sich hier um einen weiteren Multiplikator handelt, den man das Einsatzniveau nennen könnte. Damit wird nämlich die Anzahl der Münzen gesteuert, die man einsetzt und natürlich auch gewinnen kann.

Warum man einen zweiten Multiplikator in die Einsatzformel integriert, anstatt einfach den Münzwert noch variabler zu gestalten? Das ist eine gute Frage, die einer Erklärung bedarf.

Vielleicht denken die Macher sich, dass es zu anstrengend ist, zig mal auf denselben Knopf zu klicken, um den gewünschten Wert einzustellen. Mit zwei variablen Größen hat man eine Hebelwirkung, die das Einsatzmenü des Casino-Slots etwas handlicher macht.

Übrigens heißt die Ebene bei Book of Dead einfach Münzen und man kann sie von 1 bis 5 auswählen.

Automaten mit variablen Gewinnlinien

Jetzt kommen wir zu einem weiteren Element, das den Grundeinsatz pro Spielrunde steuert, es geht um die Gewinnlinien. In der alten Zeit, als der Kneipenspieler mit dem Bierglas in der Hand und einer Kippe im Mund seinen Feierabend nach der Maloche am Spielautomaten verbrachte, starrte er auf nur drei Walzen. Gewinnlinien gab es wenige, manchmal sogar nur derer drei: Die  gleichen Symbole mussten nebeneinander erscheinen um einen Gewinn zu triggern.

Spätestens mit dem Aufkommen des Internets setzten sich dann aber in den Online Casinos Slots mit variablen Gewinnlinien durch. Diese Paylines sind zum Beispiel bei Starburst fest, man spielt immer mit 10 fest definierten Linien. Bei Book of Dead aber kann man von einer bis hin zu 10 Gewinnlinien alles einstellen, viele Automaten verfügen über bis zu 20 Gewinnlinien. Auch bei Book of Ra kann man die Anzahl der Paylines frei wählen.

Mögliche Rundeneinsätze und Gewinne

Wenn man nun mit 10 Gewinnwegen spielt, dann setzt man natürlich zehnmal mehr ein, als wenn man sich für nur einen entscheidet. Der Gewinn pro Gewinnkombination wird dadurch nicht beeinflusst, sehr wohl aber die Wahrscheinlichkeit, einen Gewinn zu erzielen.

Wenn wir dagegen den Münzwert und über das Einsatzlevel gegebenenfalls die Anzahl der Münzen erhöhen, dann fallen somit auch die möglichen Gewinne höher aus.

  • Die Formel für den Rundeneinsatz beim Casino-Automaten lautet also:
    Anzahl Gewinnlinien x Münzwert x Einsatzebene.

Münzwert und Gewinnlinien: Der Einfluss auf die Gewinnchance

Was ist also die beste Option für das Einsatzmenü? Wie hat man die beste Gewinnchance und welche Werte sollte man an den einzelnen Variablen einstellen?

Die Antworten auf diese Fragen sind nicht ganz einfach. Natürlich hängen sie auch von den individuellen Erwartungen ab und nicht zuletzt von Budget und der persönlichen Strategie. Zunächst einmal sollte man sich überlegen, wie viel man pro Spielrunde einsetzen möchte.

Wenn wir nach der besten Gewinnchance fragen, dann ist zunächst einmal unklar, welche Art der Gewinnchance wir damit meinen. Man kann diesen Begriff nämlich auf zweierlei Weise deuten:

  • Gewinnchance im Sinne der Gewinnwahrscheinlichkeit: Je wahrscheinlicher es ist, einen Gewinn zu erzielen (anstatt leer auszugehen), desto besser oder höher ist die Gewinnchance. Wenn die Gewinnwahrscheinlichkeit – unabhängig des Betrags – nah bei 100% liegt, dann ist sie am höchsten.
  • Gewinnchance im Sinne der Gewinnhöhe: Je höher ein möglicher Gewinn ist, desto besser oder höher ist die Gewinnchance. Dabei spielt es keine Rolle, wie wahrscheinlich oder unwahrscheinlich ein Gewinn ist. Der höchste theoretische Gewinn stellt in diesem Sinne die beste Gewinnchance dar.

Diese zwei verschiedenen Interpretationen werden häufig deckungsgleich verwendet, obwohl sie grundverschieden sind. Das muss man erst einmal verstehen.

Die Volatilität beeinflussen

Wenn wir es nun darauf abgesehen haben, eine gute Chance auf einen Gewinn zu haben, dann sollten wir immer mit der maximalen Anzahl an Paylines spielen. In diesem Fall bringt es nämlich mehr, die Linien hochzuschrauben und den Münzwert sowie das Einsatzlevel niedriger anzusetzen.

Dann haben wir auch mit niedrigerem Grundeinsatz gute Chancen. Mit anderen Worten: Wir spielen mit niedriger Volatilität.

Wenn wir es dagegen darauf abgesehen haben, möglichst viel Geld auf einmal zu gewinnen, dann sollten wir eher die Anzahl der Gewinnlinien senken, vielleicht sogar auf nur eine einzige. Im Gegenzug können wir den Münzwert und die Einsatzebene bis zum Anschlag ausreizen.

Dabei nehmen wir in Kauf, dass ein Gewinn sehr viel unwahrscheinlicher ist, als wenn wir mit 10 Linien spielen. Die Gewinne, die wir erzielen, zahlen sich aber deutlich besser als solche, die auf niedrigeren Münzwerten zustande kommen. Wir spielen in diesem Fall mit hoher Volatilität.

1024 feste Gewinnlinien? Das Einsatzmenü

Noch ziemlich neu und modern sind Spielautomaten, die über all diesen Schnickschnack gar nicht erst verfügen. Das sind häufig Online-Slots mit richtig vielen Gewinnlinien, die fest eingestellt und eben nicht variabel sind.

Das hat allein schon praktische Gründe. Spiele wie Bonanza Megaways verfügen über mehr als 100.000 Gewinnlinien. Die ganzen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten müssten bei über 100.000 Optionen allein bei den Linien erstmal definiert werden – und müssten wohl zwangsläufig bis hoch zu Rundeneinsätzen von über 1000 Euro gehen.

Stattdessen verfügen manche dieser Automatenspiele einfach über ein abgetrenntes Menü, in dem man den Gesamteinsatz pro Spiel direkt auswählen kann. Bei Bonanza ist direkt neben den Walzen ein Menü eingeblendet, das einen Pfeil für Minus und einen für Plus hat. Dort kann man die Spieleinsätze von 0,20 Euro bis hin zu 20 Euro einstellen.

My Lucky Number Slot Einsatz
Der Grundeinsatz beim Automaten My Lucky Number

Beim Slot My Lucky Number, der übrigens einen festen Jackpot von 25 Millionen Euro hat, kann man seinen Einsatz auf dieselbe Weise wählen.

Dort verhält es sich übrigens so, dass die Gewinnchance – auf den großen Jackpot, aber auch auf andere Gewinne – äquivalent zum Einsatz ansteigt. Das bedeutet, man hat auch mit dem Mindesteinsatz von 25 Cent eine theoretische Chance auf den 25 Millionen-Jackpot, aber mit dem maximalen Spieleinsatz von 100 Euro ist der große Zahltag 400 mal wahrscheinlicher.

Daraus ergibt sich übrigens auch, dass es am Ende statistisch gesehen keinen Unterschied macht, ob man zum Beispiel 10 mal für 2 Euro spielt oder einmal für 20 Euro.

Dann wiederum gibt es sogar Spiele, bei denen man das Einsatzmenü erst aufklappen muss, um dann seinen Spielbetrag zu wählen.

Fazit

Bei der Wahl der Einsätze an den Automatenspielen im Casino gibt es also einiges zu bedenken. Die eine richtige Strategie gibt es nicht. An Tipps und Tricks muss jeder selbst sehen, wie er zurechtkommt.

Das hängt natürlich auch vom Spiel ab. Bei My Lucky Number sind die Optionen und ihre Beeinflussung des Spiels schließlich ganz anders als bei Book of Dead. Wie immer empfehlen wir, sich vor dem Spielen zu überlegen, wie viel man an Budget riskieren möchte und wie lange man den Spaß haben will.

Wenn man nur ganz schnell mal ein paar Runden zu zocken gedenkt und dabei bis zu 20 Euro verballern kann, dann bietet es sich an, höhere Rundeneinsätze zu wählen. Falls man auf den einen großen Gewinn hofft, dann kann man dabei auch den Münzwert hochschrauben.

Wenn man dagegen eine volle Stunde lang zocken möchte, sollte man sich die Rundeneinsätze entsprechend kleiner einteilen und für gleichmäßigere Gewinnauszahlung die Anzahl der Gewinnlinien erhöhen.

Bonus freispielen: Regeln einhalten

Ein weiterer Tipp ist es, so oft wie möglich einen Bonus mitzunehmen. Die besten Online Casinos mit ihren Bonusangeboten für neue Spieler haben wir oben und unten auf dieser Seite aufgelistet.

Übrigens gibt es dabei auch im Bezug auf die Einstellungen etwas zu bedenken. Bei fast allen Bonusangeboten gibt es die Bedingung, dass man einen bestimmten Rundeneinsatz nicht überschreiten darf, bis der Bonus durchgespielt ist und sich in auszahlbares Echtgeld verwandelt. Meistens liegt dieser Betrag bei 5 Euro pro Spiel.

Zusätzlich ist mancherorts der Einsatz pro Gewinnlinie auf 50 Cent limitiert. Diese zusätzliche Begrenzung kann man also geflissentlich ignorieren, wenn man mindestens 10 Paylines spielt. Bei 9 Linien aber verringert sich – das können wir mathematisch ganz einfach herleiten – auf 4,50 Euro und so weiter.

Erklärt das alles mal dem verrauchten Kneipenspieler nach seinem dritten Bier. Den interessiert so ein neumodischer Tinnef nicht und er wird euch angucken, als wäre gerade ein Ufo im Biergarten der Kneipe gelandet.

Autor: "Daniel" - Status: Experte
Frag den Autor

Zwar war ich schon früh hier und da in Spielotheken und Wettshops, doch so richtig kam ich erst durch die Maloche ans Glücksspiel. Seit gut 10 Jahren nun arbeite ich mittlerweile für verschiedene Online-Casinos. Ich setze mich niemals nur aus einer Laune heraus an die Automaten. Wenn ich spiele, ist das eine reiflich überlegte Freizeitgestaltung, und immer mit festem Budget. Ich analysiere und ja, ich jage gezielt nach guten Bonusangeboten. Ansonsten verbringe ich gern Zeit in Kneipen und beim Fußball. Das reicht von den großen Stadien bis hin zum kleinen Dorfplatz. Dort, wo das Bier günstig ist und der Meckeropa meckert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.