Cashback Spielothek: Welche Deals lohnen sich im Online Casino?

Cashback Casino

Wer auf der Suche nach einer Cashback Spielothek im Internet ist, kann lange suchen: Viele solcher Anbieter gibt es nicht gerade.

Wer jetzt gerade auf dem Schlauch steht und Nachhilfe braucht: Wir möchten genau erklären, was Cashback ist und worauf man dabei achten muss.

Und ganz wichtig: Wir rücken mit der Sprache raus und erzählen euch, wo es im Online Casino Cashback zu holen gibt – auch als normalsterblicher Spieler ohne extrem hohe Einsätze.

Was ist Cashback in der Online Spielothek?

Wir möchten kurz erklären, was es mit dieser Bonusart im Online Casino eigentlich auf sich hat. Sie funktioniert nämlich anders als zum Beispiel Einzahlungsbonus oder Freispiele.

Beim Cashback bekommt man nämlich nicht sofort bei der Einzahlung einen Bonus gebucht. Stattdessen handelt es sich um eine Art Versicherung: Wenn man kein Glück hat und einen Verlust einfährt, dann bekommt man einen bestimmten Prozentsatz der Verluste als Bonus erstattet.

Wörtlich übersetzt heißt diese Bonusform schließlich auch Geld zurück.

Dabei muss nicht nur der Prozentsatz der Erstattung genau definiert werden. Auch welcher Zeitraum für die Bilanz betrachtet wird und ob Verluste nur an bestimmten oder an allen Spielautomaten gewertet werden, muss eindeutig sein.

Die Erstattung wird von der Online Spielothek meistens am Tag nach Beendigung der Quali-Periode gutgeschrieben. Wenn das Cashback sich auf eine Kalenderwoche bezieht, dann ist das also der Montag.

Das Dilemma: verlieren oder leer ausgehen?

Anders als beim Bonus auf die Einzahlung gibt es bei einem Cashback-Deal eine Art emotionales Dilemma. Wenn man einen guten Lauf hat und Gewinne einfährt, bekommt man keinen Bonus und geht in dieser Hinsicht leer aus.

Dann denkt man sich, dass der Cashback-Deal ja ziemlich nutzlos ist.

Wenn man aber eine Erstattung bekommt, dann bedeutet das: Ich habe verloren. Trotz Bonus ist das natürlich ebenfalls eine unbefriedigende Situation.

Aus diesem Grund hat eine solche Erstattung nicht sehr viele Fans. Wenn man sich aber den Mehrwert anschaut, dann lohnt sich das durchaus.

Positiver Übertrag

Eine andere Sache ist als positiv für die Spieler zu vermerken. Man kann über die Zeit betrachtet durchaus an den Slots gewinnen und dennoch eine Erstattung bekommen. Das liegt daran, dass es keinen positiven Übertrag (engl. positive carryover) gibt.

Man kann also in einer Woche groß gewinnen, sagen wir 10.000 Euro. Dann geht man in Sachen Bonus natürlich leer aus.

Wenn man aber in der Folgewoche 2000 Euro verliert, dann bekommt man seine Prozente auch für diese 2000 Euro erstattet. Man muss eben nicht zuerst die 5000 Euro aus der Vorwoche verlieren, um sich erneut für einen Bonus zu qualifizieren.

Es bleibt ein Gesamtprofit von 3000 Euro plus der Erstattung auf die verlorenen 2000 Kröten.

Nur für VIPs oder für alle?

Casino Cashback DealCashback wir in der Spielothek im Internet bzw. beim Online-Glücksspiel allgemein als eine Sache für VIPs und Highroller betrachtet.

Tatsächlich gibt es bei den meisten Online Casino ein designiertes VIP-Team, das sich insbesondere um die Spieler kümmert, die viel einsetzen und hoch verlieren. Schließlich sind es genau diese Spieler, über die die Anbieter einen Großteil ihrer Profite bekommen.

Wenn ein Spieler wirklich viel einzahlt und an den Slots aktiv ist, dann wird früher oder später ein VIP-Betreuer auf ihn zukommen. Offiziell wird die Glücksspiel-Webseite nicht sagen, dass es wegen der Aktivität ist, aber man kann sich ja seinen Teil dazu denken.

Dass dann ein langfristiger Cashback-Deal angeboten wird, ist nicht ungewöhnlich. Als Highroller ist es fast eine Selbstverständlichkeit, dass man einen Teil seiner Verluste von der Spielbank ersetzt bekommt.

Auch andere Belohnungen wie Reisen, Smartphones oder VIP-Tickets zu Konzerten sowie Sportevents sind keine Seltenheit.

Bonusdeals in der Spielbank

Auch in terrestrischen Casinos (also Casinos, in die man im echten Leben einkehren kann) sind Belohnungen für VIPs nicht ausgeschlossen. Zwar sind Bonusangebote und ähnlicher Spaß beim Spiel auf der Straße ziemlich selten. Cashback im echten Casino gibt es aber durchaus.

Ein CasinoFM-Redakteur war mal in Atlantic City und wurde dort dem Bruder einer Freundin vorgestellt. Bobby war ganz schön reich und außerdem in ausgewählten Casinos ein waschechter VIP.

Er holte für sich und seine Freunde (zu denen an diesem Tag auch wir gehörten) Gratis-Drinks und Speisen an der Bar und die Angestellten des Casinos steckten ihm auch immer wieder mal ein paar Spielchips zu. Natürlich erst, nachdem er selbst welche für Tausende von Dollar eingelöst hatte.

Wir selbst bringen es nicht zum Casino VIP, weder in der Spielbank noch online. Dazu pumpen wir einfach nicht genug Kohle rein. Wir verlieren nicht genug, um für die Betreiber wertvoll zu sein.

Besonderheit: Cashback auf den Spieleinsatz

Wir haben ja vom Dilemma gesprochen. Wenn man einen Teil seiner Verluste ersetzt bekommt, dann ist man ggf. nie zufrieden: Weil man entweder keinen Bonus bekommt oder aber verliert. Es gibt aber tatsächlich eine Form von Cashback, bei der man auch als Gewinner profitieren kann.

Wenn man allein für die Spieleinsätze belohnt wird, dann ist es egal, ob man gewinnt oder verliert. Am Spielautomaten gewinnen und trotzdem Bonus einsacken, das ist möglich.

Bei ganz wenigen Anbietern bekommt man für jeden Einsatz einen kleinen Cashbonus gutgeschrieben. Natürlich handelt es sich dabei nicht um 10%, sondern um einen niedrigeren Prozentsatz. Dennoch sind wir große Fans dieser Art des Cashbacks.

Wenn man am Slot eine Glückssträhne hat und dann noch über gesammelten Extra-Bonus verfügen kann, ist das ein herausragendes Gefühl.

Diese Angebote sind selten, aber wer suchet, der findet auch die Nadel im Heuhaufen.

Cashback-Bonus und Umsatzbedingungen

Nun kommen wir noch schnell zu einer Frage, an der sich die Geister scheiden. In der eigentlichen Wortbedeutung bedeutet Cashback natürlich Bargeld. Das heißt im Klartext: Die Erstattung wird als Bonus ohne Umsatzbedingungen gebucht, den man sofort vom Spielerkonto auszahlen kann.

In der Realität ist das aber nicht immer so. Ja, die meisten dieser Angebote halten, was der Name verspricht. Man kann das Geld ohne Umschweife vom Spielerkonto abheben.

Es gibt aber auch Angebote, bei denen die Erstattung erst noch Umsatzbedingungen unterliegt. Das sind zwar nie die Anforderungen, mit denen ein normaler Bonus kommt, etwas 35 mal Bonusbetrag oder sogar noch höher. Aber auch eine dreifache Durchspielanforderung finden wir bei dieser Bonusform etwas befremdlich.

Wenn wir unseren Lesern einen Deal heraussuchen, bei dem es eben Cash geben soll, dann achten wir auch darauf, dass es sich wirklich um auszahlbares Cash handelt.

Vergleich mit anderen Bonusarten

Wenn wir die Cashback Spielothek im Internet mit anderen Bonusformen vergleichen, dann müssen wir schon enorme Unterschiede feststellen. Jeder Bonus verfügt über Vor- und Nachteile. An dieser Stelle möchten wir unsere Sicht der Dinge kurz darlegen.

Einzahlungsbonus

Beim Bonus mit Gratis-Guthaben für eine Einzahlung weiß man, was man hat, nämlich Extra-Guthaben, um an den Spielautomaten zu zocken. Meistens kommt er als 100% Bonus, der unser Guthaben verdoppelt. Das ist cool für Leute, die gern ein bisschen mehr zocken möchten als sie einzahlen.

Der Nachteil sind allerdings die Bonusbedingungen. Bis man sein Guthaben auszahlen kann, muss man den Bonuswert in der Regel 35 bis 50 mal einsetzen (bei unseriösen Anbietern sogar noch öfter).

In der Realität heißt das, dass der Bonus meistens schon weg ist, bevor man überhaupt auf das Geld zugreifen kann.

Nicht falsch verstehen: Ein Einzahlungsbonus mit fairen Bedingungen kann einen echten Mehrwert bieten. Man sollte aber wissen, worauf man sich einlässt. Eine Erstattung auf Verluste kann man viel schneller (oder sofort) auszahlen.

Freispiele

Wenn man für eine Einzahlung Freespins bekommt, dann handelt es sich meistens um Pfennigbeträge. In der Regel hat der Einsatzwert einer Gratisrunde den Betrag von 10 Cent, manchmal auch 20.

Selbst 20 Freispiele machen dann nicht wirklich einen großen Unterschied aus, wobei man aber auch sagen muss: Natürlich kann man auch mit Freispielen einen größeren Gewinn einfahren.

Allerdings unterliegen die Gewinne aus Freispielen – im Gegensatz zur Erstattung der Verluste – in fast allen Fällen noch hohen Umsatzbedingungen, bevor man sie vom Spielerkonto auszahlen kann.

Auch der Suche nach der besten Cashback Spielothek

Nun möchten wir endlich die besten Cashback Spielotheken als Liste vorstellen, bei denen man online spielen kann. Es handelt sich um eine ziemlich seltene Bonusform, wenn man nicht gerade ein Highroller ist.

Wir haben aber ein paar Anbieter ausgegraben, die für alle Spieler eine Erstattung springen lassen (oder die es zumindest einfach machen, einen Deal zu erreichen).

Cashback für alle

Beginnen möchten wir mit der Liste der Online Casinos, die einen Deal für alle Spieler anbieten, egal wie groß oder klein sie sind.

Casino Universe

Casino Universe Cashback BonusHier handelt es sich um eine recht neue Glücksspiel-Webseite, die mit allerlei Spielautomaten aus der Spielhalle sowie ordentlich Reload-Bonus um die Ecke kommt.

Mit EU-Lizenz betrieben kann man jeden Freitag einen Einzahlungsbonus holen und jeden Mittwoch sogar Freispiele als Bonus ohne Einzahlung. Dazu kommen eigentlich 10% Cashback. Wenn man sich über unseren Link registriert, dann bekommt jede Woche man exklusiv sogar 20% zurück.

Das ist ein richtig gutes Angebot, aber was ist eigentlich mit Willkommensbonus? Tatsächlich hat Casino Universe kein Standard-Angebot für die erste Einzahlung. Man kann aber einfach vor der ersten Einzahlung im Livechat vorbeischauen und sich auf Anfrage einen Bonus aktivieren lassen, zum Beispiel 100% bis zu 200 Euro.

Boom Casino

Boom Casino CashbackDas Boom Casino ist einer unserer Lieblingsläden für Slots im Internet. Es handelt sich hier unserer bescheidenen Meinung nach einfach um eine rundum gelungene Glücksspiel-Webseite.

Der 100% Bonus bis zu 500 Euro auf die erste Einzahlung besticht mit fairen und niedrigen Umsatzbedingungen.

Die wahre Stärke aber liegt im Treueprogramm namens Boom Cash. Das Besondere daran ist: Das Cashback wird nicht auf die Verluste gezahlt, sondern auf den Spieleinsatz. Wie besprochen, kann man hier also auch profitieren, wenn man ohnehin einen guten Lauf hat.

Für jeden Spieleinsatz an den Automaten bekommen wir 0,5% als Bargeld. Wenn man also zum Beispiel 40 Euro einzahlt, und damit 500 Euro an den Slots einsetzt, dann bekommt man 2,50 Euro. Das hört sich erstmal nicht nach viel Kohle an, aber es läppert sich zusammen.

Aus mathematischer Perspektive wird so im Prinzip die Auszahlungsquote der Spiele um einen halben Prozentpunkt nach oben geschraubt.

Gambola Casino

casino cashbackAuch bei Gambola gibt es Cashback auf jeden Spieleinsatz. Wie viel man für seinen Einsatz bekommt, hängt dabei vom jeweiligen Spiel ab. Für manche Slots bekommt man nur 0,1% geschenkt, bei vielen Slots aber bekommt man 0,8% Cashback.

Auch hier gilt: Man kann das Cash sofort und ohne Umsatzbedingungen auszahlen.

Das gilt übrigens auch für das Willkommensangebot. Es handelt sich dabei um eine risikofreie Einzahlung bis zu 40 Euro. Wenn man sein Startkapital nicht verdoppeln kann, bekommt man den vollen Betrag als Cash erstattet.

Man kann sich den Cashbonus am nächsten Tag auf der Startseite selbst aktivieren.

Angebote als Teil des Treueprogramms

Wir möchten ein weiteres Casino vorstellen, das eine Erstattung auf unsere Verluste bietet, bei dem man sich über das VIP-Programm allerdings erst dafür qualifizieren muss.

Cadabrus

Cadabrus Casino CashbackAb dem dritten VIP-Level namens Magier bekommt man jede Woche 5% auf Verluste zurück, beim nächsten Rang Hexer sind es 10% und als Zauberer sogar 15%.

Cool ist auch der Willkommensbonus. Man kann aus verschiedenen Angeboten wählen, darunter ein 200% Bonus bis zu 100 Euro, der unser Guthaben verdreifacht. Oder man entscheidet sich für 100% bis zu 500 Euro plus 100 Freispiele auf die erste Einzahlung.

Über unseren Link kann man den Cadabrus-Bonus ohne Bonus-Code aktivieren.

Als Willkommensangebot

Dann wiederum gibt es noch zwei Anbieter, bei denen mal eine Erstattung der ersten Einzahlung als Willkommensangebot erhalten kann.

Tatsächlich sind die Angebote in den beiden Casinos fast gleich.

Lucky Casino

Lucky Casino CashbackLucky Casino ist ein Casino ohne Anmeldung, das bedeutet: Man kann direkt ohne eine Registrierungsmaske einzahlen und außerdem die Gewinne innerhalb weniger Minuten wieder auszahlen.

Das Willkommensangebot ist eine Einzahlung von bis zu 25 Euro ohne Risiko. Das heißt: Wenn man sie innerhalb von 24 Stunden nicht verdoppeln kann, dann bekommt man sie ersetzt. Einen weiteren Tag muss man auf das Cash warten, das man sofort auszahlen kann.

Scatters Casino

Scatters Casino CashbackAuch im Scatters Casino gibt es diese risikofreie Einzahlung bis zu 25 Euro. Das Motto lautet: Wenn man kein Glück hat, bekommt man die erste Einzahlung als Echtgeld ersetzt.

Auch hier muss man dann einen Tag auf die Erstattung warten und kann sie dann direkt vom Spielerkonto abheben.

Zum Thema Echtgeldbonus haben wir hier bereits einige Tipps zusammengefasst.

Lohnt sich das nur für Highroller?

Cashback steht im Ruf, sich nur für Highroller, die viel Geld durch die Slots jagen, wirklich zu lohnen. Ganz unbegründet ist das vielleicht auch gar nicht.

Wenn man einmal im Monat 50 Euro in die Online-Spielhalle einzahlt, dann ist ein 100% Bonus vielleicht cooler als 5 Euro Erstattung, falls man sein Guthaben verzockt.

Allerdings kann man den 100% Bonus erst nach ewig langem Spielen auszahlen, die Erstattung dagegen sofort und ohne Umschweife. Letztlich ist es wohl eine Frage des Geschmacks, welche Strategie man in Sachen Bonus fährt.

Natürlich kommt es auch auf die richtige Mischung an. Es ist schön, von allem etwas zu haben.

Fazit

In der Zusammenfassung können wir festhalten, dass das Genre der Cashback Spielothek im Internet recht selten ist. Wir haben die wenigen guten Angebote in seriösen Casinos, die tatsächlich für alle Spieler gelten, für euch rausgesucht.

Es gibt diese Bonusform als Erstattung auf Verluste oder auf den Spieleinsatz. Extrem hohe Beträge läppern sich – wenn man kein Highroller ist –  meistens erst über die Zeit zusammen. Dafür kann man den Bonus ohne Umsatzbedingungen sofort als Echtgeld auszahlen.

Und natürlich kann man Cashback bei den meisten Anbietern auch mit anderen Bonusangeboten kombinieren.

 

Autor: "Daniel" - Status: Experte
Frag den Autor

Zwar war ich schon früh hier und da in Spielotheken und Wettshops, doch so richtig kam ich erst durch die Maloche ans Glücksspiel. Seit gut 10 Jahren nun arbeite ich mittlerweile für verschiedene Online-Casinos. Ich setze mich niemals nur aus einer Laune heraus an die Automaten. Wenn ich spiele, ist das eine reiflich überlegte Freizeitgestaltung, und immer mit festem Budget. Ich analysiere und ja, ich jage gezielt nach guten Bonusangeboten. Ansonsten verbringe ich gern Zeit in Kneipen und beim Fußball. Das reicht von den großen Stadien bis hin zum kleinen Dorfplatz. Dort, wo das Bier günstig ist und der Meckeropa meckert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.