Ratgeber: Geld zurückbuchen im Onlinecasino?

You win you lose
Keine gute Idee: Rücklastschriften im Casino

Schlechte Karten für schlechte Verlierer

Da meldet man sich neu in einem Casino an, zahlt einen Betrag X ein, und das Guthaben senkt sich in Rekordzeit auf 0 €. Was wäre denn, wenn man einfach den eingezahlten Betrag zurück bucht? Klingt so verlockend einfach. Mit einem Anruf bei der Bank lässt man die Kreditkartenzahlung oder Sofortüberweisung rückgängig machen und versucht einfach im nächsten Casino sein Glück. Auch PayPals Käuferschutzfunktion scheint auf den ersten Blick wie gemacht für ein sogenanntes Chargeback.

Wir wollen hier gar nicht auf die rechtliche Komponente eingehen. Verträge sind zu halten. Wer im legalen Casino Geld verliert, muss auch zu diesen Verlusten stehen. Doch Zocker erwarten gleich eine ganze Reihe an Risiken bei einer Rückbuchung. Auf der anderen Sete kann eine Rückbuchung mit PayPal oder einer anderen Zahlungsmethode im Online Casino durchaus funktionieren und rechtlich Bestand haben.

Casinos sind vernetzt

Die meisten seriösen großen Casinos sind als Teil einer Firmengruppe, die gleich mehrere unterschiedliche Casinoseiten betreiben. Ein gutes Beispiel wäre hier cherrycasino, zu denen auch Norgespill.com, EuroSlots.com, EuroLotto.com, Sunmaker.com, SunnyPlayer.com, ComeOn.com, MobilBet.com, MobilAutomaten.com, GetLucky.com und andere gehören. Wer bei einem der Casinos Mist baut, ist auch bei den anderen Casinos der Gruppe raus.

Noch schlimmer. Solltest du auf einem anderen Casinokonto innerhalb einer Firmengruppe Guthaben haben, wird dieses eingefroren. Aber auch vollkommen unterschiedliche Casinos tauschen Daten untereinander aus. Stichwort Reputationsmanagement: Unternehmen wie iovation bieten Ihren Kunden an, Informationen zu Kunden über geplatzte Einzahlungen und anderes auszutauschen. Wer erst einmal in einer solche Datenbank ist, wird schwerlich in den meisten Online Casinos spielen können. Spätestens beim ganz großen Gewinn werden diese Daten analysiert – und deine Gewinne können einbehalten werden.

Forderungen von Casinos durch Rücklastschriften werden verkauft

Casinounternehmen scheinen mit Ihren Firmensitzen in Malta, Gibraltar oder Übersee so weit, weit weg. Jedoch verkaufen einige Casinos Ihre Forderungen an Inkassounternehmen, die dann auf eigen Faust in Deutschland die Gelder eintreiben. Und da können durch Rechtsanwalts- und Gerichtsgebühren große Summen zustande kommen.

Negativer Schufaeintrag

Spätestens, wenn du vielleicht in zwei, drei Jahren ein Haus bauen oder eine größere Anschaffung machen möchtest und bei deiner Bank um einen Kredit anfragst, kannst du dein blaues Wunder erleben. Höhere Zinsen oder im Extremfall ein abgelehnter Kredit können das Resultat einer Rückbuchung sein. Warum solltest du also wegen ein paar Runden im Casino Schufaeinträge riskieren?

Einschränkung Zahlungsmethoden

Wenn du etwa eine Sofortüberweisung platzen lässt, kann es sehr gut sein, dass dir Sofortüberweisung generell nicht mehr zur Verfügung steht. Gleiches gilt für PayPal oder Kreditkarten.

Gewinnen und verlieren gehört zum Glücksspiel dazu

Machen wir uns nicht vor. Verlust und Gewinn sind Teile des Spiels. Wer nicht verlieren kann, sollte nicht spielen. Und fertig. Wenn mehr verloren hast, als du dir leisten kannst, dann musst du dich einschränken oder ganz auf das Glücksspiel verzichten.

Übrigens: Wenn du mit 3D-Secure oder verified by Visa, iTan oder Tan-Nummer bezahlt hast, ist eine Rückbuchung meistens von vornherein zum Scheitern verurteilt. Ebenfalls keine Möglichkeiten zur Rückbuchung hast du mit Zahlungsmethoden wie Paysafekarte, Banküberweisung, Neteller oder Skrill.

Betrügerisches Casino

Etwa anderes ist es natürlich, wenn du in ein Casino eingezahlt hast, das nachgewiesener Weise keine Lizenz hat und illegal operiert. In diesem Fall solltest du sofort mit einem Anwalt sprechen und versuchen, deine Einzahlungen von der Bank zurückbuchen zu lassen. Gerade bei Einzahlungen mit PayPal via Lastschrift stehen deine Chancen sehr gut. Du hast 8 Wochen Zeit, um diese zurück zu fordern. Paypal selber hingegen scheut die gerrichtliche Auseinandersetzung vor Gericht. Und auch die Online Casinos haben schlicht und einfach häufig kein Interesse oder aber Angst, vor Gericht zu ziehen, da hier durchaus ein Präzedenzfall entstehen könnte. Viele Casino User berichten, dass in solchen Fällen ebenfalls Inkasso-Anwälte versuchen, diese Forderungen einzutreiben. Natürlich können wir hier oder an irgendeiner anderen Stelle absolut keine Rechtsberatung geben – das kann nur dein Rechtsanwalt. Aber wenn man die Erfahrungen der meisten Spieler, die in illegalen Online Casino gezockt haben, zusammenfasst, dann sind die Folgen der Rückbuchungen von PayPal:

  • man wird selbstverständlich bei allen Casinos dieser Gruppe gesperrt. Solltest du später bei einem mit diesem Casino verbundenen Anbieter wieder einzahlen, wirst du ganz sicher nicht Gewinne auszahlen können.
  • nach einigen bösen E-Mails des Casinos werden die Forderungen an ein Inkassounternehmen verkauft
  • dieses versucht, die Forderungen aus der Rücklastschrift zuzüglich Mahngebühren einzutreiben
  • später wird häufig sogar ein Vergleich angeboten (den man nach Meinung einiger Spieler ebenfalls nicht annehmen sollte)
  • nach ein bis zwei Jahren ist Thema durch und man muss nichts zahlen

 

Geld zurück gewinnen im Casino?

Ein anderer großer Fehler ist, Geld nachzuschießen, um die vorherigen Verluste zurückzugewinnen. Natürlich ist dies möglich. Doch wer es sich nicht leisten kann, der sollte von vornerein nicht spielen oder aber zumindest Casinoboni nutzen, um sein eigenes Risiko zu verringern. Eine andere Möglichkeit sind Casinos mit Startguthaben und Freispielen. Hier ist keine Einzahlung erforderlich, du kannst direkt losspielen und gewinnen. Wir haben dir hier eine Übersicht aller guten seriösen Anbieter zusammengestellt.

Um dich vor zu hohen Ausgaben im Online Casino zu schützen, solltest du zudem immer mit sogenannten Limits (oder auch Budgets) spielen. So kannst du sicher gehen, nicht mehr einzuzahen oder zu verlieren, als du dir wirklich auch leisten kannst.

 

1 Trackback / Pingback

  1. Casino mit PayPal | Der Sound von Las Vegas

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*