Spielverordnung 2021: Was ändert sich in der Spielhalle?

Wir befinden uns in einem richtungsweisenden Jahr: Die Spielverordnung 2021 für Spielotheken wird vom Dauer-Lockdown in den Schatten gestellt. Die Spieler wandern ins Internet ab.

Wir erklären:

  • Was uns in der Spielothek dieses Jahr erwartet
  • Ob sich der Spielhallen-Besuch noch lohnt
  • Warum es im Internet mehr Spaß machen kann

Doch auch beim Online-Glücksspiel ist mit einschneidenden Änderungen zu rechnen. Wir erklären, was man beim Zocken im Jahr 2021 beachten muss.

Die besten lizenzierten Online Casinos und Spielotheken haben wir hier bereits zusammengestellt:

TopOnline-SpielhalleBewertungTestberichtDarum lohnt es sichKlick deinen Bonus
#1Testbericht lesen
Testbericht lesenPlatin ist besser als Gold - und eine der besten digitalen Spielos überhaupt!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#2Testbericht lesen
Testbericht lesenCashback auf jeden Spin, keine Limits, Echtgeld-Boni + höchster RTP
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#3Testbericht lesen
Testbericht lesenNeue Online-Spielothek mit wahlweise 200 % Bonus oder Cashback
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#4Testbericht lesen
Testbericht lesenBeste Slots & Freispiele satt - und zwar ohne nervigen Umsatz!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#5Testbericht lesen
Testbericht lesenSpielen ohne Risiko? 25 € risikofreier Einsatz warten. Kann man mitnehmen.
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#6Testbericht lesen
Testbericht lesenGewinnen oder Geld zurück: Die erste Einzahlung bis 40€ ist abgesichert!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#7Testbericht lesen
Testbericht lesenSeriöse Online Spielothek aus Frankreich
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#8Testbericht lesen
Testbericht lesenNeu auf dem Markt und daher in Spendierlaune
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#9Testbericht lesen
Testbericht lesenSchwester-Seite von Mr Play. Darum kann man mindestens den Bonus mitnehmen!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#10Testbericht lesen
Testbericht lesenAb 50€ gibts exklusiv 200% Bonus, viele regelmäßige Promotionen, starke Lizenz!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#11Testbericht lesen
Testbericht lesenNervige TV-Werbung, aber 2000 Slots & gutes Treueprogramm
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#12Testbericht lesen
Testbericht lesenLass dich von der Optik nicht täuschen. Gute, neue Seite zum ausprobieren
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#13Testbericht lesen
Testbericht lesen500 % Bonus (20x-Umsatz), der aber erst frei gespielt werden muss.
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#14Testbericht lesen
Testbericht lesenZwitter aus PaynPlay und echter Online-Spielhalle
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#15Testbericht lesen
Testbericht lesenLegal die Top-Titel von Merkur zocken!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#16Testbericht lesen
Testbericht lesenAutomatenspiele und Londoner Flair
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
Mehr Online-Spielhallen

Corona und Co.: Die aktuelle Situation der Spielo um die Ecke

2020 war ein echtes Seuchenjahr. Das gilt im wahrsten Sinne des Wortes, aber auch für große Teile der Glücksspielbranche. Wie viele weitere Läden und Entertainmentbetriebe haben auch die Spielhallen aufgrund der Zwangsschließungen herbe Verluste eingefahren.

An normalen Betrieb ist auch für das Jahr 2021 nicht zu denken. Tatsächlich können die Spielotheken in Deutschland auch in der ersten Jahreshälfte deutschlandweit ihre Pforten nicht für die Spieler öffnen. Der Lockdown zieht sich wie ein Kaugummi immer länger.

Novomatic und Co. in der Krise

Dass die Branche hart getroffen wurde, kann man unter anderem am Geschäftsbericht von Novomatic ablesen. Die Spielautomaten der Österreicher um Book of Ra gehören zu den populärsten Slots unter deutschen Spielern.

Die Zahlen sind für das Jahr 2020 tiefrot. Nach einem Umsatzeinbruch von zirka einem Drittel steht am Ende des Jahres ein Verlust von 262,8 Millionen Euro zu Buche. Zwar verfügt das Unternehmen samt Eigner Johann Graf über kräftige Finanzreserven.

Für viele kleinere Ketten und unabhängige Spielo-Betreiber aber steht die Existenz auf dem Spiel.

Wann öffnen die Spielotheken wieder?

Wann die Spielhallen nach dem Lockdown wieder öffnen können, ist in Deutschland und Österreich gleichermaßen ungewiss. Auch wie der Betrieb dann stattfinden kann und wie genau die Hygieneregeln aussehen, ist noch im Unklaren.

Es kann gut sein, dass es strenge Obergrenzen für Besucherzahlen geben wird und auch das Zocken mit Maske erscheint aktuell wahrscheinlich.

Die Automatenverbände versuchen, auf ihre bedenkliche Situation aufmerksam zu machen. Dennoch ist es so, dass die Spielverordnung 2021 zu den kleineren Sorgen der Glücksspielunternehmer gehört.

Neue Spielverordnung 2021?

Damit sind wir auch beim Hauptthema dieses Aufsatzes. Auch ohne Viren hätte es nämlich ohnehin einige Veränderungen beim Spielen gegeben. Wenn man es genau nimmt, dann wäre es allerdings nicht wirklich angemessen, von der Spielverordnung 2021 zu sprechen.

Ein neues großes Gesamtpaket an Regeln und Auflagen kommt nämlich nicht. Neue Regeln, die in der Vergangenheit für das Jahr 2021 beschlossen wurde, treten aber hingegen schon in Kraft.

Regionale Regeln

Um noch kurz auszuholen, müssen wir noch auf eine Sache eingehen: Viele der Gesetze und Bestimmungen werden gerade nicht zentral gesteuert. Statt für ganz Deutschland gelten manche Regelbereiche immer nur für ein bestimmtes Bundesland, teilweise sogar für eine einzelne Gemeinde.

Dazu gehören unter anderem:

  • Die erlaubten Öffnungszeiten der Spielhallen
  • Abstandsregeln für Spielotheken (voneinander, aber auch von Schulen usw.)
  • Etwaige Glücksspielsteuer, die der Betreiber abdrücken muss

Tr5 Automaten

Wir haben in der Vergangenheit bereits von der Spielverordnung TR5 berichtet (zum Artikel). Dass die Auflagen ständig strenger werden, ist hinlänglich bekannt. Aufgrund der immer stärkeren Einschränkungen macht das Spielen immer weniger Spaß.

Dazu gehören in der (auch 2021 gültigen) Spielverordung TR5 unter anderem:

  • Keine Jackpots: Variable Jackpot-Automatenspiele mit ansteigenden Gewinnsummen sind nun verboten.
  • Gewinnlimit: Pro Stunde darf der Gewinn 400 Euro nicht überschreiten.
  • Verlustlimit: Ebenfalls pro 60 Minuten kann man höchstens 60 Euro verzocken. Hat man das Limit erreicht, dann muss man eine Zwangspause einlegen.
  • Einsatzlimit: pro Spiel kann man bis zu 2 Euro riskieren.
  • Spielverordnung 2021 AutomatenGeldspeicher: Man kann den Spielautomaten höchstens  mit 10 Euro auf einmal füttern.

Auch bekannte Regeln wie die Spielpause nach 60 Minuten sowie die 5 Sekunden-Regel zwischen 2 Spielen sind weiterhin gültig.

Spielerkarte: Seit 2021 Pflicht

Ein weiteres Thema, das nicht ganz neu ist: Spielerkarten sind seit Februar 2021 Pflicht. Deswegen bezieht sich die Berichterstattung zum Thema Spielverordnung 2021 meistens auf dieses eine markante Thema.

Die Übergangsphase, in der die automatische Identifikation des Spieler freiwillig war, ist nun ausgelaufen.

Wenn die Spielhallen wieder öffnen, dann geht es nicht mehr ohne Spielerkarte. So wird die Aufsicht über das Spielen vom Personal hin zu maschineller Kontrolle verlagert.

Dass dabei der Datenschutz auf der Strecke bleibt, scheint nicht zu interessieren. Jedenfalls kann man sich die Spielerkarte in der Spielothek ausstellen lassen. Ein mehrfaches Ausstellen dieses Identitätsnachweises ist sinnlos und ändert nichts.

Man muss entsprechende Ausweisdokumente vorlegen. Scheinidentitäten und Witznamen kann es dabei nicht geben.

Sperrdatei

Eine weitere Neuerung ist eine zentrale Sperrdatei. Noch ist nicht ganz klar, wie dieses Unterfangen umgesetzt werden soll.

Die Idee aber ist, dass man sich von allen Spielotheken und Spielbanken ausschließen kann. Ob man auch gegen den eigenen Willen gesperrt werden kann, wird derzeit noch diskutiert.

Die Sperrdatei soll laut Spielverordnung ab Juli 2021 kommen.

Der neue Glücksspielstaatsvertrag für das Internet

Ein weiteres bekanntes Thema beim Zocken ist der neue Glücksspielstaatsvertrag, der uns 2021 erwartet. Über viele Jahre hinweg hat die Politik eine bundesweite Regulierung ins Auge gefasst.

Wenn alles nach Plan geht, wird es dieses Jahr endlich soweit sein.

Inhalte

Dabei kommen unter anderem folgende Regeln vor:

  • Maximaler Einsatz pro Runde: 1 Euro
  • Keine Spiele mit ansteigenden Jackpots
  • Keine Live Dealer-Spiele
  • Ein Button für eine schnelle 24 Stunden-Selbstsperre

Außerdem gibt es ein monatliches Einzahlungslimit. Allerdings kann das auf Wunsch des Spieler mit den entsprechenden Vermögensnachweisen erhöht werden.

Ein Gewinnlimit gibt es im Gegensatz zur Spielhalle nicht.

Lizenzen und Anwendung

Wie genau die Lizenzvergabe ablaufen soll, steht noch in den Sternen. Auch die Glücksspielbehörde, die in Halle entstehen soll, ist noch lange nicht startklar.

Manche Glücksspiel-Webseiten halten die Regeln bereits freiwillig ein. Bei vielen Online Casinos kann man aber noch ohne diese Einschränkungen spielen. Casinos ohne Limit sind aus gutem Grund bei vielen Spielern beliebt.

Auch im Laufe des Jahres dürfte sich daran nicht allzu viel ändern.

Was ist besser: Spielothek oder Online Casino?

Immer wieder fragen uns unsere Leser, ob wir nur im Internet spielen. Die Antwort lautet: nein. Wir sind auch immer gerne in die Spielothek gegangen. Das tun wir aber seit geraumer Zeit immer seltener.

Die viele Regeln und Einschränkungen sind auf Dauer doch etwas nervig. Wenn nun mit der Spielverordnung 2021 nun auch noch die Spielerkarte kommt, dann wandern wir vielleicht doch fast zu 100% ins Online Casino ab.

Im Urlaub werden wir auf jeden Fall weiterhin gerne die eine oder andere Spielbank austesten. Wenn wir zu Hause sind, dann bringt das Internet aber einfach zu viele Vorteile mit sich.

Der Vorteil liegt im Internet

Online CasinoDie Atmosphäre in der Spielbank oder Spielothek ist natürlich weiterhin ein Besuch für den Besuch vor Ort. Was im Online Casino besser ist, liegt auf der Hand.

  • Im Internet kann man jederzeit spielen und es gibt keinen Dresscode.
  • Die Auszahlungsquote ist online für Spielautomaten besser. Das gilt sowohl für den Return to Player-Wert (RTP) als auch für die maximal möglichen Gewinnsummen.
  • Es sind mehr Arten von Spielen vorhanden. In vielen Online Casinos kann man Jackpots und Live Casino-Spiele zocken.
  • Man kann im Online Casino einen Bonus mitnehmen. Das jeweilige Angebot haben wir ganz oben in die Liste eingefügt.

Auch die typischen Automaten aus der Spielhalle sind zumindest in Teilen online verfügbar. Die Slots von Bally Wulff sind im Internet Casino häufig anzutreffen. Manche Glücksspiel-Webseiten verfügen dazu über Merkur-Spiele.

Fazit

Trotz Spielverordnung 2021 und Lockdown werden Spielhallen sicherlich nicht aus den Stadtbildern in Deutschland verschwinden. Die Verschiebung des Automatenspiels ins Internet ist aber kaum noch aufzuhalten.

Auch wir spielen mittlerweile zu fast 100% im Online Casino. Die restriktiven Regeln in der Spielothek inklusive Spielerkarte gehen uns ganz schön auf den Zeiger.

Die besten Online-Anbieter haben wir oben in diesem Artikel aufgelistet.

Autor: "Daniel" - Status: Experte
Frag den Autor

Zwar war ich schon früh hier und da in Spielotheken und Wettshops, doch so richtig kam ich erst durch die Maloche ans Glücksspiel. Seit gut 10 Jahren nun arbeite ich mittlerweile für verschiedene Online-Casinos. Ich setze mich niemals nur aus einer Laune heraus an die Automaten. Wenn ich spiele, ist das eine reiflich überlegte Freizeitgestaltung, und immer mit festem Budget. Ich analysiere und ja, ich jage gezielt nach guten Bonusangeboten. Ansonsten verbringe ich gern Zeit in Kneipen und beim Fußball. Das reicht von den großen Stadien bis hin zum kleinen Dorfplatz. Dort, wo das Bier günstig ist und der Meckeropa meckert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.