Ist das Zimpler Casino die Zukunft?

Zimpler Casino Erfahrungen

Es gibt im Online Casino bereits einige Zahlungsmethoden, mit denen man das Spielerkonto aufladen kann. Immer mehr Anbieter werden zum Zimpler Casino, auch wenn sich der Anteil derzeit noch sehr im Rahmen hält.

Diese Einzahlungsoption kommt wie so viele Neuerungen aus Schweden und ist eine sehr moderne Bezahlmethode. Ähnlich wie MuchBetter handelt es sich um eine Art App für das Handy, an der vor allem jüngere Nutzer Gefallen finden.

Wir erklären, wie das im Online Casino funktioniert, welche Vor- und Nachteile diese Alternative hat und wo man damit den besten Bonus bekommt.

Die besten Zimpler Casinos in Deutschland

Besonders viele Anbieter sind es nicht. Weiter unten in diesem Artikel stellen wir aber die beste Alternative, die mobile Zahlungsmethode MuchBetter vor.

TopOnline-SpielhalleBewertungTestberichtDarum lohnt es sichKlick deinen Bonus
#1Testbericht lesen
Testbericht lesenPlatin ist besser als Gold - und eine der besten digitalen Spielos überhaupt!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#2Testbericht lesen
Testbericht lesenAb 50€ gibts exklusiv 200% Bonus, viele regelmäßige Promotionen, starke Lizenz!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
Mehr Online-Spielhallen

Was ist Zimpler?

In Schweden gibt es nicht nur ein paar Zimpler Casinos. Diese Zahlungsmethode ist dort in fast jedem Kassenbereich der Glücksspiel-Webseiten vertreten. Doch wie genau funktioniert das eigentlich?

In Motto lautet Mobile Wins, oder zu Deutsch: Mobil gewinnt. Sie kommen ursprünglich aus der schwedischen Stadt Göteborg, sind aber inzwischen nach Stockholm umgezogen, wie ihre Webseite verlautbart. Im Prinzip funktioniert dieses „Konto“ so ähnlich wie eine E-Wallet, jedoch ist sie speziell auf das Handy ausgerichtet.

Man muss sich nicht wirklich bei Zimpler registrieren, sondern bekommt eine SMS zur Bestätigung gesendet. Dazu muss man zunächst im Casino Zimpler als Zahlungsmethode wählen.

Zimpler Online CasinoAusführen kann man die Transaktion mit Kartenzahlung, Banküberweisung oder auf Rechnung mit dem Bankkonto. Man kann das (automatisch zugewiesene) Nutzerkonto direkt mit einer Bezahlmethode verbinden, wenn man möchte und kann dann direkt mit seiner Handynummer bezahlen.

So kann man wirklich ganz einfach ins Casino einzahlen. Zimpler ist dabei zwischengeschaltet, das heißt, man kann das Geld vom Bankkonto, von der Giro-Karte oder von einer Kreditkarte transferieren.

Natürlich unterliegt Zimpler der staatlichen Finanzaufsicht und muss sich an strenge behördliche Auflagen halten. Die Konsequenz daraus ist, dass unser Geld dort sicher gelagert wird.

So geht die Einzahlung

Wenn man das Nutzerkonto bei Zimpler erstmal mit Bankkonto oder Kartenzahlung verbunden hat, dann läuft die Einzahlung ins Casino schnell und unkompliziert ab.

Dann kann man nämlich im Kassenbereich der Glücksspiel-Webseite einfach Zimpler und den gewünschten Zahlungsbetrag festlegen, man gibt seine Mobilfunknummer ein und dann bekommt man einen Code für die Transaktion per SMS gesendet. Mit der Eingabe kann man die Transaktion dann bereits abschließen.

Kontoverifizierung

Zum Bestätigen des Spielerkontos gehört auch die Verifizierung der Bezahlmethode. Das ist im Online Casino mit Zimpler echt easy. Man kann einfach einen Screenshot der nötigen Infos hochladen und dann ist die Sache erledigt.

Das ist deutlich einfacher als zum Beispiel bei Kartenzahlung, wo man eher komplizierte Fotos oder Kopien von Vorder- und Rückseite anfertigen muss.

Kann man im Casino mit Zimpler Gewinne abheben?

Viele Spieler bevorzugen es, wenn sie die Gewinne direkt wieder so abheben können, wie sie auch eingezahlt haben. Das macht den gesamten Prozess etwas einfacher, nicht zuletzt, weil man so kein weiteres Zahlungsmittel verifizieren muss.

Allerdings sind Auszahlungen im Online Casino mit Zimpler nicht möglich. Wenn man sein Spielerkonto auf diese Weise aufgeladen hat, muss man also auf eine weitere Zahlungsmethode ausweichen.

Das kann etwas anstrengend sein, da die Online Casinos in diesen Fällen unterschiedliche Vorgaben haben. Manche Anbieter möchten dann nur eine Zahlungsmethode erlauben, die mit einem Bankkonto zu tun hat.

Natürlich kann man zunächst eine kleine Einzahlung mit zum Beispiel einer E-Wallet wie Skrill tätigen und dann den gesamten Betrag dorthin auszahlen. Das Problem dabei aber ist, dass man eine Einzahlung immer mindestens einmal einsetzen muss, bevor man wieder etwas abhebt. Das kann sich schon als etwas nervig gestalten.

Davon abgesehen muss man in diesem Fall natürlich mehr als ein Zahlungsmittel zur Verifizierung einreichen.

Unterschied zu normalen E-Wallets

Im Prinzip funktioniert Zimpler im Casino und auch anderswo also ganz ähnlich wie die bekannten Online-Wallets. Im Unterschied zu Skrill und Neteller ist hier aber alles auf mobile Geräte, also Smartphones ausgerichtet.

Als Finanz-App braucht man zum Einzahlen einfach nur die Handynummer und dann kann man über den Code die Einzahlung abschließen.

Zimpler Casino mit Bonus

Ein weiterer Vorteil gegenüber E-Wallets wie Skrill ist außerdem, dass man im Online Casino mit Zimpler einen Bonus mitnehmen kann. Mit den älteren E-Wallets ist man ja fast immer von der Aktivierung der Bonusangebote ausgeschlossen.

Mit Zimpler kann man jeden Bonus mitnehmen. Das ist für uns und unsere Leser wichtig. Schließlich sind die Willkommensgeschenke in der Regel der Hauptgrund dafür, sich überhaupt bei einem neuen Casino anzumelden.

Ob unser Guthaben verdoppelt wird oder sogar ein 200% Casino Bonus winkt: Mit dieser mobilen Bezahl-App kann man nicht nur ganz leicht über das Handy einzahlen, sondern auch guten Bonus mitnehmen.

Natürlich gibt es nicht nur Willkommensbonus, sondern vielerorts auch regelmäßige Angebote mit Reload-Bonus. Auch von diesen ist man mit dieser schwedischen Zahlungsmethode in Deutschland nicht von der Aktivierung des Gratis-Guthabens ausgeschlossen.

Gebühren

Ein weiterer Aspekt, der oft übersehen wird, sind die Zahlungsgebühren. Jeder Zahlungsdienstleister kassiert von den Online Casinos eine kleine Gebühr für die Ein- und Auszahlungen. Allerdings sind diese Beträge so geringfügig, dass die meisten Casino-Betreiber diese Kosten gern übernehmen.

Allerdings gibt es weiterhin vereinzelt Online Casinos, die auf bestimmte Zahlungsmethoden Gebühren vom Spieler erheben. Damit geben sie die Transaktionskosten an den Spieler weiter, der so einen Teil seines Guthabens abgeben muss.

Das gilt aber nur für bestimmte Bezahlarten. Für Zimpler sind uns im Online Casino keine Zahlungsgebühren bekannt. Alle Transaktionen sind aus Spielersicht kostenlos.

Vorteile

Wir haben also mit dieser Zahlungsoption im Test einige Vorteile ausmachen können. Unsere Erfahrungen im Zimpler Casino zeigen: Es gibt durchaus gute Gründe, die Zahlungsmethode entsprechend zu wechseln.

Zu den positiven Aspekten und Vorteilen gegenüber anderen Alternativen gehören unter anderem folgende Aspekte.

Schnell und einfach

Es handelt sich um eine Bezahlmethode, mit der man schnell und einfach einzahlen kann. Wenn man erst einmal das Bankkonto oder die Kreditkarte eingeflochten hat, dann sind es tatsächlich nur wenige Klicks und ein Code, den man per SMS innerhalb von 5 Sekunden gesendet bekommt.

Inklusive der Eingabe des Codes vergehen nur zirka 10 bis 15 Sekunden, bis das Geld als Guthaben im Casino-Konto erscheint. Das ist angenehm und schont unsere Nerven.

Sicherheit

Es handelt sich außerdem um Transaktionen, die höchste Anforderungen an die Sicherheit garantieren. Nicht nur, dass das Unternehmen an sich staatlicher Kontrolle unterliegt und an strenge Auflagen zur Regulierung gebunden ist: Auch unter technischen Gesichtspunkten handelt es sich um eine sehr sichere Zahlungsmethode.

Wer sich im Internet um die Sicherheit seiner Finanzen sorgt, kann sich hier entspannt zurücklehnen.

Gebührenfrei

Jedes Zimpler Casino, das uns bislang über den Weg gelaufen ist, nimmt für diese Bezahl-Option keinerlei Gebühren. Das bedeutet: Wenn wir 50 Euro einzahlen, dann haben wir auch die gesamten 50 Euro zur Verfügung.

Gerade, wenn man einen Bonus nutzen möchte, können Zahlungsgebühren echt nerven: Man muss dann nämlich immer darauf achten, den Mindestbetrag für die Bonusaktivierung nicht durch abgezogene Gebühren zu unterlaufen.

Mit Bonus nutzbar

Bonus im Casino

Wer im Online Casino mit Zimpler sein Spielerkonto auflädt, der kann bei fast allen Anbietern einen Willkommensbonus einlösen. Mit manchen Zahlungsoptionen wird man von vielen Angeboten ausgeschlossen.

Mit der mobilen Bezahl-Option aus Schweden kann man aber alle Bonusangebote im Casino einlösen. Das geht vom Willkommensbonus über regelmäßige Freispiele bis hin zum Reload-Bonus.

So muss man sich keine Belohnung entgehen lassen und kann alle Vorteile nutzen.

Nachteile

Auf der anderen Seite haben wir beim Testen aber auch eine ganze Reihe an Gründen gefunden, die eher für andere Zahlungsarten sprechen. Letztlich muss jeder eine eigene Entscheidung treffen.

Aus Gründen der Transparenz und Nachvollziehbarkeit möchten wir aber auch die Aspekte anführen, die dagegen sprechen, im Online Casino mit Zimpler einzuzahlen.

Manche dieser Punkte sind nicht weiter gravierend. Es gibt aber auch ein paar Kritikpunkte, die schon einen Unterschied ausmachen und bei vielen Spielern negative Erfahrungen verursachen.

Anmeldung bzw. Synchronisation erforderlich

Im eigentlichen Sinne muss man sich bei Zimpler nicht registrieren. Ein Nutzerkonto gibt es streng genommen gar nicht. Stattdessen bietet der Zahlungsdienstleister nur das Interface an und sorgt dafür, dass die Zahlung zuverlässig und einwandfrei über die Bühne geht.

Gleichzeitig kann man aber alle Transaktionen tracken und nachverfolgen, die Übersicht ist schon gut. Wenn man aber das erste mal auf diese Weise das Casino-Konto aufladen möchte, dann muss man zunächst eine Synchronisation vornehmen.

Man muss Zimpler für sein Handy aktivieren und dann mit dem Bankkonto oder Kartenzahlung synchronisieren. Das kann einen Augenblick dauern und ist etwas anstrengend. Für extrem faule User ist das nichts, was unbedingt Freude bereitet.

Keine Auszahlungen

Wir haben es hier mit einer Bezahlmethode zu tun, die genau das ist: Eine Methode zum Bezahlen, aber eben nicht zum Auszahlen der Gewinne.

Daraus folgt: Wenn wir unser Guthaben vom Casino-Konto abheben möchten, dann müssen wir notgedrungen auf eine andere Weise auszahlen. Wer sich im Online Casino auskennt, der weiß: Das kann ganz schön kompliziert werden.

Die Anbieter haben ihre Sicherheitsregeln. Im schlechtesten Fall muss man nicht nur mehr Bezahlmethoden verifizieren, sondern eine neue Einzahlung mit einer zweiten Methode ausführen, nur, damit man dann wieder das ganze Guthaben darauf auszahlen kann.

Entspannt geht anders.

In Deutschland fast unbekannt

Dazu kommt, dass Zimpler zwar in Schweden von fast allen Menschen genutzt wird, aber in Deutschland fast unbekannt ist.

Im skandinavischen Land von Zlatan ist es seit Jahren ganz normal, dass man mit dem Handy zahlt. Sogar Bettler nehmen kaum noch Bargeld, sondern empfangen ihre Almosen über eine App.

Kürzlich wurde sogar beschlossen, Bargeld in Schweden bald ganz abzuschaffen.

Deutschland hinkt jedoch gnadenlos hinterher. Das war bei technischen Neuerungen schon immer so. Mobiles Bezahlen ist immer noch die Ausnahme, es dominieren traditionelle Bezahlarten und vor allem immer noch das Bargeld.

Allerdings muss man auch festhalten: Zimpler ist in Deutschland bei weitem nicht der Marktführer, wenn es um mobile Zahlungsmethoden geht. Sie haben übrigens auch keinen besonderen Fokus auf die Bundesrepubliken Deutschland und Österreich gesetzt.

Die Konsequenz daraus ist, dass kaum ein deutsches Online Casino diese Zahlungsmethode überhaupt im Kassenbereich integriert hat. Die Abdeckung ist alles andere als optimal.

Fazit

Dass es sich bei Zimpler um eine gute Zahlungsmethode im Casino handelt, ist offensichtlich. Nicht umsonst nutzen die Schweden sie millionenfach.

Man zahlt nicht wirklich per SMS ins Casino ein. Stattdessen gibt man seine Mobilfunknummer an und bekommt dann einen Code gesendet. Beim ersten mal muss man dann noch ein Bankkonto oder eine Kreditkarte einbetten, anschließend ist es wirklich super einfach.

Was uns aber etwas aufstößt, ist der Umstand, dass man die Gewinne nicht auf dieselbe Weise wieder auszahlen kann. Dazu muss man dann ein weiteres Konto bemühen, was ganz schön viel Stress verursachen kann.

Auch wenn das Prinzip an sich klasse ist: Die perfekte Zahlungsmethode ist Zimpler im Online Casino nicht. Schon gar nicht in Deutschland, denn hierzulande ist die Verbreitung einfach nicht gerade stark ausgeprägt.

Das gilt sowohl für die User, kaum jemand nutzt diesen Service, um irgendetwas zu bezahlen. Und auch Glücksspiel-Webseiten mit Zimpler findet man in Deutschland nur ziemlich selten.

Es gibt aber andere mobile Zahlungsoptionen, die durchaus weiter verbreitet sind.

Andere Bezahl-Apps

Auch wenn bei uns die technischen Neuerungen trotz vieler Vorteile etwas zeitverzögert Anwendung finden, heißt das nicht, dass mobiles Zahlen komplett jungfräulich ist. Die bekanntesten dieser Dienste sind wohl Apple Pay und MuchBetter.

Apple Pay gibt es in Deutschland seit Dezember 2018. Auch in manchen Online Casinos kann man den Dienst als Zahlungsmethode nutzen.

Am populärsten ist hierzulande aber eindeutig das MuchBettter Casino (zur Analyse). Unter den mobilen Zahlungsdiensten hat der Anbieter aus England, der der britischen Finanzaufsicht untersteht, eindeutig die Nase vorn.

Zimpler vs. MuchBetter: Welche mobile App ist im Casino besser?

Im Casino mit Zimpler das Konto aufzuladen, kann man schon machen. Im Vergleich schneidet aber MuchBetter unseren Erfahrungen nach deutlich besser ab.

Zum einen ist diese mobile Zahlungsmethode in Deutschland allgemein viel populärer. Das gilt auch für die Glücksspiel-Webseiten. Mittlerweile hat ein recht hoher Anteil der Anbieter MuchBetter in den Kassenbereich integriert.

Zum anderen kann man mit MuchBetter im Casino nicht nur einzahlen, sondern die Gewinne auch direkt wieder abheben. Das ist easy und genau so, wie es unserer Meinung nach sein sollte.

Zudem sind die Transaktionen für die Spieler ebenfalls gebührenfrei und die Handhabe ist ebenfalls super einfach. Auch Bonusangebote lassen sich auf diese Weise nutzen.

MuchBetter ist im Online Casino also tatsächlich viel besser, ganz nach dem Motto Nomen est Omen.

Die besten MuchBetter Casinos

MuchBetter Online CasinoDie besten der wenigen Zimpler Casinos haben wir ja bereits weiter oben auf dieser Seite vorgestellt. Konsequenterweise möchten wir nun auch noch die besten MuchBetter Casino als beste Alternative zur mobilen Einzahlung ins Casino präsentieren.

Wie immer in unseren Listen sind nur seriöse Anbieter mit EU-Lizenz mit drin. Dazu rücken wir direkt auch Infos zum Willkommensangebot raus:

TopOnline-SpielhalleBewertungTestberichtDarum lohnt es sichKlick deinen Bonus
#1Testbericht lesen
Testbericht lesenPlatin ist besser als Gold - und eine der besten digitalen Spielos überhaupt!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#2Testbericht lesen
Testbericht lesenLeoVegas dominiert das Glücksspiel. Perfekt fürs Handy und Tablet
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#3Testbericht lesen
Testbericht lesenUnser Geheimtipp, weil trotz besser zahlender Slots in Deutschland unbekannt.
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#4Testbericht lesen
Testbericht lesenNeue Online-Spielothek mit wahlweise 200 % Bonus oder Cashback
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#5Testbericht lesen
Testbericht lesenAb 50€ gibts exklusiv 200% Bonus, viele regelmäßige Promotionen, starke Lizenz!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#6Testbericht lesen
Testbericht lesenFaire Bonusbedingungen, regelmäßige Freispiele & Boni und erfrischend anders
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#7Testbericht lesen
Testbericht lesenBekannt aus der TV-Werbung. Über 2000 Slots, gutes verspieltes Treueprogramm
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#8Testbericht lesen
Testbericht lesenDer Glücksspiel-Pionier. Hier spielt man seit über 20 Jahren sicher und gut
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#9Testbericht lesen
Testbericht lesenSicher, legal, vertrauenswürdig. Hier spielen wir seit Jahren!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#10Testbericht lesen
Testbericht lesenHier gibts echten non sticky "Phantombonus" ohne Umsatzbedingungen" + Freispiele
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#11Testbericht lesen
Testbericht lesenBeste Slots & Freispiele satt - und zwar ohne nervigen Umsatz!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#12Testbericht lesen
Testbericht lesenKomischer Name, starkes Angebot mit regelmäßigen Aktionen!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#13Testbericht lesen
Testbericht lesenSchwester-Seite von Mr Play. Darum kann man mindestens den Bonus mitnehmen!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#14Testbericht lesen
Testbericht lesenDer Routinier. Seit über 20 Jahren steht Betsson für Sicherheit und Seriosität.
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#15Testbericht lesen
Testbericht lesenAutomatenspiele und Londoner Flair
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#16Testbericht lesen
Testbericht lesenUnd noch ein Pay n Play-Casino: Tipp: Vor der Einzahlung direkt Bonus anfragen
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
Mehr Online-Spielhallen
Autor: "Daniel" - Status: Experte
Frag den Autor

Zwar war ich schon früh hier und da in Spielotheken und Wettshops, doch so richtig kam ich erst durch die Maloche ans Glücksspiel. Seit gut 10 Jahren nun arbeite ich mittlerweile für verschiedene Online-Casinos. Ich setze mich niemals nur aus einer Laune heraus an die Automaten. Wenn ich spiele, ist das eine reiflich überlegte Freizeitgestaltung, und immer mit festem Budget. Ich analysiere und ja, ich jage gezielt nach guten Bonusangeboten. Ansonsten verbringe ich gern Zeit in Kneipen und beim Fußball. Das reicht von den großen Stadien bis hin zum kleinen Dorfplatz. Dort, wo das Bier günstig ist und der Meckeropa meckert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.