Spielautomaten Hacken: Mythos oder Realität?

Merkur Automaten Hack

Damit wir uns von Anfang an richtig verstehen: Hier geht es nicht um gemischtes Hack aus dem Fachgeschäft, sondern ums Spielautomaten hacken. Wir sind dem Mythos Automaten Hack auf die Spur gegangen und präsentieren der werten Leserschaft nun unsere Ergebnisse.

Ob es wirklich klappt und ob diese Tricks legal sind, erfahrt ihr in unserem Bericht.

Wer Spielhallen-Slots im Internet zocken möchte, wird übrigens in diesen Online Casinos fündig.

TopOnline-CasinoBewertungTestberichtDarum lohnt es sichKlick deinen Bonus
#1
Testbericht lesenGutes Spieleangebot, viele regelmäßige Promotionen, starke Lizenz!
#2
Testbericht lesenPlatin ist besser als Gold - und eines der besten Casinos überhaupt!
#3
Testbericht lesen3000 Spiele, & mit Bonuscode casinofm gibts sogar 200 % bis 100€!
#4
Testbericht lesenDer Routinier. Seit über 20 Jahren steht Betsson für Sicherheit und Seriosität.
#5
Testbericht lesenSehr guter All-Rounder: Bücher-Slots, gutes Spiele-Angebot und massig Boni!
#6
Testbericht lesenLeoVegas dominiert den Casinomarkt. Perfekt fürs Handy und Tablet
#7
Testbericht lesenUnser Geheimtipp, weil trotz besser zahlender Slots in Deutschland unbekannt.
#8
Testbericht lesenLass dich von der Optik nicht täuschen. Gutes, neues Casino zum ausprobieren
#9
Testbericht lesenVerspieltes Abenteuer-Casino, langfristig motivierend.
#10
Testbericht lesenFaire Bonusbedingungen, regelmäßige Freispiele & Boni und erfrischend anders
#11
Testbericht lesenBekannt aus der TV-Werbung. Über 2000 Slots, gutes verspieltes Treueprogramm
#12
Testbericht lesenDen 100%-Bonus kann man sicherlich mitnehmen, und das Retro-Design überzeugt
#13
Testbericht lesenDer Glücksspiel-Pionier. Hier spielt man seit über 20 Jahren sicher und gut
#14
Testbericht lesenSicher, legal, vertrauenswürdig. Hier spielen wir seit Jahren!
#15
Testbericht lesenBeste Slots & Freispiele satt - und zwar ohne nervigen Umsatz!
#16
Testbericht lesenSpielen ohne Risiko? 25 € risikofreier Einsatz warten. Kann man mitnehmen.
#17
Testbericht lesenSchwestercasino von Mr Play. Darum kann man mindestens den Bonus mitnehmen!
#18
Testbericht lesenDas Schwestercasino von Lapalingo: Gleiche Spiele, andere Boni!
#19
Testbericht lesenGute traditionsreiche Seite, bekannt für sehr faire Bonusbedingungen
#20
Testbericht lesenOhne Anmeldung im Casino spielen? Dann bist du hier richtig!
#21
Testbericht lesenFür Spieler, die OHNE Bonus, Freispiele & Bonusregeln mehr gewinnen wollen.
#22
Testbericht lesenBlackjack, Roulette & mehr: Hier dreht sich alles um Tischspiele.
Mehr Casinos

Automaten Hacken: Alles Quatsch?

Vor Jahrzehnten bereits gab es auf der Straße die Legende der Gratis-Zigaretten: Angeblich konnte man mit einem Trick den Kippen-Automaten überlisten. Man müsse die Wahl der Zigarettenmarke bestätigen und genau zum selben Zeitpunkt die Geldrückgabe drücken.

Die Glimmstängel habe ich als Jugendlicher gern geraucht. Allerdings musste ich immer den vollen Preis bezahlen: Egal ob ich den Automaten-Trick an den alten Automaten mit mechanischen Fächern probiert habe oder an den neueren Geräten, an denen man sich ausweisen muss: Er hat nicht einmal funktioniert.

Zwar hat man von Bekannten gehört, sie hätten angeblich gesehen, wie es geklappt hätte. Wir halten das aber für einen Mythos, der niemals der Wahrheit entsprach.

Allerdings habe ich als Student im Wohnheim später einen Automaten Hack kennengelernt, der auch wirklich klappte: Einen Waschmaschinen Hack, um genau zu sein. Tatsächlich konnte man sich durch eine bestimmte Abfolge an Tasten und Rädchen-Stellungen die 1,20 Euro für den Waschgang sparen.

Auch an Zigarettenautomaten haben andere Leute aber mit einem ähnlichen Trick Erfolg gebracht. Der junge Mann konnte aber nicht langfristig von seinem Talent profitieren: Er wurde am Ende zu 6 Jahren Knast auf Bewährung verurteilt.

Merkur Systemfehler

Und tatsächlich hat es bei Merkur Automaten (aber auch bei anderen Spielautomaten) in der Vergangenheit Bugs und Hacks gegeben, die man als Spieler ausnutzen konnte. Diesen Merkur Systemfehler haben wir bereits genau untersucht.

Allerdings ist es noch etwas anderes, einen Systemfehler zum eigenen Vorteil zu nutzen als einen Spielautomaten zu hacken.

Rechtliche Einordnung

Der Unterschied beim Ausnutzen eines Systemfehlers zum Automaten hacken nämlich ist: Es findet keine Manipulation statt.

Automaten Hacken LegalWenn man einen vorhandenen Fehler bewusst ausnutzt, dann bewegt man sich bereits in einer rechtlichen Grauzone. Wenn man aber Automaten mit Vorsatz so einstellt, dass sie sich nicht mehr normal verhalten, dann liegt recht eindeutig eine Straftat vor. Beim Automaten Manipulieren ist jeder Einzelfall anders und deswegen separat zu bewerten.

Tendenziell lässt sich aber schon sagen, dass man sich mit jeder Trickserei rechtlich gesehen auf ganz dünnes Eis begibt. Eine vollständige und endgültige rechtliche Bewertung können wir nicht liefern. Wir fordern unsere Leser aber dazu auf, sich über die Rechtslage zu informieren und geltendes Gesetz auf keinen Fall zu brechen.

Automaten-Trickbuch und Ratgeber-Webseiten

Zusätzlich zu diesem Aufruf muss man auch sagen: Fast alle angeblichen Tipps zum Merkur Automaten hacken sind ohnehin kompletter Unfug, das gilt auch für Spiele von Novoline und anderen Herstellern. Wir möchten an dieser Stelle mal etwas Grundsätzliches erklären.

Webseiten im Internet werden in 99% aller Fälle aus einem Geschäftsinteresse heraus aus der Taufe gehoben. Wie man mit einer Webseite Geld zu verdienen gedenkt, hängt vom jeweiligen Geschäftsmodell ab. Allen Webseiten aber ist gemein: Sie wollen möglichst viele Leser haben, damit sie mehr Kohle scheffeln können.

Das Problem dabei nun ist: Man kann den Leuten einfach erzählen, was sie hören wollen. Es kommt nicht darauf an, korrekte und gründlich recherchierte Infos zu präsentieren. Das trifft ganz besonders auf den Themenbereich des Automaten Hack zu.

Fake Tricks als Geschäftsprinzip

Wir sind bei unserer Recherche auf hanebüchene Webseiten gestoßen. Es gibt eine Gruppe von „Redakteuren“, die ganz offensichtlich eine Reihe an Automaten-Tricks erfunden haben. Genau genommen, müssen sie sich keine kompletten Hacks einfallen lassen, sondern nur vage Andeutungen machen.

Automaten Hack Casino
Auf Suche nach dem Automaten Hack

Ihr Geschäftsprinzip ist nämlich folgendes: Sie manchen eine kryptische Andeutung über einen Automaten-Trick, behaupten, dass man damit hunderte Euro am Tag verdienen kann und verweisen dann auf ihr „Automaten-Trickbuch“. Das kann man sich für teures Geld runterladen und was findet man dort vor: Nur dummes Gelaber und ein paar angeblich Tricks, die keinen Cent wert sind, da sie einfach frei erfunden sind.

Dann wiederum gibt es andere Webseiten, die mit erfundenen Cheats, mit denen man „ganz sicher Geld verdienen“ kann, anpreisen, um möglichst viele Besucher auf ihre Seite zu locken. Diesen Usern wollen sie auf ihrer Webseite dann mit Werbebannern und ganzen Werbe-Artikeln Dinge verkaufen, an denen sie dann Kommission verdienen.

Die dümmsten, dreistesten und auch die bekanntesten dieser falschen Spielautomaten Hacks stellen wir unseren Lesern nun in einer gesammelten Liste vor.

Mythos: Spielautomat 2 Euro-Trick

Mit dem 2 Euro Automaten-Trick soll man laut eines völlig bescheuerten selbsternannten Experten angeblich herausfinden können, ob ein Spielautomat gerade in der Gewinnphase oder in einer Verlustphase ist. Dieser angebliche Tipp gilt sowohl für Slots in der Spielo als auch im Online Casino.

Wir fassen den 2 Euro Trick für das Casino kurz zusammen:

  • Man setzt sich mit 2 Euro an einen Automaten oder Online-Slot
  • Man stellt das Spiel so ein, dass man mit 20 Cent Rundeneinsatz spielt
  • Wenn man in den ersten 10 Runden mindestens 3 Gewinne einfährt, dann ist der Automat in Geberlaune
  • Auch wenn die Gewinne noch klein sind, stehen die Chancen auf größere Gewinne gut
  • Bei unter drei Gewinnen verlässt man das Spiel

Die Annahme, die diesem Hack zugrunde liegt ist folgende: Wenn ein Automat innerhalb der letzten Zeit viel ausgezahlt hat, dann ist die Chance auf neue Gewinne erstmal niedrig. Der Slot muss erstmal wieder gefüttert werden, deswegen wird er unsere Einsätze schlucken. Wenn er aber gerade eine Durststrecke hinter sich hat, dann steht eine große Auszahlung kurz bevor.

Es handelt sich dabei um einen weit verbreiteten Irrglauben, denn die Wahrheit ist: Die Vergangenheit des Spiels spielt gar keine Rolle, die Gewinnchance ist immer genau gleich. Das lässt sich anhand eines einfachen Würfels gut veranschaulichen.

Da der Würfel nach dem ersten Wurf genau gleich bleibt, ist auch beim zweiten Wurf die Chance auf jede Zahl genau ein Sechstel. Wenn man zunächst eine 6 bekommen hat, ist die Chance auf eine erneute 6 wiederum ein Sechstel. Das ist eine Grundlage der Wahrscheinlichkeitsrechnung.

Beim Spielautomaten ist es genauso: Die Wahrscheinlichkeit auf bestimmte Ergebnisse lässt sich anhand der Programmierung ausrechnen. Dabei ist diese Programmierung aber immer im Nullzustand, es gibt keine vorprogrammieren Ereignisketten über mehrere Runden. Das wäre nicht nur völlig sinnlos, sondern würde gegen alle Lizenzauflagen der Regulierung verstoßen.

Mythos: Automaten zahlen zu bestimmten Uhrzeiten aus

Dass Spielautomaten zu jeder Uhrzeit mit gleicher Wahrscheinlichkeit gut oder schlecht auszahlen, ergibt sich ebenfalls aus der Zufälligkeit der Spielmechanismen. Diesen Mythos der besten Uhrzeit haben wir schon vor langer Zeit in unserem Spielotheken-Artikel entkräftet.

Mythos: Aberglauben

Hat man am eigenen Geburtstag eine bessere Chance auf einen fetten Gewinn? Sollte man am Geburtstag der Mutter verstärkt gambeln oder gar an einem Freitag dem 13. ins Casino gehen? Klappt es vielleicht mit dem großen Gewinnbild, wenn man während des Spielens aus seiner Glückstasse trinkt?

Im Prinzip wissen wir, dass solche Aberglauben blanker Unsinn sind. Dennoch haben wir manchmal so eine Art Gefühl, vielleicht eine Vorahnung, dass es diesmal klappen könnte. Der Glaube an solche Dinge scheint tief in unserer Psyche verwurzelt zu sein und ist ein wahres Phänomen.

Es ist wahrhaftig ein Phänomen, wohlgemerkt: kein Phänomen, das auch wahr ist.

Mythos: Spielautomaten mit Bluetooth hacken

Ein angeblicher Automaten Hack hat mit dem Handy zu tun und nein, es geht hier mal ausnahmsweise nicht um 5G. Die Theorie baut darauf auf, dass in mancher Spielothek Handy-Verbot herrscht. Die Theorie nun geht in die Richtung, dass man mit der Strahlung von Bluetooth die Spielautomaten dazu bringen kann, immer auszuzahlen.

Wir genau das ablaufen soll, wird verschwiegen. Im Raum steht einfach nur die Behauptung, dass man so automatisch gewinnen kann.

In der Tat ist es aber so, dass es die Zufallsgeneratoren null interessiert, ob sich ein Smartphone, eine Goldkette oder ein BMW mit tiefergelegten Felgen in der Nähe des Geräts befindet. Das hat einfach mal gar keinen Einfluss auf die Spielmechaniken.

Die Leute, die sowas auf ihrer Webseite verbreiten, möchten einfach nur eure Visits und Klicks, damit sie ihren Traffic boosten. Sie wissen, dass es viele Leute gibt, die an sowas Interesse haben und saugen sich dazu etwas aus den Fingern.

Tatsächlich sind Handys in manchen Spielotheken nicht gern gesehen, da die Betreiber sich um ein anonymes Spielsetting sorgen. Viele Spieler möchten nicht fotografiert oder gar gefilmt werden, während sie am Automaten sitzen. Und ein Aufnahmeverbot lässt sich eben nur konsequent durchsetzen, wenn man die Nutzung der Smartphones gleich ganz untersagt.

Man kann einen Spielautomaten, ob von Merkur oder anderen Herstellern, jedenfalls nicht mit Bluetooth oder anderer Strahlung vom Handy manipulieren. Mit Automaten hacken hat das nichts zu tun.

Legale Tricks, die funktionieren

Wir denken, dass unsere Botschaft angekommen sein sollte: Den Automaten Hack gibt es nicht. So gern wir auch daran glauben möchten, dass man einen sicheren Gewinn erzielen kann, sei es durch Spielautomaten hacken oder einen besonderen strategischen Ansatz, leider klappt das alles nicht.

Ganz selten mal gibt es tatsächlich einen Systemfehler, aber das hat nichts mit dem Manipulieren von Spielautomaten zu tun.

Auch wenn es keinen sicheren Trick zum Gewinnen gibt, so können wir unseren Lesern doch ein paar Tipps mit an die Hand geben, die nicht nur den Spielspaß, sondern auch das finanzielle Ergebnis beeinflussen können.

Mit der richtigen Strategie spielen

Nein, hier geht es nicht um die todsichere Methode, sondern um die richtige Budgetierung. Zunächst einmal solltest du dir immer vor dem Spielen überlegen, wie viel Geld du gerade verballern möchtest. Dann kannst du schauen, ob du ein Spiel mit hoher oder niedriger Volatilität zocken möchtest. Bei hoher Volatilität sind die Gewinne seltener, aber dafür auch oftmals höher.

Wenn du an einem extrem volatilen Slot sitzt, dann solltest du einen entsprechend niedrigen Rundeneinsatz im Verhältnis zu deinem Budget wählen. Denn dann hast du genug Rücklagen, um eine eventuelle Durststrecke zu überstehen, bis der große Gewinn kommt.

Solltest du gleich am Anfang Glück haben und einen guten Gewinn treffen, dann kannst du deine Strategie umstellen, gegebenenfalls etwas davon direkt wieder abheben. Man kann schließlich auch ohne einen Hack oder Cheat gewinnen.

Wenn man zum Beispiel einen Jackpot-Slot mit hohem Hauptgewinn spielt, dann ist es natürlich sehr wahrscheinlich, dass das Geld einfach so durchrasselt, ähnlich wie beim Lotto: Vielleicht sahnt man irgendwann mal groß ab, aber ein Verlust ist grundsätzlich wahrscheinlich.

Angebote nutzen: Bonus Hack

Dann haben wir einen Tipp auf Lager, der eigentlich zu simpel ist, um ihn als Trick zu verkaufen. Unsere Erfahrungen aber zeigen: Es gibt viel zu viele Spieler, die Bonusangebote einfach vernachlässigen und links liegen lassen. Dabei stellen sie einen echten Mehrwert dar und steigern unsere Chance, mit einem Gewinn nach Hause zu gehen.

In der Spielothek gibt es natürlich keinen Bonus, dafür aber im Online Casino. Allerdings sollte man auch im Internet nicht einfach blindlings jedes Angebot aktivieren. Denn erst im Kleingedruckten des Bonus sieht man, ob es eine faire Gewinnchance gibt.

Nicht nur der Betrag des Gratis-Guthabens ist von Bedeutung, auch der Prozentsatz: Ob unser Guthaben verdoppelt oder verdreifacht wird oder ob es sich nur um einen 50% Bonus handelt, macht einen großen Unterschied aus.

Auch die Umsatzanforderungen spielen eine entscheidende Rolle. Wenn man den Bonus nur 30 mal umsetzen muss, bevor man das Guthaben auszahlen kann, dann ist das durchaus machbar. Wenn die Durchspielbedingungen aber mehr als 50 mal betragen, dann muss man schon ganz großes Glück haben, um aus dem Bonus tatsächlich etwas auszahlen zu können.

Dann muss man natürlich auch auf etwaige Sonderklauseln achten: Bei manchen Angeboten gibt es im Kleingedruckten eine Gewinngrenze. Wenn man mehr als den festgesetzten Betrag gewinnt, dann verfällt der Differenzbetrag. Vor solchen Angeboten warnen wir übrigens. Wir möchten nicht, dass unsere Leser mit limitierten Gewinnmöglichkeiten spielen.

Bonusempfehlung

Wir haben eine ganze Liste an Bonusangeboten im Online Casino erstellt, die sich lohnen und mit fairen Bedingungen kommen. Einen Anbieter möchten wir jedoch gesondert hervorheben.

Wunderino Casino BonusBei Wunderino gibt es auf die erste 10 Euro-Einzahlung einen 400% Bonus. Man spielt also direkt mit 50 Euro Guthaben. Die zweite Einzahlung bekommen wir bis zu 200 Euro verdoppelt und beim dritten Aufladen folgt nochmal ein 50% Bonus. Das ist eine gute Bonustüte mit einer Menge Gratis-Guthaben, die man ohne Bonus-Code nutzen kann.

Alle weitere guten Willkommensboni bei seriösen und EU-lizenzierten Anbietern findet ihr in unserer Liste.

CasinoBonusangebotAnmelden
Lapalingo10 € gratis plus 100 % bis 200 €10 € gratis
Leo Vegas20 Freispiele gratis plus 100 %Bonus sichern
Wunderino10 € einzahlen, mit 50 € spielenBonus sichern
NetRoulette20 € einzahlen, 30 € gratisBonus sichern
LV Bet5 € kostenlos für die Anmeldung, 100 % auf die erste EinzahlungBonus sichern
VideoSlots11 Freispiele plus 100 % bis 200 € plus 10 € gratisBonus sichern
Mr Green100 % bis 100 € plus 100 FreispieleBonus sichern
unibet100 % WillkommensbonusBonus sichern
RizkWheel of Rizk plus 200 % bis 100 €Bonus sichern

Fazit

Als Fazit bleibt uns festzuhalten, dass es im Internet viel Bullshit gibt, wenn es um das Thema Spielautomaten hacken geht. Ob es sich um einen angeblichen Merkur Automaten Hack handelt, um Novomatic-Spiele oder um einen todsicheren Tipp für das Online Casino: Man sollte nicht immer alles für bare Münze nehmen.

Auch der 2 Euro Automaten-Trick läuft ins Leere, genau wie der Mythos vom Spielautomaten manipulieren durch Bluetooth oder andere Handy-Strahlung.

Die Betreiber dieser vermeintlichen Experten-Webseiten wollen nur eure Page-Visits und eure Klicks. Das zu verstehen ist auf jeden Fall ein guter Life Hack.

Wer im Internet zocken möchte, muss die Möglichkeit des Verlusts immer in Kauf nehmen. Durch eine Einsatzstrategie, die zum persönlichen Budget passt und vor allem über das Einlösen von Bonusgeld im Casino kann man aber seine Verluste begrenzen und in manchen Fällen sogar einen netten Gewinn einfahren – wenn man das Glück auf seiner Seite hat.

 

 

 

Autor: "Daniel" - Status: Experte
Frag den Autor

Zwar war ich schon früh hier und da in Spielotheken und Wettshops, doch so richtig kam ich erst durch die Maloche ans Glücksspiel. Seit gut 10 Jahren nun arbeite ich mittlerweile für verschiedene Online-Casinos. Ich setze mich niemals nur aus einer Laune heraus an die Automaten. Wenn ich spiele, ist das eine reiflich überlegte Freizeitgestaltung, und immer mit festem Budget. Ich analysiere und ja, ich jage gezielt nach guten Bonusangeboten. Ansonsten verbringe ich gern Zeit in Kneipen und beim Fußball. Das reicht von den großen Stadien bis hin zum kleinen Dorfplatz. Dort, wo das Bier günstig ist und der Meckeropa meckert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.