Noch eine Wettstrategie fürs Roulette? In unserem Praxistest stellen wir Euch heute das Hollandish-System vor. Dieses ist insbesondere für Roulette und mit Abstrichen für Black Jack geeignet. Wer ein System für Slots sucht, der ist nach wie vor mit unserem eigenen System am besten aufgehoben. Für Wetten mit einer Gewinnwahrscheinlichkeit von fast 50 % (rot, schwarz, gerade, ungerade) ist diese Strategie aber perfekt.

 

Negative Progression

Hierunter fallen Wettstrategien im Casino, bei denen Spieler Ihre Einsätze nach verlorenen Wetten erhöhen. Vereinfacht ausgedrückt: Man erhöht den Einsatz, um Verluste wieder wett zu machen. Das bekannteste Wettsystem mit negativer Progression ist das Martingale-Spiel. Andere bekannte Varianten sind Fibonacci, D’Alembert und Labouchere.

 

Positive Progression

Das Gegenteil hierzu ist die sogenannte positive Progression. Hier wird bis zu einem Gewinnlimit erhöht und anschließend wieder neu von vorne begonnen.  Als klassische Vertreter dieser Strategie gelten das 1-3-2-6 System oder das Parolispiel.

 

POSITIVE PROGRESSIONNEGATIVE PROGRESSION
Einsätze werden nach Gewinn erhöhtEinsätze werden nach Verlust erhöht
Einsätze werden nach Verlust gesenktEinsätze werden nach Verlust gesenkt

 

Das Hollandish Wettsystem

Worin liegt nun die Besonderheit des Hollandish-Systems? Im Vergleich zu anderen Spielsystemen ist diese Strategie weniger aggressiv und somit weniger riskant. Beim Hollandish wird nicht nach jedem Einsatz erhöht. Stattdessen bilden jeweils drei Wetten einen „Hollandish-Block“. Der Wetteinsatz während eines Blocks ist für alle drei Wetten gleich. Sobald du im Plus bist, fängst du automatisch wieder mit deinem Starteinsatz an.

Worin liegt der Vorteil des Hollandish-Systems?

Selbst wenn du mehr Wetten verlierst als du gewinnst, kannst du dennoch im Casino oder Onlinecasino Gewinn machen. Die Blöcke im Hollandish-System sind so angelegt, dass du, sobald du 2 von den drei Wetten in einem Block gewonnen hast, deine vorherigen Verluste zumindest teilweise kompensierst.

Beispiel: Wenn du mit 1 € / 2 € / 5 € Einsatz spielst, sähen deine Einsätze wie folgt aus:

 

 

BlockStarteinsatz 1 €Starteinsatz 2 €Starteinsatz 5 €
Erster Block1 – 1 – 12 – 2 – 25 – 5 – 5
Zweiter Block3 – 3 – 36 – 6 – 615 – 15 – 15
Dritter Block5 – 5 – 510 – 10 – 1025 – 25 – 25
Vierter Block7 – 7 – 714 – 14 – 1435 – 35 – 35
Fünfter Block9 – 9 – 918 – 18 – 1845 – 45 – 45
Sechster Block11 – 11 – 1122 – 22 – 2255 – 55 – 55

 

Um einen Totalverlust zu vermeiden, legen wir meistens ein Limit an Blocks fest. Erfahrungsgemäß ist 6 Blocks dafür nicht verkehrt. Wer über eine höhere Bankroll verfügt, kann aber auch mehr Blöcke spielen, um zumindest einen Teil wieder zurückzugewinnen.

 

Wichtig: Wenn du gewinnst, aber nicht im Plus bist, wechselst du direkt in den nächsten Block und spielst den höheren Einsatz.

 

In unserem Praxisbeispiel starten wir mit 5 € Einsatz.

 

BlockEinsatz in €Ausgang der WetteKontostand
15verloren-5
15verloren-10
15verloren-15
215verloren-30
215gewonnen-15
325verloren-40
325verloren-65
325gewonnen-40
435gewonnen-5
545gewonnen+40

 

Wir haben sechs Mal verloren und nur vier Male gewonnen und sind dennoch mit 40 € im Plus.

Bewertung des Hollandish-Systems

Dennoch gilt auch hier wie bei jeder anderen Setzstrategie für Roulette und andere Casinospiele: Es besteht das Risiko des Totalverlustes, da man entweder nicht mehr genügend Guthaben für die nächsten Einsätze hat oder aber das Tischlimit erreicht wurde. Dazu ist die Bank immer im Vorteil. Zumindest das Risiko des Totalverlustes ist jedoch hier sehr gering. Lege dir ein maximales Verlustlimit fest. Schaue dann anhand der erforderlichen Einsätze, was dein idealer Einsatz ist. Wenn du etwa mit 5 € im Casino spielen möchtest, aber nur 20 € zur Verfügung hast, kann dein Aufenthalt schneller zu Ende sein als dir lieb ist. Darum wäre in dem Fall ein Starteinsatz von 1 € viel besser.

Und was hat das Alles mit Holland zu tun?

Zwar bilden wir uns bei casinoFM ein, auf nahezu jede Casinofrage eine Antwort zu haben, aber hier müssen wir passen. Diese Strategie ist in den Spielbanken und Casinos rund über den Globus als Hollandish bekannt. Wer es erfunden hat, woher der Name kommt, wo es zuerst gespielt wurde weiß keiner mehr. Aber es macht garantiert Spaß. Unter den Systemen für Roulette ganz klar eines der besten Strategien!

 

Übersicht aller Wettsysteme