Casino zahlt Gewinn nicht aus

Der Alptraum eines Spieler: Man gewinnt einen hohen Betrag aber das Online Casino zahlt den Gewinn nicht aus. Bei tausenden Online Casinos ist es schwer, die Spreu vom Weizen zu trennen. Denn selbst wenn du vor der Anmeldung in einem Casino Google benutzt, wirst du wahrscheinlich zunächst jede Menge lobende Blogposts und Artikel finden. Diese beinhalten meistens keine hilfreichen Tipps, sondern versuchen dich dazu zu bringen, dich in den beworbenen Casinos anzumelden und dort auch einzuzahlen.

Nicht nur das Casino verdient an deinen Verlusten

Pro geworbenen Kunden gibt es nämlich richtig viel Kohle: Bis zu 250 € pro Anmeldung oder aber eine Gewinnbeteiligung von bis zu 50 % an den Verlusten von Casinospielern lassen bei vielen Menschen leider jegliche Moral fallen. Da werden Casinos beworben, von denen bekannt ist, dass diese nur ungern oder verzögert auszahlen. Die empfehlenswerten Seiten (die teilweise eben mehr an Ihre Spieler auszahlen und weniger in Werbung stecken) bleiben auf der Strecke. Wie heißt es doch so schön: Erst kommt das Fressen, und dann die Moral.

casinoFM ist für uns eher Passion den Geld verdienen. Wenn wir ein paar € durch die Werbung auf unserer Seite einnehmen, dann ist das OK. Aber im Vordergrund stehen die Artikel für unsere Leser. Darum findest du auf unserer Übersicht Casinos, zu denen wir einen direkten Kontakt haben oder aber von deren Angebot wir überzeugt sind.

Doch das ist nicht alles: Wir können, da unser Team in London und Malta beheimatet ist, für dich direkt mit dem Casino Problemfälle klären. Gerne helfen wir auch bei der Erstellung von Beschwerden bei der zuständigen Regulierungsbehörde oder können Kontakt zu Rechtsanwälten, die ihr Geld wert sind, herstellen.

Am besten wäre es aber, wenn es soweit erst gar nicht kommt. Damit du deine Gewinne im Casino ausgezahlt bekommst, stehst du selber aber zunächst in der Pflicht. Bevor du uns kontaktierst solltest du folgende Punkte durchgehen:

 

Warum wird der Gewinn vom Casino nicht ausgezahlt?

Verantwortungsvolles Spielen

Solltest du minderjährig sein, dann hat das Casino sogar die Pflicht, alle Transaktionen im Casino zu stornieren. Einen Anspruch auf deine Gewinne hast du nicht. Jedoch muss das Casino dir sämtliche Einzahlungen zurückerstatten.

Wenn du dich aufgrund eines Spielproblems gesperrt hast und mit einer Neuanmeldung deinen Selbstausschluss umgangen bist, dann hast du ebenfalls laut der AGB keinen Anspruch auf deinen Gewinn. Auch hier muss das Casino dir aber alle Einzahlungen, die nach der Sperre erfolgten, erstatten. Uns sind Fälle bekannt, in denen Casinos Spieler beschuldigen, sich ausgeschlossen zu haben, um den Gewinn nicht auszuzahlen.

Aber selbst ein Selbstausschluss muss nicht immer dem Casino einen rechtlich wirksamen Vorwand geben, deine Gewinne nicht auszuzahlen.

Casino zahlt nicht aus wegen Verstoß gegen Bonusbedingungen

Gängige Praxis ist es in einigen Casinos, Gewinne nicht an Spieler zu überweisen, weil diese angeblich die Boni ausgenutzt haben. Da nahezu jedes Casino eigene Regeln hat, ist dies schwer pauschal zu beurteilen. Solange du jedoch die Bonus-AGB nicht offensichtlich verletzt hast und nicht den Bonus mehrfach genutzt hast, können wir dir auch in diesem Fall helfen.

Selbst bei klaren Verstößen gegen die Bonusregeln können wir dennoch zur Seite stehen. Denn ein Verstoß gegen Regeln wie zum Beispiel der Mindesteinsatz von 5 €, den viele Casinos haben, muss nicht automatisch zu einer Stornierung deiner Gewinne führen.

Multi-Accounts/Mehrfache Konten

Bei so vielen Casinos kann man schon mal den Überblick verlieren, wo man sich früher bereits angemeldet hat und wo nicht. Solange du Geld verlierst, ist vielen Casinos dies egal. Im Gewinnfall stehst du aber teilweise richtig schlecht da. Viele Spieler eröffnen gleich dutzende Konten, um den Willkommensbonus viele Male zu nutzen. Bei solchen Verstößen stehen deine Chancen schlecht. Aber wenn du zum Beispiel vor längerer Zeit ein Konto hattest, welches du vergessen hast und ein neues erstellst, dann kann unter Umständen dein Gewinn Bestand haben.

Betrug mit Rückbuchungen

Unter betrügerischem Verhalten wird neben dem Missbrauch von Boni insbesondere das zurückbuchen von Zahlungen gerechnet. Wer absichtlich ein sogenanntes Chargeback durchführt, eine Lastschrift platzen lässt oder zum Beispiel den PayPal-Käuferschutz anwendet, bekommt Probleme bei der Auszahlung. Es gibt natürlich auch Fälle, wo es der Bank geschuldet ist, dass eine Zahlung nicht korrekt verrechnet wird. In einem solchen Fall kann dir das Casino  nicht so einfach den Gewinn stornieren.

Einzahlungen mit Zahlungsmethoden, die nicht in deinem Namen laufen

Viele Casinos zahlen den Gewinn nicht aus, wenn sie mitbekommen, dass die Einzahlung mit einer Zahlungsmethode gemacht wurde, die auf einen anderen Namen läuft. Häufig verwenden Spieler etwa die Kreditkarte vom Ehemann. Zwar ist in fast allen AGB von Online-Casino der Hinweis zu finden, dass dies nicht erlaubt ist. Übrigens aus gutem Grund, denn Online-Casinos müssen auch bestimmte Standards zur Bekämpfung von Geldwäsche anwenden.

Auf der anderen Seite sollte das Casino dies aber schon bei der Einzahlung prüfen. Daher hast du durchaus gute Chancen dein Geld zu bekommen, wenn das Casino deinen Gewinn nicht auszahlt, weil du mit Geldmitteln einer dritten Person eingezahlt hast.

Geschäftskonten

Glücksspiel sollte immer der Unterhaltung dienen. Darum sind Geschäftskonten tabu.

Kriminelles Verhalten

Wer mit gestohlenen Kreditkarten oder anderen Zahlungsmitteln einzahlt, hat selbstverständlich kein Anrecht auf die Gewinnauszahlung. Dazu zählen übrigens auch illegal im Internet gekaufte Paysafekarten. In diesem Fall kannst du von uns keine Hilfe erwarten.

Sonstiger Verstoß gegen die AGB

Casinos sind erfinderisch, wenn es um Gründe geht, dir deinen Gewinn nicht auszuzahlen. Einige Gründe sind vollkommen nachvollziehbar: Wenn du zum Beispiel von einem Land wie der Türkei, in dem Glücksspiel strengstens verboten ist, gespielt hast, sieht es schlecht für dich aus. Ob das Casino im Recht ist oder nicht, müssen wir immer im Einzelfall prüfen.

Das Online-Casino zahlt nicht aus wegen eines Systemfehlers oder einer Fehlfunktion

In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass das Ergebnis einer Spielrunde annulliert werden muss. Ein gutes Beispiel ist, wenn etwa ein Dealer beim Blackjack sich komplett vergibt oder die Kugel aus dem Roulette-Kessel springt. Aber auch Slots können Fehlfunktionen haben. Ich selber habe 10 Jahre für Casinos gearbeitet und solche Fälle bereits erlebt. Jedoch muss ein solcher Fehler durch den Spielehersteller und der Regulierungsbehörde bestätigt werden.

Dein Online-Casino zahlt nicht aus: Das kannst du tun

Dokumentiere Alles

Erstelle Screenshots von allen E-Mails sowie, sofern zutreffend, der Fehlermeldung beim Einloggen sowie auch von den Live Chats sowie den Bonusregeln und relevanten AGB. Die Uhrzeit und das Datum sollten sichtbar sein und zusätzlich notiert werden.

Fordere freundlich, aber bestimmt eine detaillierte Begründung an und setzte eine Frist (drei Werktage sollte realistisch sein). Bitte ebenfalls um eine Aufstellung aller Einzahlungen und Auszahlungen, die du vorgenommen hast. Verlange außerdem die Übersendung deiner Game history, also aller gespielten Spielrunden sowie eine Auflistung aller Transaktionen wie Buchungen, Ein- und Auszahlungen..

Bleib freundlich und bitte um eine Bearbeitung durch den Vorgesetzten

Es ist extrem wichtig die Fassung zu behalten. Auch wenn du sprichwörtlich aus der Haut fahren könntest – lass es. Statt dessen solltest du den Eindruck erwecken, ja eigentlich gerne weiter im Casino, das nicht auszahlt, zu spielen. Wir kennen einige Fälle, in denen beim Casino schließlich doch noch ausgezahlt wurde, nachdem der Spieler den Eindruck erweckte, dort zukünftig noch mehr Geld einzuzahlen.

Schreibe dazu, dass du dein Anliegen durch den Vorgesetzten oder etwa den Leiter des Kundendienstes geprüft haben willst. Häufig sind Angestellte in Online-Casinos nicht die hellsten Lichter am Weihnachtsbaum. Ein erfahrener Supervisor kann da hilfreich sein.

Drohe mit einer Beschwerde bei einer Streitschlichtungsstelle oder der Regulierungsbehörde

Manches Online-Casino zahlt auch nicht aus, weil man sich einfach zu sicher fühlt. Die meisten Spieler wissen überhaupt nicht, wie gut ihre Chancen bei einer Streitschlichtungs- oder Beschwerdestelle wie Askgamblers sind. Noch mehr Angst haben Online-Casinos vor zu vielen Beschwerden bei den Regulierungsbehörden. Wobei, dies trifft nur auf solche aus der EU zu. Denn Online-Casinos in Curacao oder Costa Rica haben fast nichts von staatlicher Seite zu befürchten. Doch negative PR wollen auch diese nicht.

Offizielle Beschwerde einreichen

Das Casino zahlt immer noch nicht aus? Jetzt wird es ernst! Über das Portal Askgamblers schimpfen wir mittlerweile recht häufig. Denn was früher eine fantastische Möglichkeit war, um Probleme zu melden, ist mittlerweile fast nur noch eine Werbeseite für die Glücksspielanbieter geworden. Daher tendieren wir eher dazu, eine offizielle Beschwerde bei der Seite ThePogg einzureichen. Hier wird versucht, dein Anliegen zu lösen. Gut zu wissen: Rechtlich verbindlich ist die Entscheidung nicht. Du kannst immer noch den zivilrechtlichen Weg gehen.

Wenn das Casino auch jetzt nicht auszahlt, dann kommt der nächste Schritt. Eine Beschwerde hat gute Chancen, wenn das Online-Casino zu Unrecht den Gewinn nicht auszahlt.

Schleswig-Holstein

Achtung: Auch wenn dein Casino aus dem nördlichsten Bundesland eine Lizenz besitzt, gilt diese nur für dich, wenn du auch selber daher kommst. Leider haben wir mit diesem doch recht speziellen Fall noch keine Erfahrungen gemacht. Allerdings kann dir dabei ein guter deutscher Rechtsanwalt weiterhelfen.

Beschwerde bei der MGA

Die meisten Online-Casinos, bei denen Spieler aus Deutschland und Österreich spielen, haben eine Genehmigung der maltesische Gaming Authority. Diese ist zwar tendenziell auch eher auf Seiten der Online-Casinos, aber dennoch halbwegs fair.

Du kannst die Beschwerde per E-Mail absenden. Wichtig: Schreibe in Großbuchstaben Complaint/ Beschwerde in den Betreff. Jedoch würden wir dir raten, das Online-Formular zu nutzen, welches du hier findest. Gerne helfen wir dir bei der Erstellung der Beschwerde, wenn dein Englisch nicht so gut ist. Schau, dass du einerseits die Beschwerde so klar wie möglich hältst, aber auch so detailliert wie möglich beschreibst.

Nun heißt es Ruhe bewahren. Zwei Wochen solltest du schon rechnen. Wenn auch dann keine Antwort vorliegt, bitte per E-Mail um ein Update des aktuellen Sachstandes.

Beschwerde bei der Regulierungsbehörde von Gibraltar

Einige Online-Casinos wie zum Beispiel Tipico sind in diesem Mini-Staat ansässig. Persönlich halte ich die Lizenz für deutlich schwächer als die aus Malta. Zahlt dein Online Casino den Gewinn nicht aus, hast du aber auch hier gute Chancen.

Curacao

Auf casinoFM bewerben wir prinzipiell keine Online-Casinos, die nicht in der EU lizenziert sind. Denn gerade die Seiten aus Übersee sind bekannt dafür Gelder einzubehalten und nicht auszuzahlen. Dazu kommen aber noch ganz andere Probleme wie schlechter Datenschutz, Verstöße gegen das Verantwortungsvolle Spielen oder unfaire AGB.

Dennoch könntest natürlich die „Regulierungsbehörde“ (die ein schlechter Witz ist) hier versuchen zu erreichen:
Website – http://www.curacao-egaming.com/index-4.html
Email – [email protected]
Telefon – +5999 465 1134

Mir ist jedoch kein einziger Fall bekannt, bei dem eine solche Beschwerde etwas gebracht hat. Einen Trick gibt es jedoch. Einige Online-Casinos sind in EU-Ländern beheimatet und haben nur die Lizenz in Curacao. Ein Rechtsanwalt könnte dir in diesem Fall weiter helfen.

Rechtliche Schritte

Du kannst natürlich auch sofort zum Anwalt laufen, wenn das Casino nicht auszahlt. Aber das ist nicht immer notwendig, wobei wir selber – das möchten wir an dieser Stelle ganz deutlich nochmals betonen – keine Juristen sind. Darum ist dieser Guide auch nicht als Rechtsberatung oder ähnliches zu verstehen. Das können und dürfen wir nicht leisten.

Dennoch können wir dir unsere Erfahrungen – zumindest mit Online-Casinos aus Malta –  mitteilen. Wir kennen selber einige Fälle, in denen mit der Hilfe vom Rechtsanwalt Online-Casinos zum einlenken gebracht wurden. Hier unsere Tipps:

  • Rechtsanwalt sollte auf Malta zugelassen sein: Bei Anwälten aus Deutschland haben die Online-Casinos meistens keine Angst.
  • Nicht jeder Gewinn, den das Online-Casino nicht auszahlt, ist so eine Klage wert. Bei kleineren Beträgen würde ich persönlich die Sache als Lehrgeld verbuchen. Denn Recht haben und Recht bekommen sind bekanntlich zwei verschiedene Sachen. Der Rechtsanwalt verursacht zudem ja auch Kosten für die Erstberatung sowie den Einsatz.
  • Ein Vergleichsangebot ist Trumpf. Viele Online-Casinos wollen kein Verfahren vor deutschen Gerichten und lassen sich auf einen Vergleich ein.

Zuletzt haben zwei unserer Leser gute Erfahrungen mit dem RA Dr. Hübner aus Malta gemacht. Die anderen Rechtsanwälte auf Malta, die ich persönlich kenne, arbeiten eher für große Firmen oder Online-Casinos.

Allgemeine Tipps

Wenn das Casino nicht Gewinn auszahlt, ist es wahrscheinlich schon zu spät für diese Ratschläge. Am besten ist es, vorab sich eine Seite zu suchen, die seriös und empfehlenswert ist. Wir testen regelmäßig Online-Casinos und prüfen AGB und Bonusregeln. Dazu bekommen wir hautnah die Erfahrungen vieler Spieler mit, die uns meistens per e-Mail erreichen. Darum ist unser Tipp ganz klar: Spiel nur bei vertrauenswürdigen Online-Casinos. Die besten Adressen haben wir dir hier zusammen gefasst.

TopOnline-CasinoBewertungTestberichtDarum lohnt es sichKlick deinen Bonus
#1Testbericht lesen
Testbericht lesenPlatin ist besser als Gold - und eines der besten Casinos überhaupt!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#2Testbericht lesen
Testbericht lesenAb 50€ gibts exklusiv 200% Bonus, viele regelmäßige Promotionen, starke Lizenz!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#3Testbericht lesen
Testbericht lesenLeoVegas dominiert den Casinomarkt. Perfekt fürs Handy und Tablet
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#4Testbericht lesen
Testbericht lesenUnser Geheimtipp, weil trotz besser zahlender Slots in Deutschland unbekannt.
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#5Testbericht lesen
Testbericht lesenDer Routinier. Seit über 20 Jahren steht Betsson für Sicherheit und Seriosität.
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#6Testbericht lesen
Testbericht lesenBekannt aus der TV-Werbung. Über 2000 Slots, gutes verspieltes Treueprogramm
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#7Testbericht lesen
Testbericht lesenSicher, legal, vertrauenswürdig. Hier spielen wir seit Jahren!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#8Testbericht lesen
Testbericht lesenKomischer Name, starkes Casino!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#9Testbericht lesen
Testbericht lesenBeste Slots & Freispiele satt - und zwar ohne nervigen Umsatz!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#10Testbericht lesen
Testbericht lesenHier gibts echten non sticky "Phantombonus" ohne Umsatzbedingungen" + Freispiele
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#11Testbericht lesen
Testbericht lesenSchwestercasino von Mr Play. Darum kann man mindestens den Bonus mitnehmen!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#12Testbericht lesen
Testbericht lesenEntweder du gewinnst, oder es gibt 50%/250€ deiner ersten Einzahlung zurück!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#13Testbericht lesen
Testbericht lesenBlitzschnelles Casino mit gutem Angebot - und HP Baxter als Werbeträger!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#14Testbericht lesen
Testbericht lesenSehr guter All-Rounder: Bücher-Slots, gutes Spiele-Angebot und massig Boni!
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#15Testbericht lesen
Testbericht lesenDer Altmeister in Sachen Online-Casinos. Seriös, sicher, spielerfreundlich.
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#16Testbericht lesen
Testbericht lesen500 % Bonus (20x-Umsatz), der aber erst frei gespielt werden muss.
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
#17Testbericht lesen
Testbericht lesenBlackjack, Roulette & mehr: Hier dreht sich alles um Tischspiele.
18+ | Verantwortungsbewusst spielen | AGB gelten
Mehr Casinos

Ein weiterer Tipp ist es, seine Erfahrungen zu veröffentlichen und selber Rat zu suchen. Sei es in einem Forum oder auf unserer Seite. Bei weiteren Fragen stehen wir dir gerne per E-Mail unter info[@]casinofm.de zur Verfügung.

 

Autor: "Forscher" - Status: Experte
Frag den Autor

Glücksspiel interessierte mich schon immer. Sei es früher beim Familienurlaub ein paar Runden Pfennig-Skat oder später mit Freunden in der Kneipe 17 + 4. Zocken liegt mir im Blut. Seit 2009 bin ich selber Teil der Glücksspielbranche. So habe ich unter anderem für BetClic, expekt, BetVictor, Cherry Casino, Quasar Gaming und Tipico in den Bereichen Kundendienst, Marketing, Content und Operations jede Menge Erfahrungen gesammelt. Mittlerweile, wenn ich mich nicht gerade auf casinoFM mit allen Arten des Glücksspiels befasse, arbeite ich als Selbstständiger für verschiedene Online-Casinos.

117 Kommentare

  1. Ich habe ein Problem mit dem Bluelions-Casino,habe am 07.10.2017 meine Auszahlung von 861,88€ beantragt. Am 10.10.2017 habe ich alle Dokumente von mir hochgeladen und bekam eine E-mail das mein ACC alle vollständigen Dokumente vorweißt /rechtens ist. So mit wurde die Auszahlung meines Gewinn am 10.10.17 laut Live-Chat in Auftrag gegeben. Ich habe die normale Banktransfer(Überweisung auf mein Konto) gewählt da ich weder Visa noch Neteller habe! Stand heute(19.10.2017) habe ich meinen Gewinn immer noch nicht ausbezahlt bekommen! Ich habe 3x den Support von Bluelions-Casino angeschrieben wo bis heut keine Mail zurückkam. lediglich der Live-Chat (tägl. von 17.00-23.00Uhr) war erreichbar aber kann mir nicht helfen bzw. mir irgendwas sagen außer das sie meinen Fall der Buchhaltung übergeben hat. Vorgestern(17.10.2017) sagte sie mir das sie eine Info hab und ihr mitgeteilt wurde das das Geld unterwegs sei…ich fragte warum mir keine Mail vom Kundendienst geschrieben wird,da ich sie schon 3x anschrieb. Sie konnte mir weder ein Beleg noch eine Transaktionsnummer sagen wann , wie ,wo die Überweisung in auftrag gegeben wurde. Ich solle auf ihr „Wort“ vertrauen das dies alles so stimmt. (ist weder professionell noch klingt dies vertrauensvoll/seriös)
    Ich weiß nich was ich machen soll und bitte um Hilfe,ich habe weder einen Bonus verwendet noch gegen irgendetwas in den AGB´s verstoßen !!! Ich hab eine Dialoge mit dem Live-Chat mir abgespeichert aber ich weiß nicht weiter….:(

    • Moin Christian, leider ist dein Post in unserem Spamfilter zunächst hängengeblieben. Wir werden dich per E-Mail kontaktieren und den Fall gerne für dich prüfen. Da Bluelions-Casino leider mit einer Curacao-Lizenz agiert, wird es schwierig – aber wir sind sicher, dir, sofern deine Ansprüche gültig sind, weiter helfen zu können. Auf jeden Fall können wir den Fall hier ausführlich beschreiben und so andere Spieler warnen.

  2. Hallo
    Ich habe mit 21Duke Probleme.
    Dieses Casino ist mit mehreren zusammen(Box24;tangier) und noch anderen Seiten.
    Jeden Tag gab es Bonus freispiele und da hat es keinen gestört. Am Freitag loggte ich mich ein und spielte mit etwas Guthaben. Hab dann just for fun bei rhino auf 1,50€ gespielt.
    In den freispielen steht dort 15 Nashörner jackpot. 14 Mini . Ich schau mir so mein Bild an und 14 und dann zählte auch schon mein Gewinn von 1225€ und gesamt waren es dann 1300 €.
    Erst hab ich geschaut ob ein Bonus aktiv ist wegen den umschlagen aber dort stand kein aktiver Bonus. Daraufhin bin ich auf auszahlen und konnte meine Vorderseite des Ausweis hochladen. Mehr ging nicht. Im live Chat bekam ich noch nicht mal ein hallo. Im email fach befanden sich auch Mails wie wir freuen uns immer wenn wir auszahlen können.
    Darauf schrieb ich ob ich das per email schicken kann und nach Stunden warten wollte ich dies dann machen. Hab aber wegen mein Handy eine ohne Anhang geschickt und konnte erst am (mittlerweile schon Sonntag ) Montag wieder schauen .. dann kam der Schock beim einloggen ..Account aus mehreren Gründen gesperrt. . Aber genannt wurde mir bis jetzt keiner. Alle anderen Accounts auch… wieso schenkt man Bonus ohne Umschlag oder mit in der Gefahr das gewonnen wird.
    Auf meine freundliche frage was ich falsch gemacht habe ist bis heute keine Antwort gekommen . Das finde ich schon unverschämt
    Über einen Vorschlag zur Klärung würde ich mich freuen.
    Ich bin mir keiner Schuld bewusst
    Ach ich habe einen Doppelnamen kann aber auf den meisten kein – oder Leerzeichen eingeben. Liegt ja an deren System.
    Hoffe es gibt Hoffnung ..
    Liebe grüße

  3. Heya,
    die schlechten Nachrichten zuerst: 21 Dukes Casino steht auf Platz 2 unserer Blacklist.

    Wäre es ein Casino, welches wir hier auf unserer Seite empfehlen, dann könnten wir sogar direkt vermitteln. Bei Casinos aus Bananenrepubliken hingegen sieht es anders aus…Seien wir ehrlich: Leider wirst du, insbesondere, weil du mit Bonusguthaben bzw Guthaben, das aus Bonusguthaben resultiert, sehr geringe Chancen haben, deinen Gewinn zu erhalten.

    21 Dukes hat ziemlich miese Bonusregeln und sehr kleine Maximalgewinne. Auch wenn wir natürlich bei deinem Fall überhaupt nicht genau wissen, was genau dir zur Last gelegt wird oder warum dein Konto geschlossen wurde, sieht es nicht gut aus.

    Eine kleine Frage zu deinem Satz „Alle anderen Accounts auch…“…du hattest mehrere Konten bei 21 Dukes? Oder in der Casinogruppe? Dies kann mitunter schon als Multiaccount ausgelegt werden und bedeutet, dass du deinen Gewinn abschreiben kannst. Gleiches gilt bei Konten von Familienmitgliedern oder Menschen, die die gleiche IP genutzt haben. Solange du verlierst, lässt man dich schön einzahlen, doch wenn du gewinnst, dann wird das Konto geschlossen.

    Wenn du gewillt bst, ein wenig Zeit zu investieren, dann mache Folgendes:
    1. Screenshots von allen E-Mails sowie der Fehlermeldung beim Einloggen sowie auch von den Live Chats sowie den Bonusregeln und relevanten AGB. Die Uhrzeit und das Datum sollten sichtbar sein und zusätzlich notiert werden.
    2. Fordere freundlich, aber bestimmt eine detaillierte Begründung an und setzte eine Frist (drei Werktage sollte realistisch sein). Bitte ebenfalls um eine Aufstellung aller Einzahlungen und Auszahlungen, die du bei Dukes 21 vorgenommen hast. Außerdem bitte um die Übersendung deiner Game history, also aller gespielten Spielrunden.
    3. Du kannst ebenfalls ausführen, dass du dich mit dem Team von casinoFM.de gewendet hast, die, sofern hier unethisches oder inkorrektes Handeln seitens des 21 Dukes Casinos vorliegen würde, hierüber berichten wird.
    4. Führe aus, dass du bisher sehr gerne bei 21 Dukes gespielt hast, aber natürlich, sollte nun dein legitimer Gewinn nicht ausgezahlt werden, du dich mit einem Players Complaint an askgamblers, thepogg und casinomeister wenden wirst. (Dies sind die größten englischsprachigen Casinoportale).
    5. Bleib freundlich, aber bestimmt.

    Du könntest natürlich die „Regulierungsbehörde“ (die ein schlechter Witz ist) hier versuchen zu erreichen:
    Website – http://www.curacao-egaming.com/index-4.html
    Email – [email protected]
    Telefon – +5999 465 1134
    Eine Antwort wirst du aber wahrscheinlich von diesen nicht erhalten. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit einen Rechtsanwalt einzuschalten…nur wird dies wohl nur Kosten verursachen, und nicht so viel bringen.

    Sofern du nicht offensichtlich Schindluder getrieben hast oder 21 Dukes Casino nicht im Recht sind, werden wir übrigens wirklich sehr gerne einen längeren Artikel zu deinem einbehaltenen Gewinn hier veröffentlichen. Das wird zwar dir nicht mehr sooo viel nützen, aber den einen anderen Spieler davon abhalten, bei 21 Dukes Casino zu spielen.
    Abschließend noch ein Tipp: spiele ausschließlich bei seriösen EU-Casinos, wie sie dir auf unserer Seite empfohlen werden.

  4. Mist, zu spät gegoogelt.

    Habe mich vor einer Woche beim Ares Casino angemeldet.
    Habe 3 mal eine Einzahlung von 100€ vorgenommen, mit Boni von 400€,100€,50€
    Mit der dritten Einzahlung 100 + 50 = 150 habe ich mich auf 750€ gezockt und wollte Auszahlen lassen.
    Ich weiß ja das man einen Gewinn mit Boni xx mal umsetzen/freispielen muss. Das hatte ich auch einige Tage später geschafft, und es blieben noch 520€ übrig 🙂
    Der Betrag steht auch zur Auszahlung bereit, nur soll ich diverse Dokument hochladen zur Verifizierung. Ein Foto von mir mit einem Pass in der Hand. Stromrechnung zur Bestätigung meiner Adresse. Scan der Kreditkarte (mit der ich eingezahlt habe) vorder und Rückseite. Ich werde einen Teufel tun !!!!!
    Schon garnicht wo ich das hier bei euch gelesen habe, werden eh nicht Auszahlen ?!
    Da verzichte ich auf die 520€ und werde das Casino in Zukunft meiden.

    Apropo, ich bin bei OVO, bwin und Pokerstars registriert, habe da auch schon öfter kleine Auszahlungen vorgenommen 500 – 1000€
    Da musste ich nie Persönliche Dokumente hochladen, es reichte immer den Aktivierungslink in der Email zu bestätigen !

    Viele Grüße Volker

    • Hi Volker,
      auch wenn Ares Casimno gestohlene Spiele mit manipulierten Zufallsgeneratoren anbietet solltest du das Geld – insbesondere weil es „nur“ 520 € sind, nicht abschreiben. Es ist allerdings durchaus ein Risiko, einem solchen Betrügerverein persönliche Dokumente zur Verfügung zu stellen – da musst du selber abwägen.
      Zumindest bei der Verifizierung der Kreditkarte darfst du aber entspannt sein: Mache den Sicherheitscode auf der Rückseite sowie den Mittelteil der Kreditkartennummer unkenntlich oder decke diese Teile ab. Ares Casino benötigt nur die ersten 4 und die letzten 6 Ziffern.
      OVO Casino und Pokerstars sind in Malta registriert, BWIN in Gibraltar, weshalb du bei diesen dir absolut keine Sorgen machen musst. Jedoch werden auch diese Anbieter, wahrscheinlich, sobald dein Gewinn die magische Summe von 2300 Euro übersteigt, genau die gleichen Dokumente anfordern.

  5. Hallo Forscher,
    erstmal Danke für die schnelle Antwort.
    Hab mich noch nicht entschieden was ich mache.
    Mit dem Perso kann ich leben, werde aber die IDD unkenntlich machen.
    Mit der Karte ist ein guter Tipp, weil den Sicherheitscode würden die niemals bekommen.
    Problem ist nur, die Stromrechnung darf nicht älter als 3 Monate sein.
    Als würde ich jeden Monat ne Rechnung bekommen, die bekomme ich einmal im Jahr.
    Werde hier auf jeden Fall berichten wie es weitergeht.

    Echt jetzt, wenn der Gewinn 2300€ übersteigt wollen die anderen auch son Mist von mir?
    Bin bei diesen dreien oben genannten schon einige Jahre, habe wie oft schon ein und ausgezahlt bekommen.
    Sollte ich mal in den Genuss kommen, mehrere Tausend € zu gewinnen lasse ich eben nur mehrmals in kleinen Abständen 2200€ auszahlen 😉

    Viele Grüße Volker

    • Hallo Volker, Im Normalfall werden die deinen vollständigen Personalausweis wollen – auch die IDD muss komplett sichtbar sein…hängt mit diversen Anti-Geldwäscherichtlinien sowie dem sogenannten KYC (Knoy Your customer) Verfahren zusammen. Da wirst du wohl dann leider nicht vorbei kommen.
      Anstelle der Stromrechnung kannst du auch eine andere Nebenkostenrechnung wie zum Beispiel Telefon oder aber Haushaltsrechnung versuchen…normaler Weise reicht das auch als Adressnachwes.
      Und ja, halte uns auf dem Laufenden, ganz abschreiben würde ich die 520 € nicht. Aber zukünftig solltest du definitiv woanders spielen 😉

    • Hallo Forscher,
      Ich hoffe Sie können mir helfen.
      Ich habe bei MagicRed Online Casino 1100 Euro gewonnen.
      Nun möchten Sie mir das Geld nicht auszahlen,
      da ich angeblich gegen irgendwelche Bonusrichtlinien verstoßen habe. Bin mir allerdings keiner Schuld bewusst.
      Habe die Auszahlung am 21 April beantragt, daraufhin sollte ich meinen Ausweis hin schicken wegen der Identitätsprüfung. Habe ich alles gemacht.
      Mein Geld wurde am 22 April genehmigt laut der Internetseit. Plötzlich hatte ich 25 Euro plus und es standen daneben -1075 Euro. Somit dachte ich es wurde auf mein Konto überwiesen. Nun schrieb ich soeben mit dem Kundenservice. Er sagte mir ich würde gar kein Geld bekommen wegen den Bonusrichtlinien und sie hätten mir angeblich eine Email geschickt in der es stände. Habe aber nie eine Mail bekommen, sonst hätte ich mich ja schon eher mit denen in Verbindung gesetzt.

      • Hi,
        fangen wir mit den guten Nachrichen an: Das Magic Red -Casino hat eine Lizenz aus der EU. Aber das war es auch schon. Dieser Laden ist allgemein für eine super strenge (oder sollte ich sagen kundenfeindliche) Auslegung der Bonusregeln bekannt. Wahrscheinlich werden sie sich auch bei dir auf einen der drei Gründe eingeschossen haben:
        1. 5 € Regel
        2. Ausgeschlossene Spiele
        3. Du hast schon mal irgendwann in irgendeinem Casino, welches zu Aspire Global gehört (und das sind jetzt über 80) nen Willkommensbonus beansprucht.

        Ich persönlich bin kein großer Fan von dieser Marke. Zwar sieht man die Banner von denen auf vielen Webseiten, aber auch eigentlich nur, weil die den Werbetreibenden recht viel bezahlen. Du bist leider nicht der erste, der sich bei uns wegen MAgic Redmeldet. Darum raten wir selber von disen auch eher ab.
        Doch was kannst du jetzt tun? Erstmal würde ich überprüfen lassen, ob überhaupt ein Regelverstoß vorlag. Wenn ja, dann wäre es wichtig, was dir vorgeworfen wird. Am besten finde ich immer eine gütliche Einigung, und man soll die Hoffnung ja nie aufgeben. Wenn da aber nichts kommt und du tatsächlich gegen die Bonusregeln verstoßen hast, dann wird leider auch eine Beschwerde bei einer der Schlichtungsstellen oder der Lizenzbehörde wenig bringen, da diese so gut wie immer in solchen Fällen auf Seiten der Casinos sind. Ein Rechtsanwalt hätte durchaus gute Chancen, bei einer Klageerhebung in Deutschland auf einen Vergleich zu drängen. Aber ich glaube, dass der Betrag, bei dem es bei dir geht, dafür schon fast ein wenig zu klein ist. Versteh mich nicht falsch, auch für mich wären 1075 Euro ne riesige Menge Geld – aber man muss ja auch immer das Risiko berücksichtigen. Schreib uns doch bitte, sobald du die genauen Gründe in Erfahrung gebracht hast, wir schauen dann, ob wir dir helfen können.

        • Magicred. Com ist alles andere als seriös und meine Beschwerde bei der MGA trägt auch keine Früchte. Ich kann nur noch davon abraten bei casinos von Aspire Gaming zu spielen. Auch das die MGA meine Beschwerden nicht ernst nimmt ist wirklich traurig. Ich werde mich definitiv aus dem online Glücksspiel Dank magicred.com zurück ziehen. Es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht.,aber jeder Spaß hat seine Grenzen.

  6. casino 21 dukes

    am 18.01.2019 ist un klar Sytuation passiert
    ich habe am dem Tag RealCash in Summe 23000 Euro of meine konto als Bargeld und Auszahlungsfähig gehabt
    Plotzlich das Geld waren weg
    In System kann mann sehen hat das Jemand manuel zurück gennomen-warum?das war meine gewinn und deutlich war zu sehen das sind RealGeld nicht Bonus Geld.
    Das Bonus war schon tausen mal verspielt.
    Gewin war schon nach dem Anzahlung,dann darf nicht die ganzen Summe einfach weg.
    Support meint das waren Bonus Geld nich lösber,aber das stimmt nicht
    in system war deutlich gestanden ,das sind Bargeld und Auszahlungsfähig
    Ich fühle mich enttäuscht ,bitte um prüfung diese fall ,weil für mich ist das un klar Sytuation

  7. Ich habe bei spinland gespielt.

    Ich habe den Welcome Bonus bei einer Skrill Einzahlung in Anspruch genommen und den Betrag auch vorschriftsgemäß entsprechend umgesetzt. Als ich die Auszahlung beantragt habe, wurde diese abgelehnt, da der Welcome Bonus nicht mit Skrill möglich sei.

    Your account has been found be in breach of clause 7 (vii) of our Promotional Terms and Conditions:
    7 (vii) Deposits made via Skrill or NETeller are not eligible for the Welcome Bonus and if taken, any winnings will be confiscated.
    Therefore, your withdrawal has been cancelled, your winnings have been confiscated and your deposit of € 50has been returned to your gaming account.

    • Hallo Ralf,
      auf den ersten Blick scheint das Vorgehen von Spinland in Ordnung, da man ja scheinbar diesen Fall in den AGB abgedeckt hat. Ich kenne es so auch von anderen Casinos. Persönlich würde ich da aber definitiv hinterhergehen, und zwar aus folgenden Gründen:
      1. der Passus „Einzahlungen von Skrill und Neteller sind nicht förderfähig.“ ist nichtssagend. Förderfähig muss eben nicht heißen, dass kein Bonusguthaben bei Einzahlung gutgeschrieben wird. Es ist für Online-Casinos kinderleicht, die Gutschrift von Bonus an die Verwendung von bestimmten Zahlungsmitteln zu koppeln. Hier haben die Jungs und Mädels von Spinland halt dies nicht gemacht. Wenn der Bonus gutgeschrieben wird, dann soll man auch dazu stehen.
      2. Spinland schreibt, das im Zweifelsfall die englischen AGB Vorang haben. In diesen wird aber Skrill nicht ausgeschlossen. Da würde ich ebenfalls drauf hinweisen. („English Terms & Conditions always take priority)
      3. Du bist Neukunde. Die Dummheit einiger Casinos, mit Erbsenzählerei neue Kunden zu vergraulen ist atemberaubend. Ich weiß nun nicht, wie viel du gewonnen hast. Aber ein schlechteres Erlebnis, als du es hattest, ist wohl kaum denkbar. Es ist einfach Common sense, dich auszubezahlen.
      4. Schlechte PR: Aufgrund der ersten drei Gründe werden wir, sofern sich Spinland nicht dazu entscheidet, dich auszubezahlen, hier eine kleine Warnung veröffentlichen und andere Spieler vor diesem Casino warnen. Ich schätze mal, dass dies alles zusammen schon Grund genug sein sollte, die Entscheidung zu überdenken. Wir haben darum eine E-Mail an Spinland gesendet und um Klarstellung gebeten.

  8. Hallo

    Ich habe bei cashmio an einer umfrage teilgenommen und dafür Freispiele erhalten. Den bonus umgesetzt und 390€ zur Auszahlung beauftragt
    Dokumente wurden gefordert und erbracht. Das Problem sie möchten nicjt auszahlen grund sei da ich im deutschland lebe können sie nur an Deutsche Banken auszahlen. Ich habe aber eine bank mit sitzt in England.
    Ich habe sie drauf hingewiesen das mein Konto ein bankkonto in der EU ist und ich das Problem nicht verstehe und es Willkür finde

    Für andere casinos war dies komischerweise kein Problem.

    • Hallo,

      in England gilt mit der UKGC ein anderes Glücksspielrecht.
      Ich vermute, dass Cashmio darum Angst hat, gegen Lizenzauflagen zu verstoßen. Sofern jedoch bei der Bank deine Adresse in Deutschland hinterlegt ist, sollte das kein Problem sein. Daher würde ich an deiner Stelle anbieten, einen Screenshot einzureichen, der ganz klar zeigt, dass dein Wohnsitz (und nur der ist entscheidend) in Deutschland ist.
      Gerne darfst du auch auf unsere Seite verweisen – wir würden – sofern der Fehler in der Willkür von Cashmio liegt – auch eine Warnung hier auf unserer Website veröffentlichen. Aber da Cashmio eigentlich ein durchaus gutes Casino ist würde ich mir keine Sorgen machen.

      • Danke erstmal für die beruhigende Antwort. Ich werde gleich dem support schreiben und den vorschlag machen ich habe aif casinofm.de verwiesen um mir in der sache Rat einzuholen.

        Ich berichte wie es ausgeht.

        LG
        Yuraky

        Vielen dank schonmal!

  9. Ich habe 2.100 gewonnen bei MagicRed.“Wir haben Ihre auszahlungsanfrage über 2.100€ erhalten. “
    Ich sollte mich verifizieren, was ich auch gemacht hatte,um das Geld zu erhalten.Jetzt schrieb MagicRed“Sehr geehrte/r Herr/Frau thomas,

    Wir kontaktieren Sie bezüglich Ihrer ausstehenden Auszahlung Ihres Magic Red Kontos.

    Hiermit möchten wir Sie in Kenntnis setzen, dass Ihre derzeitig ausstehende Auszahlung abgewiesen wurde.

    Wie in unseren Bonusbedingungen erwähnt, gelten Einsätze auf jegliches Spiel, die das Wettsystem ausnutzen, nicht für die Umsatzbedingungen.

    Wir behalten uns das Recht vor, einen Betrag, der die ursprüngliche Einzahlung eines Spielers übersteigt, zurückzuhalten, wenn der Spieler Einsätze von maximal 4€ oder 0,50€ pro Linie oder 15 Prozent des Bonusbetrags platziert hat, bevor die Umsatzbedingungen für diesen bestimmten Bonus erfüllt worden sind.

    Bitte beachten Sie, dass die ursprüngliche Einzahlung in Ihrem Konto verfügbar ist. “

    Das ist doch nicht seriös ich fühle mich betrogen.Die 2.100 wurden gestrichen ich habe noch 50 Euro auf dem Konto bei Magic Red.

    • Hi Thomas, MagicRed hat leider nicht den allerbesten Ruf. Allerdings haben wir dort einen direkten Kontakt und werden darum mal nachforschen. Du wirst aber zunächst von uns eine E-Mail bekommen, in der wir ein paar Angaben wie Nutzername, gespielte Spiele sowie eine Einwilligung, dass du damit Einverstanden bist, dass wir für dich den Fall (natürlich unentgeltlich) verhandeln.

      • Hallo,
        Ich hatte die Zugangsdaten von meinem Account 2 mal vergessen und deswegen immer ein neues Konto eröffnet, dann bekam ich eine Karte cosmo casino wo mein erster Account schriftlich festgehalten war. Darauf habe ich den Support kontaktiert das die anderen Accounts geschlossen werden sollen. Dies ist auch geschehen, nun habe ich auf dem richtigen gewonnen und habe jetzt erst gelesen das man den Gewinn verweigern kann, trifft das auch zu wenn ich die Schließung der anderen Accounts veranlasst habe?

    • Hallo Thomas,
      was ist denn bei dir raus gekommen.
      Habe exakt das gleiche Problem bei Hopa Casino.
      Und habe auch genau die gleiche eMail wie du mit der gleichen Begründung bekommen.
      Bei mir geht es um 12.000€
      Würde mich sehr über ein Feedback bzw Tipp freuen.
      Danke und Gruß Andreas

  10. Hallo Florian.
    Ich wurde in den letzten Tagen bei drei Casinos (Casinos Moons, Slotsvillage bzw.7 reels) welche alle zur Fifth Street Entertainement Group, mit Lizenz in Curacao
    gehören, um insgesamt etwa 3.500 – 4000 € betrogen, welche ich auf meinem Account hatte, und zur Auszahlung bringen wollte.
    Ich habe screenshots von diesen Auszahlungsanfragen bzw. die Bestätigung, dass selbige bearbeitet werden.
    Plötzlich wurden alle drei accounts gesperrt, weil angeblich Verdacht auf Verstoss gegen die Regeln besteht.
    Das dies nicht der Fall ist bzw. natürlich nur ein generiertes email, um nicht auszahlen zu müssen ist mir klar.
    War mir auch dem Risiko des online Glücksspiels bewusst.
    Allerdings geht es hier nicht um verlorenes Geld, sondern gewonnenes, welches inclusive meiner Einzahlungen eingefroren wurde. Account geschlossen.
    Ich habe mit Sicherheit gegen keine Regeln verstossen.
    Auch wenn diese Casinos nicht illegal arbeiten, möchte ich dich hiermit bitten, mir einen Rat zu geben, wie ich dagegen vorgehen könnte.
    Übrigens haben auch alle anderen dazugehörigen casinos meinen account geschlossen, weil ich einfach mehr Auszahlungen als Einzahlungen hatte.

    Mit freundlichen Grüßen
    Thomas Gangl /Graz-Österreich

    • Von dieser Casinogruppe halte ich persönlich gar nichts. Andere Casinos wie 21 Dukes, die ebenfalls dazugehören, sind mMn Abzockerläden. Auf unserer Seite würden wir diese Casinos nie bewerben. Allerdings muss ich fairer Weise zugeben, dass dieses Unternehmen zuletzt versuchte, ein wenig kundenfreundlicher und vor allem seriöser zu werden (oder zumindest den anschein zu erwecken).
      Bei Askgamblers wird man mittlerweile als vollkommen vertrauenswürdiges Casinoanbieter gelistet – das ist in meinen Augen aber Quatsch. Askgamblers ist mittlerweile sowieso nur noch ne x-beliebige Affiliate-Seite, die vor allem Geld verdienen will und wie man hört negative Casinobewertungen von echten Spielern löscht, wenn diese ihnen nicht in den Kram passen. Eiserne Prinzipien, die man früher hatte, wurden über Bord geworfen.
      Spannend ist da aber die Seite Casinomeister. Bei diesen wurde bis 2018 deutlich vor den Betreibern gewarnt. Mittlerweile hat man die Casinogruppe aber in die sogenannte „Grey Zone“ geschoben“ und möchte ihr eine zweite Chance geben
      . So heißt es dort „Their casino management has reached out and hopes to ensure that any past issues are resolved if there are any.“ Darum würde ich mich direkt an Casinomeister wenden, und dort einen neuen detaillierten Forumseintrag mit Screenshots und allem pipapo erstellen. Die Regulierungsbehörde in Curacao ist ein schlechter Witz und wird dir nicht helfen. Auch rechtliche Schritte scheinen mit schwierig. Aber mit schlechter PR bekommst du eventuell dein Geld.

      Sollte deine Beschwerde nicht fruchten und du dein Geld zu unrecht nicht bekommen, dann veröffentlichen wir auch gerne deine persönlichen Erfahrungen als Artikel. Dadurch magst du zwar dein eigenes Geld nicht wieder bekommen, warnst aber immerhin andere Spieler.

  11. Hallo,

    Ich habe im Boo Casino nun zum 3. mal eingezahlt.
    Bei allen drei Einzahlungen habe ich einen Bonus verwendet.
    Beim ersten mal zahlte ich 65€ ein und erhielt einen Willkommensbonus von 200% und erspielte letztlich einen Gewinn von 400€, der auch nach einiger Zeit ausgezahlt wurde.
    Ich zahlte beim 2. mal 50€ ein und erhielt dann wieder einen 200% Bonus mit Bonuscode der in einer Email an mich gesendet wurde.
    Ich gewann nichts.
    Und jetzt am 7.11. 2019 erhielt ich wieder eine Email mit einem Bonuscode von 200% bis 100€ und diverse Freispiele.
    Nun habe ich gewonnen: derzeit 3014 €.
    Da ich auch alle Umsatzbedingungen erfüllt habe, könnte ich auszahlen.
    Aber es da ein kleines Problem:
    1. der Bonus steht immer noch in meinem Profil.
    Ich denke dieser wird dann annulliert. Es würden mir dann ja immer noch 2912€ bleiben.
    Das wäre ja kein Problem. Nur fällt mir in diesem Casino eine komische Klausel auf, die a besagt das ein kostenloser Bonus für Einzahler nur eine maximale Auszahlung von 100€ erwirkt.
    Jetzt frage ich mich natürlich: Warum vergeben die Bonis und zahlen dann nur diesen lächerlichen Betrag aus, oder verstehe ich da was falsch?
    Im Anhang schicke ich Ihnen das mal mit dazu.

    Alles in allem habe ich jetzt Angst davor, den Gewinn komplett zur Auszahlung anweisen zu lassen.
    Ich hatte mir auch schon überlegt erstmal nur 100€ auszuzahlen und dann zu schauen, ob der Restbetrag komplett annulliert wird.
    Oder sollte ich erstmal weiterspielen, um dem Casino zu zeigen, das ich weiter beiIhnen spielen will?
    Was kann ich tun, um meine ehrlichen Gewinne zu erhalten?
    Ich wäre Ihnen sehr sehr dankbar wenn Sie mir einen Rat geben, wie ich vorgehen sollte.

    Vielen Dank im voraus
    Mit freundlichen Grüssen
    Guido Graja

  12. Guten Tag, ich möchte Ihnen für die Informationen auf Ihrer Seite sehr danken. Ich habe letzte Woche bei Betsson gespielt und über den Bonus (nach etlichen Stunden spielens) insgesamt einen Gewinn von 600€ erspielt, der auch bestätigt wurde. Die von mir im Portal initiierten Auszahlungen wurden auch zunächst bestätigt. Am Folgetag hat Betsson dann aber den über meine Einzahlung hinausgehenden Betrag (600€) einbehalten, mit dem unspezifizierten Hinweis, ich hätte gegen Bonusregeln verstoßen mit Verweis auf Punkt 12.1 der AGB, und diese Entscheidung sei unwiderruflich. Daraufhin habe ich per E-Mail Widerspruch eingelegt mit der Bitte um eine genaue Spezifizierung des angeblichen Verstoßes, da es keinerlei bewussten Verstoß gegen die Bonusregeln gab (sofern man das überhaupt selbst überwachen kann). Außer Eingangsbestätigungen gab es keine Reaktion mehr und mein Betsson-Konto wurde dann direkt für Transaktionen oder das Spielen gesperrt. Nach einer Recherche habe ich dann zum Glück Ihre Webseite gefunden mit dem Hinweis u.a. auf die Malta Gaming Authority. Ich habe dann Betsson angekündigt, dass ich mich bei der MGA beschweren werde, was ich auch parallel schon getan habe (die MGA hat mich allerdings dann an den für Betsson zuständigen ADR-Provider eCogra verwiesen -> https://www.ecogra.org/srs/dispute.php). Über meine Beschwerde habe ich Betsson dann noch in Kenntnis gesetzt und geschrieben, dass ich diese zurücknehme, wenn der Gewinn doch wieder meinem Betsson Konto gutgeschrieben wird. Heute kam nun tatsächlich von Betsson die Info, dass man sich meinen Fall nochmal angeschaut hat und „als einmalige Ausnahme“ den Gewinn jetzt doch freigibt. Ende gut, alles gut :-). Ohne Ihre Seite wäre dies vermutlich nicht möglich gewesen. Ganz herzlichen Dank dafür.

  13. Hallo, habe Probleme mit dem Casino Rewards, sie zahlen meinen Gewinn von € 500,- nicht aus, verlangen immer wieder die gleichen Unterlagen, wie Ausweis, Kreditkartenabrechnung etc. habe alles gesendet. Wenn ich nachfrage, wann mein Gewinn ausbezahlt wird, werden immer wieder die Unterlagen angefordert. Wie hoch stehen meine Chancen mein Geld zu bekommen? Vielen Dank!

  14. Sehr geehrte Damen und Herren,

    meine Mutter und ich haben über MR. Bet 30046€ gewonnen. Das Casino weigert sich das Geld auszuzahlen und was noch schlimmer ist, sie haben meinen Account gesperrt.
    Der Account lief über mich und die Zahlung über meine Mutter. Vollmachten etc. sind vorhanden und wurden eingereicht.
    Ich finde es unverschämt so zu handeln. Ich bin maßlos enttäuscht und wütend. Einen Rechtsanwalt habe ich eingeschaltet.
    Nie wieder MR Bet

    • Hi Diana,

      wir dürfen, können und wollen hier keine Rechtsberatung anbieten. Aber wir haben dir eine E-Mail mit ein paar Tipps gesendet. Halte uns auf dem Laufenden, wir sind sicher, dass deine Aussichten nicht so schlecht stehen.

  15. Hallo habe ein Riesen Problem meine Tochter hat seit einigen Monaten bei magic red gespielt (Konto auf mein Name aufgemacht mit meiner bank Karte bezahlt und zusätzlich ist sie Minderjährig was soll ich jetzt machen das bezieht siech auf 10 Monate zurück und es handelt sich etwas mehr als 9000€

  16. Hallo das cino casino gods hat mir 900 Euro Gewinn einfach weg genommen da ich anscheinend gegen die Bonus Bedienung verstoßen habe. Was kann ich den jetzt tun? Mfg

    • Hey Antonio, die gute Nachricht vorweg: Casino Gods ist jetzt nicht unbedingt als Abzockerladen bekannt. Wir haben dir eine E-Mail mit einigen Tipps geschickt. Viel Glück und halt uns auf dem Laufenden!

  17. Guten Tag,
    Ich habe ein Problem mit dem Casino cashpott.
    Es geht um eine Auszahlung von 1600€ welche nicht ausgezahlt wird.
    Ich fange einfach mal von vorne an vor etwa einem Monat habe ich 50€ bei diesem casino eingezahlt und über 1000€ gewonnen( nachdem ich dir Umsatzbedingungen gefühlt hatte waren mehr über wie viel weiß ich nicht mehr genau) dieses casino hat allerdings folgende Regel( welche scheinbar genutzt wird aber nicht erwähnt wird, später mehr) :

    a player’s accumulated deposit amount does not exceed €200, player will be entitled only up to X10 last deposit. This maximum payout will be enforced also in cases where the player made additional deposits which were deemed at the sole discretion of the Casino to have been made in order to exceed the €200 accumulated deposit amount.

    Da ich also gern mehr als 500€ ausgezahlt haben möchte schrieb ich den live Support an und fragte nach ob ich gegen die AGB verstoße wenn ich mein Geld auf dem Konto lasse eine neue Einzahlung tätige ZB 100€ und einen neuen Bonus in Anspruch nehme (wagering 100+100 x10)
    Diesen umsetze und sollte noch genug über sein zb 1000€ auszahle und etwas auf dem Konto für zukünftiges Spielen behalte.
    Nach ei iger Zeit verstand die gute Dame auch endlich was ich meinte und sagte mir ich könne natürlich auszahlen und dann wieder spielen. Ob die Auszahlung funktioniert liege an der finanzabteilung aber es wäre ja eine neue Einzahlung.

    Also gesagt getan ich zählte die 100€ ein setzte die benötigte Summe um und hatte wirklich Glück so das etwas überlieb und ich mir 900€ auszahlen lies (nachdem ich den Bonus gelöscht hatte denn das wird bei einer Auszahlung verlangt). Dann begann der erste Versuch eine Auszahlen zu verhindern was aber als Fehler eingesehen wurde und die 900€ wurden ausgezahlt alles gut ich glücklich:).

    Nachdem das Geld auf meinem Konto war hatte ich noch etwas Geld auf dem casino konto über drehte und gewann 1000€ da ich aber gern hoch drehe dachte ich mir ach komm zahl nochmal 100 ein damit du noch einen netten Bonus kriegst und mal gucken ob es sich lohnt und dann .
    Also nahm ich den Bonus an und hatte nach meiner eizahlung inkl dem neuen bonus(100€) genau 1077€ auf dem Kundenkonto. Da ich ja schon eine erfolgreiche Auszahlung getätigt hatte und ich ja zum spielen eingeladen wurde bin ich davon ausgegangen das es wie beim ersten mal vollkommen in Ordnung ist. Nachdem ich mit meinen 1077€ die geforderten 6600€ umgesetzt hatte hatte ich ein Guthaben über welches nachdem ich den Bonus wieder gelöscht habe eine Auszahlung von 1600€ werden sollte. Damit begann die Tortur.

    Die Auszahlung wurde abgelehnt mit der Begründung ich hätte ja zu dem Geld Bonus freispiele bekommen und diese hätten nur 7€ gebracht also habe ich zu hoch gewettet.
    Nach einer Beschwerde es handle sich um zero Wagner games und einige Diskussionen mit dem Support bekam ich einen Anruf in welchem sich mehrfach entschuldigt wurde und das Geld sofort nach dem Wochenende ausgezahlt wird. Soweit so gut…

    Ca 3 std später rief mich ein anderer Kollege des Casinos an und erklärte mir es gäbe eine Fehler und zwar wäre der finanzabteilung bei der 900€ Auszahlung ei Fehler unterlaufen dieses hätte nur 500 sei dürfen und der Rest hätte gelöscht werden müssen deswegen seien Gewinne die ich danach getätigt habe ungültig da diese ja mit dem Geld der aller ersten Einzahlung gewonnen worden und meine Einzahlungen dazwischen von zweimal je 100€ würden genau wie der Gewinn einbehalten.
    Auf meine Argumente hin das ich doch mehrmals nachgefragt habe ob es okay ist da ich nicht gegen Regeln verstoßen will + zwischendurch eine Auszahlung stattfand + mehrmals eingezahlt wurde und nach der ersten Auszahlung insgesamt über 8000€ umgesetzt wurden und sich klar ist das ich mich auf die Support aussagen verlassen muss wurde mir gesagt tja das ist egal das sagt das Management und da kann ich nichts machen.
    Auf die Frage hin was denn mit den letzten 2 Einzahlung wäre sagte er mir 2 Dinge:
    1 die interessieren nicht
    2 die werden eben falls ei behalte denn wir haben ihnen ja schon 900 statt 500 überwiesen ich könne froh sein das ich die 200 mehr behalten kann.

    Alle Kontakt versuche scheitern am live Support.
    Meine Frage verstehe ich da etwas falsch? Ich meine
    Eo in deren agbs steht das denn ? Ich hab doch nichts falsch gemacht ich bin davon ausgegange das es so ist wie beim letzten mal und der Support sagte ja auch ist alles okay.
    Und woher soll ich denn wissen das die irgendwann irgendwo einen Fehler gemacht haben? Immerhin wurde mir dort email geschrieben ich könne spielen und würde Boni bekommen.

    Könnt ihr mir sagen was ich tun kann ?

    Ps für Rechtschreibungs Fehler entschuldige ich mich meine Finger sind zu groß für mein Handy 🙂

    Mfg
    Micha

    • Das ist mehr als dreist. Wir haben dir dazu eine E-Mail geschrieben. Das ist auch einer der Gründe, warum wir derzeit grundsätzlich von Casinos mit Curacao-Lizenz abraten. Das mag sich 2021 ändern, aber im Moment sind solche Läden absolut nicht empfehlenswert. ICh hoffe, dass du mit den Infos zurecht kommst. Ansonsten stehen wir dir gerne weiter zur Seite und würden auch deine Erfahrungen direkt im Artikel über 300 % Bonus veröffentlichen.

  18. Hey,
    ich habe ein Problem mit dem BooCasino,
    Ich habe dort 50€ eingezahlt und einen Bonus von 300% erhalten und musste damit 6000 wagern. Das habe ich auch geschafft durch mehrere gute Gewinne in verschiedenen Spielen. Ich habe allerdings nie die Max. Bet überschrieben da ich auf 1€ gespielt habe. Nach dem ich den Bonus umgesetzt hatte waren noch 1340€ auf meinem Konto, die wollte ich auszahlen. Hab aber direkt gesehen das ich die 150€ Bonus die ich bekomme have nicht auszahlen konnte da sie immer noch als Bonus gekennzeichnet waren. Also habe ich die 1190€ die ich als echtgeld in meinem Konto zu stehen hatte ausgezahlt, was vorerst auch geklappt hat. Nach dem ich 5 Tage später weder mein Geld noch eine email hatte habe ich in meinem Konto nachgeschaut und gesehen das die Auszahlung abgelehnt wurde und ich meine 50€ Einzahlung zurück erhalten habe als echtgeld auf meinem Casino Konto. Darauf habe ich erst höflich versucht den Support anzuschreiben warum sie meine Auszahlung abgelehnt haben und ich darüber nicht einmal informiert wurde. Nach dieser ersten email schrieb ich noch 3 oder 4 weitere auch auf englisch aber ich habe nie eine Antwort bekommen. Ich habe auch den Twitch streamer support von „CasinoDaddy“ angeschrieben über deren link ich mich bei denen verifiziert habe. Aber von denen kam auch nicht wirklich eine Antwort. Im Internet hab ich einige schlechte Erfahrungen von anderen Spielern gelesen die ähnliche Probleme mit dem Casino hatten. Einige haben nie eine Antwort erhalten, andere schon aber mit sehr schwammigen Erklärung wieso. Und andere hatten Glück und haben nach Monate langen kämpfen und drohen mit dem Casino ihr Geld erhalten. Weiß aktuell nicht was ich noch tun kann deshalb wende ich mich an euch.

    • Was genau wird dir denn vorgeworfen? Beim BooCasino kenne ich jemanden, so dass ich da über den kurzen Dienstweg nachhaken könnte. Schreib uns doch detailliert an [email protected], was genau dir vorgeworfen wurde. Abschreiben würde ich den Gewinn noch nicht.

  19. Hallo, ich habe bei cashimashi.com mit 100% Bonus (also insgesamt dann 200€) gespielt und am Ende waren es nachdem ich den Bonus wager komplett erreicht habe (48x) 1000€ gewonnen. Habe vorher meine Dokumente hoch geladen und bin dann auf Auszahlung gegangen. Nach 3 Tagen bekam ich die Antwort das mein Betrag nicht ausgezahlt und storniert wurde und auf den eingezahlten Betrag von 100€ umgesetzt wurde. Nach mehrmaligem Fragen bekam ich als Antwort ich hätte gegen die Bonus Regeln verstoßen und angeblich mit einem Einsatz von 60€ gespielt, was definitiv nicht stimmt. Ich kann auch keinen Spielverlauf nachschauen, weiß aber das der höchste Einsatz 2€ waren. Ich bin mittlerweile echt verzweifelt, habe mir meine 100€ auch zur Auszahlung geben lassen, nicht das die am Ende auch weg sind.
    Ich habe einen Spielverlauf angefragt mit einer Frist von 3 Werktagen.

    Könnt ihr mir bitte helfen? Ich habe das zum ersten Mal mit Bonus gemacht.

    • Hi Daniela, ein Einsatz von 60 € hört sich echt unglaubwürdig an. Eventuell hast du ein Bonus-Feature oder Freispiele gekauft? Fristsetzung war richtig, wird aber wahrscheinlich vom Casino ignoriert oder „vergessen“. Ohne deinen Spielverlauf einsehen zu können, kann ich da aber nichts zu sagen. Diese Max-Bet-Regel ist halt leider eine riesengroße Sauerei und führt ständig zu Problemen. Warum bekommen es Casinos nicht hin, einfach alle Spieleinsätze, die gegen Bonusregeln verstoßen würden, zu unterbinden? Es ist technisch so einfach, dass man da schon Absicht unterstellen könnte
      Bei 1000 Euro ist jedoch der Streitwert zu niedrig, um in Deutschland (ist besser als Malta, weil die Richter hier meistens auf Spielerseite sind) eine Klage gegen das Casino zu erheben (auch wenn du diese gewinnen würdest, die Gebühren sind halt zu hoch). Dazu ist außerdem denkbar, dass dir Cashimashi die Auszahlung deiner 100 € als konkludente Zustimmung zur Stornierung deines Guthabens auslegt…wir haben hier schon einiges gesehen. Was aber ein wenig Erfolg versprechen könnte ist, dass du in einer weiteren Email darauf verweist, dass dein Fall auch hier auf casinofm diskutiert wird und du freundlich um eine erneute Klärung bittest. Denn wenn du dein Geld zu Unrecht nicht bekommen solltest und du uns Belege vorlegen kannst, dass du nicht gegen die Bonusbedingungen verstoßen hast bzw. das Einbehalten der Gelder unverhältnismäßig ist, hätte ich kein Problem damit, hier offiziell vor Cashimashi zu warnen. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass die wegen 900 € diesen Trubel in Kauf nehmen. Fairer weise möchte ich aber auch nicht unterschlagen, dass Cashimashi an sich durchaus seriös sind. Schick mir doch bitte darum den Spielverlauf an info{@]casinofm.de

      • Hallo, danke für die schnelle Antwort.

        Sobald die Fristsetzung um ist und ich den Spielverlauf nicht bekomme, werde ich nochmals eine Mail schreiben mit dem von Dir vorgeschlagenen Informationen.

      • Hallo,

        Ich habe eine Antwort per Mail erhalten, dass mein Verlauf unter mein Konto zu sehen wäre, was aber nicht stimmt. Dort sieht man nur meine Transaktionen.
        Ich habe, wie von Dir vorgeschlagen, erneut eine Mail geschrieben und den Vermerk hinzugefügt, dass mein Fall gerade hier diskutiert wird und nochmals um den Spielverlauf gebeten.

  20. Hallo, wir haben vergangenes Wochenende zu dritt gespielt. Haben über mein Konto gespielt aber über die Karte des anderen Freundes eingezahlt und wollten darüber auch auszahlen daraufhin wurde das Konto gesperrt. War dies jetzt ein schlimmes Vergehen? Haben leider die AGB s vorher nicht gelesen…

    • Laut der AGB nahezu jedes Casinos müssen Karteninhaber und Casino-Konto-Inhaber die gleiche Person sein. Dafür gibt es tatsächlich ein paar gute Gründe wie die Bekämpfung von Geldwäsche. Wenn ihr bei einem seriösen Casino gespielt habt, dann wird es eine Vollmacht deines Freundes sowie zur Legitimation Kopien von des Ausweis sowie Kreditkarte verlangen. Wie in diesem Fall die Auszahlung verläuft hängt auch von der Glücksspiellizenz des Casinos ab.

  21. Hey, ich habe euch schon einmal hier geschrieben da ging es um das BooCasino. Ich sollte euch noch mal per email schreiben aber hab keine Antwort erhalten. Das mit dem boo Casino hat sich auch bis heute nicht geklärt habe nie eine Antwort erhalten. Nun ist mir fast das selbe mit dem Casino Spin Million passiert. Ich habe 20€ eingezahlt und 20€ Bonus erhalten. Darauf hin musste ich allerdings freespins spielen die mir geschenkt wurden da ich sie nicht löschen könnte und so die Spiele die ich spielen wollte nicht spielen konnte ohne diese freespins vorher zu spielen. Das bonus Guthaben was ich dadurch erhalten habe konnte ich weder genauer genauer angucken um mir die Details anzuschauen bzw. Ihn löschen ging auch nicht. Da er einfach zu meinem Bonus den ich hatte hinzugefügt wurde. Habe normal gespielt auf Max Bet. Von 4€ da das 20% von 20€ sind so wie erlaubt. Nach dem ich den wager fertig hatte, ausgezahlt hab und mich verifiziert hab. Hab ich 2 Tage später eine Mail erhalten das ich gegen die Bonus Bedingungen verstoßen habe weil ich die Max bet. Von 1,50€ überschritten hab. Da ich ja aus freespins Geld bekommen habe und die Max bet dafür 1,50€ war. Gewinne gelöscht und ich steh zum zweiten Mal dumm da. Hoffe ihr könnte mir diesmal helfen und das ich eine antwort kriege.

    • Hi Kevin,

      antworte kurz auf unsere E-Mail, und wir werden die Leutchen im Boo Casino direkt kontaktieren. Sowas, wie du es beschreibst, geht halt gar nicht. Mal schauen, was wir da für dich erreichen können.

      Beim Spin Million sieht es aber leider anders aus. Da ist nicht viel zu holen.

  22. Hi

    Ich habe vor paar Wochen erst bei WILDZ Casino ein Konto eröffnet und nach einer Woche bereits eine Glückssträhne gehabt.ich hab über 3000 insgesamt gewonnen, weiter gespielt und mir dann irgendwann 1.900 zur Auszahlung behalten. Am 14.04.2020 spät abends habe ich die Auszahlung beantragt.
    Für die geforderte Verifizierung alle Dokumente am 17.04. hoch geladen. es hat sich bisher nichts getan. Ich bin verunsichert ob ich meinen Gewinn von 1.900 erhalte, habe im Netz gelesen, dass es schwierig ist bei Gewinnen von über 1000 euro…

    Und das schlimme ist dass ich kein einziges Mal auf die E-Mails an den Service je eine Antwort bekommen habe, warum das so lange dauert. Nicht mal eine Email dass sie meinen auszshlungsantrag bekommen haben?? Und im live Chat warte ich teilweise fast 30 min, nur um dann abgewimmelt zu werden mit der Begründung dass sie mir nicht helfen können und das alles in Ordnung ist und es eben in Bearbeitung ist.

    Habt ihr Erfahrungen mit diesem Casino??

    • wildz ist in Ordnung, da sollte alles glatt laufen. Durch die Corona-Krise kommt es wahrscheinlich zu Verzögerungen, aber ich würde mir da im Moment keine übergroßen Sorgen machen. Kommt es doch wider Erwarten zu Problemen, dann helfen wir aber gerne. Bis dahin: Bring noch ein paar Tage Geduld auf 🙂

  23. Ich habe mich vor ein paar tage bei : vegas rush casino angemeldet mir einen free bonus geben lassen und dann bis über 15 000 Dollar gewonnen jetzt auf 12 000 runter gespielt wollte es auszahlen lassen und musste mir sagen lassen das ich nur 100 Dollar bekommen würde da ich das 50 Dollar Geschenk bekommen habe kann man da wirklich nichts machen oder bringt es was gegen anzugehen

    • Moin Kevin, Curacao-Lizenz, komplett unseriöse Webseite und noch nicht mal bei Casinomeister oder Askgamblers gelistet. 100 US-Dollar sind da sogar schon echt mehr, als ich erwarten würde. Klingt blöd, aber da kannst du wenig machen, sofern du nicht Klage in Curacao erhebst. Aber selbst dann gibts keine Garantie.

  24. Hallo Florian,

    Ich habe am Wochenende beim n1casino 4000€ gewonnen, diese habe ich durch 60fs Geschenk vom Casino erspielen können. Die Wager hatte ich danach auch zu 100% geschafft. So habe ich dann 2000€ auf mein Konto überweisen wollen. Diese wurden am nächsten Tag aber storniert und mir wurde gesagt das ich zum Schluss 735€ in einem höheren Betrag als 5€ gespielt habe. Deswegen wird der Betrag nicht ausgezahlt und ich ist auch gleich storniert sodass ich wieder 0 auf dem Konto habe. Die bonusregel konnte ich nie in den fs einsehen, finde sowas eine Frechheit habe oft da gespielt und nun ist die Glaubwürdigkeit komplett im arsch. Hast du ein Rat für mich? Gruß

    • Hi und sorry für die späte Antwort – irgendwie ist dein Beitrag zuerst von unserem Spam-Filter gefressen worden. Bei Freispielen ohne Einzahlung ist es immer deutlich schwieriger, die Auszahlung durchzuboxen. Ich würde dich bitten, uns eine E-Mail mit deinem Nutzernamen zu schicken. Dann schauen wir mal, ob wir da noch was erreichen können, wir haben bei n1 ein paar Kontakte.

  25. Guten Tag

    Bin auf der Suche nach Ratschlägen auf ihre Seite gestoßen.
    Habe mich vor einigen Wochen bei Mr. Green angemeldet und gespielt so ca über 1000 Euro nach dem ich endlich einen Gewinn erzielt habe so 1200 Euro wollte ich auszahlen lassen .
    Der Kundenservice teilte mir mit das ich mich verifizieren muss !
    Gesagt getan !
    Nach der Prüfung und Verifizierung teilte mir Mr Green mit das mein Konto von selbstausschluss gesperrt sei.
    Konnte mich ganz normal mit meiner Adresse und Kontaktdaten anmelden und das andere Konto hatte ich vergessen .
    Würde mich jetz interessieren was ich machen kann ? Das die meinen Gewinn ausbezahlen oder mir meine Einzahlungen der letzten Wochen zurückgeben.

    Danke für die Rückmeldung

    Mit freundlichen Grüßen
    Manuel

    • Hi Manuel, wir haben dir per E-Mail geantwortet. Ich bin sehr sicher, dass du mindestens deine Einzahlungen (und zwar ALLE) wieder bekommst.

  26. Guten Tag,
    Ich habe am Sonntag im Luckland.com casino und 25 Euro eingezahlt, habe dann automatisch einen Bonus von 25 Euro gutgeschrieben bekommen. Im Endeffekt habe ich alles Umgesetzt und konnte am Ende 900 Euro auszahlen, nach 48 Stunden wurde mir gesagt ich müsste mich Verifizieren, gestern hab ich alle Daten hingeschickt und mir wurde heute auf Nachfrage gesagt, dass es 48 Stunden oder länger dauern kann mich zu verifizieren , da sie Überlastet sind momentan. Das gibt mir etwas zu Denken, außerdem habe ich mit dem Bonusgeld zwischenzeitlich auf 5 € Einsatz gezockt, da mir diese Regel nicht bekannt war. Kann das nun dazu führen, dass mein Gewinn storniert wird? Und wie soll ich weiterhin vorgehen?

    • Hi Luca,
      ich würde mir erstmal keine großen Sorgen machen. Der Kundendienst von Aspire Global, unter deren Lizenz das Luckland Casino läuft, ist leider etwas langsam. Die derzeitige Situation sorgt natürlich dafür, dass gewisse Sachen länger dauern können. Insgesamt würde ich das als unproblematisch sehen. Blöd ist aber der Einsatz von 5 €:“Wir behalten uns das Recht vor, Beträge von den Gewinnen abzuziehen, sollte der Spieler Einzelwetten höher als €4 oder €0.50 pro Linie oder 15 Prozent der Bonussumme gesetzt haben, bevor die Umsatzbedingungen erfüllt wurden.“ könnte als Ausrede genutzt werden, nicht auszuzahlen. Sollte das tatsächlich passieren, schreibe uns doch bitte an, wir versuchen dann zu helfen.

      • Hallo,

        Vielen Dank schon mal im Vorraus. Und vor allem was ist denn damit gemeint Beträge von den Gewinnen abzuziehen? Wird mir dann weniger ausgezahlt oder eventuell auch gar nichts?

  27. Hi,
    ich habe ein großes Problem mit Captainspins.
    Ich hatte 400 Euro einbezahlt und einen 100% Fdp Bonus bis 350€ bekommen.

    Dann habe ich gespielt, anfangs nur mit 5€pro spin. Nach einem kleineren Gewinn habe ich dann meinen Einsatz auf 10€ gesetzt womit ich dann 15.000€ gewonnen hatte.
    Der Bonus war danach freigespielt und ich habe mit 20€ pro Spin 30.000€ gewonnen und hatte sage und schreibe 50.000€ auf dem Konto…
    Ich hab dann noch einiges verspielt aber wollte dann zum Schluß auszahlen…

    Nach der verifizierung meines Kontos hat es dann ca. 4 Tage gedauert bis mein Auszahlungsantrag abgelehnt wurde und mein kompletter Gewinn eingezogen wurde und aus Gutem Wille des Casinos 1500€ meinem konto geblieben sind.
    Ich hatte nicht gesehen, dass die Bonusbedinungen nur bis 5€ pro spin begrenzt sind, da ich aus anderen casinos kenne das der Slot es dann blockiert :/

    Ich habe bereits damit abgeschlossen, dass ich je einen cent von meinem Gewinn sehen werde aber eventuell kann mir hier noch jemand helfen?

    Vielen Dank
    Grüße und einen schönen Vatertag

    • Ich habe bei MagicRed einen Bonus von 400€ bekommen und musste 35fach also 14000€ frei spielen. Das habe ich auch geschafft, unter Mein Bonus steht Bonus abgeschlossen. Nun wollte ich 6000€ auszahlen und bekam nach 1 Woche folgende Mail

      Wir kontaktieren Sie bezüglich Ihrer ausstehenden Auszahlung Ihres Magic Red Kontos.

      Hiermit möchten wir Sie in Kenntnis setzen, dass Ihre derzeitig ausstehende Auszahlung abgewiesen wurde.

      Wie in unseren Bonusbedingungen erwähnt, gelten Einsätze auf jegliches Spiel, die das Wettsystem ausnutzen, nicht für die Umsatzbedingungen.

      Wir behalten uns das Recht vor, einen Betrag, der die ursprüngliche Einzahlung eines Spielers übersteigt, zurückzuhalten, wenn der Spieler Einsätze von maximal 4€ oder 0,50€ pro Linie oder 15 Prozent des Bonusbetrags platziert hat, bevor die Umsatzbedingungen für diesen bestimmten Bonus erfüllt worden sind.

      Bitte beachten Sie, dass die ursprüngliche Einzahlung in Ihrem Konto verfügbar ist. “

      Auszahlung abgelehnt, ruhender Betrag 5800€ und meine ursprüngliche Einzahlung von 200€ ist im Guthaben verfügbar.

      Ich habe den Bonus teilweise mit 5€ und 10€ pro Spin freigespielt, die unter 4€ Regel war mir nicht bekannt.
      Kann man da irgendwas machen oder ist das Geld einfach weg??

  28. Hallo Leute. Ich hätte mal a Frage ich hab 23000 Euro bei online Casino gewonnen. Aber die wollen jetzt nicht ausbezahlen weil meine Bank Wartungsarbeiten gehabt haben und jetzt sagen sie das das Geld nicht abgebucht konnte und ich durfte nicht mit spielen mit dem Geld.ja hab am Freitag mit einbezahlt mit sofort Überweisung /klarna/ und das Geld wurde erst am Montag abgebucht. Und jetzt wollen die nix ausbezahlen. Weil de sagen das wurde nicht abgebucht. Und deshalb durfte ich nicht spielen. Was kann ich machen ? Oder gibs da was ich machen kann das ich das Geld bekomme.

  29. Hi,
    ich hab ein Problem mit der Casino Seite Betiton,
    ich habe 100 Euro eingezahlt und mit dem Bonus 200 bekommen und angefangen zu spielen. Nun hatte ich bei einem Einsatz von 4 Euro einen Gewinn von 2000 Euro und anschließend mit einem Einsatz von 2.50 einen Gewinn von über 4000 Euro erzielt. Ich hatte über 6500 Euro drauf und erst dann habe ich angefangen auf 5 Euro fach zu spielen. Nur 4 Minuten habe ich auf diesem Einsatz gespielt und als ich merkte, dass ich für den Bonus nicht mehr umsetzte, habe ich den Einsatz wieder gesenkt. Nach langer Zeit hatte ich 3500 Euro eingesetzt und wollte 5000 Euro auszahlen. Weitere 1300 Euro waren noch drauf die ich weiterspielen wollte. Allerdings kam es dazu, dass ich eine Email bekam und man mir sagte, dass ich gegen die Richtlinien für den Bonus verstieß. Mir wurden 5900 Euro entzogen und haben nun nur noch 400 Euro auf meinem Konto. Ich würde mich über eine schnelle Antwort freuen, da ich ziemlich schockiert bin und ehrlich gesagt nicht weiß, was ich in diesem Fall tun kann.

    Danke im Voraus

    • Betiton ist über Aspire Global lizenziert und an sich jetzt nicht der allerschlechteste Laden. Wie viele andere haben die eine 4 € max bet-Regel. Meine persönliche Meinung dazu ist relativ klar: Wenn Technologie-Firmen wie Online-Casinos nicht in der Lage sind, Verstöße gegen die Bonusregeln zu verhindern (Wunderino zum Beispiel zeigt eine Warnung, andere Casinos lassen hingegen sogar Umsätze, die gegen die Bonusbedingungen verstoßen, gar nicht erst zu), dann ist das nicht nur dem Spieler anzulasten. Im Gegenteil, die MaxBet-Regel sorgt seit Jahren für Probleme, und technisch ist es ein Kinderspiel, Spieler davor zu bewahren, die Bonusregeln zu verletzen.
      Leider sehen das andere Seiten wie Askgamblers, aber auch der Gesetzgeber in Malta oder UK anders. Dennoch würde ich die Flinte nicht ins Korn werfen. Ich schreibe dir später noch ne Mail, vielleicht kannst du einen Teil der Gewinne noch bekommen.

  30. Guten Tag,

    ich habe leider ein Auszahlungsproblem mit MagicRed.
    Ich habe ganz regulär ohne Boni ein paar hundert Euro gewonnen und wollte mir 250 € auszahlen lassen, ich habe alle notwendigen Dokumente hochgeladen und warte dennoch seit dem 3.4.2020 vergeblich, telefonisch nie zu erreichen, eine Dauerwarteschleife, via Email kommt keine Reaktion und im Chat, wenn ich eine Antwort bekomme dann heißt es nur, keine Ahnung oder es dauert 4 Tage, aber die sind nun schon mehr als rum.

    Was soll ich nur tun ?

    An wen kann ich mich wenden, wenn ich keinen Kontakt herstellen kann?

    Freue mich über eine Rückmeldung

  31. Hallo habe mich im Bitcoincasino.io angemeldet und 0,01591596 BTC eingezahlt + 100% Bonus bekommen also hatte ich diesen Betrag zur Verfügung = 0,03183192 BTC und nach 8 Stunden spielen hatte ich 40 x den Umsatz erfüllt und diesen Betrag =
    0,06848600 BTC erspielt. Der Gewinn wurde mir gestrichen und es wurde gesagt ich hätte mit zu hohen Einsätzen gespielt.

    • Ich möchte noch etwas zufügen. Nirgends im Account unter Bonus ist irgend etwas darüber zu finden. Ich habe Screenshots gemacht. Also wenn ich einen Bonus im Account stehen habe gehe ich davon aus das alle relevanten Daten darin zu finden sind aber die haben diese Infos in Ihren allgemeinen Bonus Termns stehen. Nicht aber im Menü des Kunden wo der Bonus eingetragen ist oder wo der Wager fortschritt zu sehen ist Keine Spur kein Hinweis nichts.

  32. Habe bei Hopa 100€ Eingezahlt und 100€ Bonus erhalten.
    Nach kurze Zeit (habe grad mal für 20€ Gespielt)hatte ich 1000€.
    Wollte die 1000€ Auszahlen konnten ich aber nicht habe über Chat gefragt warum ? Mir wurde gesagt ich muss noch 3200€ Umsetzen.Also habe ich weiter gespielt und habe 3500€ umgesetzt und hatte 2000€ und Bonus abgeschlossen.
    Auszahlung von 2000€ beantragt und nach 2 Tagen ein email bekommen das kein Auszahlung statt findet weil ich gegen die Bonus Bedingungen verstoßen habe und das Geld wurde eingefroren.

    • Hat man dir auch geschrieben, was genau der Verstoß sein soll? Zu hoher Einsatz? Multi-Konto? Nicht zulässige Spiele? Falsche Zahlungsmethode?

  33. Hallo ich habe bei N1 Casino mit Bonus eingezahlt und hatte einen mega Win ich habe 20+10 Euro eingezahlt und stand am Ende des Bonus auf 640 Euro davon habe ich 600 Euro ausgezahlt habe mein Konto verifiziert und heute habe ich dann die Nachricht bekommen, dass meine Auszahlung abgelehnt wurde und mir wurden die 600 plus 10 Euro von dem Guthaben welches ich daraufgelassenen habe abgezogen und sind weg.Als Nachricht habe ich erhalten, dass mein Account angeblich ein Duplikat sein soll und das auf der IP-Adresse mehrere Accounts hinterlegt sind was nicht sein kann. Meine Eltern spielen kein Glücksspiel. Ich habe den Support nun Kontaktiert aber habe natürlich noch keine Antwort erhalten. Das ist auch mein einziger Account bei N1 Casino. Bitte um Hilfe. Ich habe halt jetzt nur meine Einzahlung gutgeschrieben bekommen auf mein Spielaccount

    • Our security system has flagged your account as a duplicate.
      It means that more than one account createdused with the same IP address, device or browser.
      Unfortunately, this is a violation of our T&C.
      Your winnings were subtracted up to amount of your last deposit.
      Das war in der Email drin

      • Hi, da wir bei N1 ein paar Kontakte haben gehen wir der Sache mal nach. Normalerweise spiele ich dort auch selber und habe von den fehlenden Gamomat-Spielen sowie der eher schlecht übersetzten Seite nur gute Erfahrungen gemacht.

        • Hallo Florian, vielen Dank ich habe auch versucht die Tipps zu verwenden von dieser Seite. Ich kriege jedoch genau die gleiche Email wie ich dir schon oben gezeigt habe zugeschickt die gehen einfach garnicht auf das Problem ein

          • Ich habe eine erste – allerdings nicht zufrieden stellende Antwort bekommen. Angeblich sei die IP bereits von einem anderen Konto verwendet werden. Dies wird zwar auch in den AGB explizit aufgeführt, muss aber darum noch längst nicht ausreichend sein. Darum habe ich darum gebeten, dein Konto erneut prüfen zu lassen. Wir halten dich auf dem Laufenden.

  34. Hallo Florian, danke schon mal für deine Hilfe. Ich hoffe das klärt sich ich habe nämlich nie einen anderen Account besessen bei N1 Casino und kann mir die Problematik auch nicht erklären. So ein Problem hatte ich auch noch nie

  35. Hallo Florian,

    mein Kumpel hat ein Problem mit der Auszahlung bei Wildz.
    Ich würde gerne mal nachfragen um mir selbst ein Urteil zu solchen Bonusgeschichten zu machen.

    Und Zwar hat er wie bereits erwähnt auf der Seite Wildz.com gespielt.

    Eingezahlt 500 Euro Erhalten auf dem Konto 500 Euro + 500 Bonus

    Er hat die Automaten wie Book of Dead und ähnliches gespielt.

    Es kam ein auf auf über 1000 und dann wieder ab ab sodass er irgendwann die 500 Euro verspielt hat und somit nur noch der 500 Euro Bonus über geblieben sind.

    Mit diesen 500 Euro hat er nun gespielt mit einem Einsatz von 5 Euro
    Eventuell versehntlich paar Runden auf 10 Euro mit denen er auch nicht gewonnen hat.
    Als er bei 200 Euro angelangt ist, hat er auf 5 Euro Freispiele einen Betrag von ca. 4000 Euro erzielt und kurze Zeit später einen Betrag von weiteren ca. 7000.
    Dieses Geld hat der dann nun mit 5 Euro Umdrehung umgesetzt 34 / 34 Fach vom Bonus 17000 Euro/ Einsatz und ihm sind ca 10000 Euro nach dem umsetzen übergeblieben. Mit diesen nun umgesetzten Geld hat er mit einem Einsatz von 10 Euro weitergespielt und ist auf 8000 Euro gefallen, die er dann ausgezahlt hat.

    Nach Tagelangen verifizieren hat er eine E-mail erhalten dass er gegen eine Regel Verstoßen hat.

    In dem Schreiben steht, dass Gewinne, die mit einem höheren Einsatz erzielt wurden abgelehnt werden können. Und somit sei sein Gewinn gelöscht worden.

    Hättest du da einen Tipp, den ich weiterleiten kann?

  36. Hallo, ich habe mich vor einiger Zeit im Hopa Casino angemeldet. Habe knapp über 1.000 EUR gewonnen und mir letztendlich vor 8 Tagen 1000 EUR auszahlen lassen. Da ich nur über Sofortbanking (klarna) eingezahlt habe kann Hopa mir nur das Geld per Banküberweisung auszahlen. Das dauert laut Hopa sehr lange. Mir wurde gesagt dass das Geld am 18.06. sprich in 2 Tagen überwiesen wird und dann die Dauer der Auszahlung, bis es bei mir eintrifft nochmal 3-5 Tage dauert. Verifizierung hat super funktioniert. Ich finde es nur unverschämt, dass es so lange dauert bis sie letztendlich überweisen und in dieser Zeit mein Gewinn immer noch STORNIERBAR ist. Ist das Absicht? Und hat jemand Erfahrung mit Hopa? Kann ich mit dem Geld rechnen demnächst? Danke für eure Hilfe

    • Wenn deine Auszahlung noch stornierbar ist, dann bedeutet das nichts anderes, als dass das Casino noch gar nicht ausgezahlt hat. Hopa ist allerdings nicht der allerschlechteste Laden, weshalb du dir keine allzu großen Sorgen machen musst. Die lange Wartezeit ist aber echt ein Unding.

  37. Hi Leute. Ich weiß nicht, ob wer amunra.com kennt, ist ein Casino von N1 Interactive. Ich hab dort 8000 gewonnen und wollte auszahlen. Dann hieß es, es gehen maximal 500 pro Transaktion und maximal 3 Transaktionen gleichzeitig (Obwohl in den AGB 1000 pro Transaktion stehen) Die ersten 3 dauerten fast 2 Wochen, die nächsten 3 sind jetzt wieder seit 2 Wochen auf Hold. Das ist wirklich verarsche. Bei dem Tempo warte ich Monate bis ich die Kohle runter hab. Kann man da irgendwas tun? Der Support tut zwar bemüht, aber ich werde ständig hingehalten

    • Hi tom, wir haben mal nachgefragt….500 € pro Transaktion ist echt ein schlechter Witz. Sobald wir mehr wissen, schreiben wir hier.

  38. Hallo, ich spiele regelmäßig bei Casoony.com und zahle auch öfters ein, aber wenn ich einen größeren Gewinn mache kann ich nichts auszahlen. Also es steht auf der Seite nichts von Auszahlen da, man kann nur Einzahlen. Ist das rechtens?

    • Curacao Casinos sind bei mir persönlich immer auf der Blacklist. Mir ist das rechtliche Risiko einfach zu groß. Bei deinem Laden habe ich noch nie ein Konto registriert (und würde dies auch nicht machen). Ich kenne jedoch einige solcher Casinos, bei denen du die Auszahlung per e-mail anfordern musst. Zukünftig würde ich aber bei einem in der EU lizenzierten Casino spielen, da dort viel mehr Sicherheit gegeben ist.

        • Sorry, hast recht. Casoony ist ein Social Casino wie auch etwa Gametwist oder das Knossi Casino. Lizenziert ist der Laden in Costa Rica, weshalb ich dir, wenn du nur um Punkte spielen willst, dann doch eher deutsche Social Casinos empfehlen würde. Auszahlen kannste da auch nicht, aber genau darum heißen die ja auch Social Casinos 😉

  39. Hallo zusammen,
    ich habe am Freitag Abend eine Einzahlung bei Slotilda gemacht und in der Nacht dann auch noch mal. Die letzte Einzahlung wurde nicht gutgeschrieben, da es hieß die Finanzabteilung sei erst am nächsten Tag um 7:00 Uhr wieder da. Später hieß es, dass die Finanzabteilung erst am Montag wieder anwesend sei und meine Einzahlung dann gutgeschrieben wird. Nun warte ich immer noch und habe darum gebeten dass meine Einzahlung nicht auf mein Spielerkonto, sondern auf mein Bankkonto, überwiesen wird. Nun sagt man, man wartet bis das Geld auf deren Konto eingeht, erst dann kann man mir das Geld zurück überweisen. Ich habe per SOFORT Überweisung gezahlt, demnach müsste das Geld sofort auf dem Konto eingegangen sein. Was kann ich hier machen, bucht die Bank das Geld zurück, wenn ich Beschwerde einreiche oder wie gehe ich hier sm besten vor?

    Danke für eure Hilfe!

    • Hi, bei Slotilda würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen, das ist ein durchschnittliches Casino mit einer sicheren Lizenz. In einigen Fällen kann es leider wirklich vorkommen, dass Zahlungen via SOFORT nicht innerhalb von Sekunden gutgeschrieben werden. Allerdings sollte spätestens heute das Geld da sein (gestern war ein Feiertag in Malta, könnte also sein, dass auch am Montag die Zahlungsabteilung dort nicht gearbeitet hat. Erstelle doch, sofern das Geld noch nicht da ist, einen Screenshot von der Belastung deines Kontos und sende diesen an den Kundendienst von Slotilda. Die Zahlungsabteilung sollte damit in der Lage sein, dein Guthaben entweder sofort gutzuschreiben oder aber zumindest SOFORT zu kontaktieren, damit dieses nunmehr geschieht. Ich kann verstehen, dass du mittlerweile am liebsten dein Geld sofort auf deinem Konto zurück hättest, aber das ist leider nicht ganz so einfach, wie ich aus eigener Erfahrung weiß.

  40. Hallo liebe Zocker-Gemeinde.
    Ich habe auf der Casinoseite „Betamo(.com)“ eine doch ziemlichen Batzen für meine Verhältnisse gewonnen. Geplant waren zum auszahlen ca 70.000€ Ich habe auch bisher Zalungen erhalten, so um die 20k.
    Ich habe jedoch bei 14. und ein paar zerquetschten einen 50€ Bonus erhalten, bei der höhe an Kapital war mein durchgehender Einsatz 50,- ich meine man spielt ja auch nicht auf 5ct wenn man 1.400 da stehen hat… nunja, heute, nachdem meine Auszahlung hätte kommen sollen kam die Ernüchterung. Verstoß gegen die AGB´s.
    Ich muss dazu sagen, als der Bonus kam, war ich gerade am absahnen, aber richtig, richtig schöne Bilder, Big wins wo man sich nicht träumen kann (rede immer noch meinen Sphären) jedenfalls hab ich das nicht mitbekommen, weder das ich ungefragt Boni erhalte für ein LVL-up noch das ich die Umsatzbedingungen einzuhalten habe! Klar, Betrugsmasche, Gewinnen lassen ja, aber auszahlen soll keiner…
    also will das casino das ich 14, plus die von den AGB´s angesetzten 10k erhalte, obwohl die 50 Euro (das eine Freispiel) wohl weniger für die folgenden 50k verantwortlich war…… ^^
    habt ihr erfahungen mit sowas? sind das denn überhaupt greifende AGB´s, gibt es gute Anlaufstellen? gute Anwälte? ich bin bereit hierfür zu kämpfen!

  41. Servus, habe bei Casimba 2500€ auszahlen lassen über Rapid Transfer. Also Überweisung. Am 2.7 wurde meine Auszahlung bestätigt(so die erste Aussage nach Nachfrage) . Bis heute kam nichts bei mir an. Bei zweiter Nachfrage sagte man mir es sei immer noch in Bearbeitung. Und nun werde ich immer weiter vertröstet. Mal 48 Stunden, mal 5 Werktage oder 10 Werktage heißt es bis ich eine Info bekommen sollte wo meine Auszahlung geblieben ist.

    • In diesem Fall schicke eine Kontoübersicht, die zeigt, dass du vom 1. Juli bis heute kein Geld bekommen hast und frage nach der Referenznummer für die Zahlung. Zusätzlich solltest du eine letzte Frist von 5 Werktagen setzen. Casimba ist jetzt nicht der allerbeste Laden, aber dein Geld wirst du bekommen.

      • So, nach schneller Rücksprache mit Manuel und Rizk konnten wir das Problem klären. Ganz wichtig: Sollte es von Rizk etwas zu beanstanden geben in Sachen Dokumente, dann findet ihr in eurem Konto dazu einen Vermerk. Manuel konnte uns zudem bestätigen, dass die Auszahlung durchgeführt wurde. Die Wartezeit ist natürlich nicht schön, aber an der Seriosität bei Rizk gibt es auch weiterhin – meiner Meinung nach – nichts zu beanstanden. Gerade Corona und Homeoffice hat auch Auswirkungen auf die Online-Casinos, weshalb sowas leider immer mal (wenn auch selten) vorkommen kann.

  42. Hallo,ich habe bei EuroBets Casino vor 4 Monaten 17800€ gewonnen.Vor 2 Monaten habe ich 2000€ ausbezahlt bekommen und seit da werde ich hin gehalten.Mir wird staendig in Live Chat gesagt dass meine Auszahlung in Bearbeitung ist und ich sie sehr bald bekomme.In AGB steht Auszahlungzeit betraegt 2-18 Werktage.Ich warte schon seit 4 Monaten.Was soll ich tun??

    • Bei einem in der EU lizenzierten Casino könnte man mit einem Anwalt gegen die Verzögerung vorgehen – die meisten Casinos haben Angst vor Rechtsstreitigkeiten und ziehen – wenn man einen GUTEN Anwalt hat, den Schwanz ein. Wir haben selber ein paar Male Spieler an solche vermittelt, und jedes Mal wurde ein Vergleich vom Casino angeboten. Aber bei Online-Casinos aus Curacao verschwinden anwaltliche Schreiben im Papierkorb oder in der Ablage „gelesen und gelacht“. Es klingt hart, aber ich will wirklich keine falschen Hoffnungen schüren. In den anderen Beiträgen findest du einige Tipps zum Umgang mit Curacao-Casinos…aber viel mehr können wir dir auch nicht raten. Wobei: Weißt du noch, über welche Casinoseite du dich bei denen registriert hast?

  43. Hallo , ich habe bei Hyperino am 5.7 2000€ gewonnen und wollte 1600€ auszahlen . Mein Account wurde dann gesperrt weil die Einzahlung von einer dritten Person war . Meine Freundin hat mir das Geld auf der Seite überwiesen, da ich kein Online-Banking habe. Ich habe alle Dokumente wie zum Beispiel Ausweis ,Adresse Nachweis , Bankkonto Nachweis von mir und meiner Freundin an hyperino zugesendet . Und erklärt warum meine Freundin überwiesen hat und ich nicht . Die Antwort war das die Dokumente überprüft werden und sobald die Überprüfung vorbei ist melden die sich . Das ist jetzt 3 Wochen her . Können sie mir helfen ?
    Mit freundlichen Grüßen Dominik

  44. Hallo, ich habe bei pokerstars 82 k gewonnen und hab die auszahlung angewiesen.Alle unterlagen eingereicht. Nun warte ich schon seit dem 11.07.2020 auf die auszahlung. Was kann ich tun. Mehrere E-Mails schon geschtieben aber keine reaktion von pokerstars. Bitte um hilfe

    • Hi Jenny, Pokerstars ist an sich seriös. Hast du diesen Gewinn mit einem Jackpot-Slot erzielt? Dann könnte es sein, dass erst ein sogenannter Game-Play-Check gemacht wird. Hierbei prüft der Spielehersteller, ob die Gewinne regulär und ohne Ausnutzung von Glitches oder Bugs zustande gekommen ist. Leider dauert dies oft 2 Wochen. Dass keine Reaktion – gerade bei einem so hohen Gewinn -kommt, ist natürlich nicht nur unter aller Kanone, sondern auch dumm von Pokerstars, da ich mal davon ausgehe, dass du nach Auszahlung bei so einem katastrophalen Kundendienst dort nicht so oft mehr spielen wirst.
      Allerdings wurden vor zwei Wochen zudem fast alle Pokerstars-Angestellten hier auf Malta gekündigt, da man zukünftig nach Irland ziehen möchte. Denkbar, dass auch das zur Verzögerung beiträgt. Mache darum folgendes:
      1. Setze eine 7-tägige Frist für die Beantwortung der Mail.
      2. Schreibe Complaint/Beschwerde in dien Betreffzeile und bitte in der E-Mail um Bearbeitung deines Anliegens durch einen Vorgesetzten.
      3. Führe aus, dass du Pokerstars eigentlich schätzt (so ein wenig Lob ist immer gut), du aber aufgrund der hohen Gewinne skeptisch bist. Sollte nach 7 Tagen keine zufriedenstellende Antowrt dir zugehen, wirst du sowohl bei Askgamblers, bei der MGA sowie anderen Casinoportalen Beschwerde einreichen.
      4. Bewahre sämtliche Kommunikation mit Pokerstars auf. Archiviere sämtliche Transaktionen auf dem Spielerkonto. Mache Screenshots von den AGB.

  45. ich habe bei slotjoint gewonnen, am anfang konnte ich noch nicht auszahlen wegen dem bonus und spielte solange bis die auszahlung möglich war 1902,- es wurden dokumente wie ausweis, stromrechnung, versicherungspolizze, kontoscreenshot, usw., verlangt. als ich alles hatte wurde auf einmal alles auf englisch verlangt und wie ich auch das erledigt habe wurde die auszahlung abgebrochen und mein gewinn ist weg, da ich angäblich mit zu hohem einsatz gespielt hätte!!! also noch krimineller und betrügetischer gehts ja wohl nicht!!!

    • SlotJoint gehört leider zu den Casinos ohne EU-Lizenz. Registriert ist man in Curacao, wohin der lange Arm des Gesetzes leider nicht reicht. Schon beim kleinsten Verstoß gegen Bonusbedingungen haben solche Läden einen Freifahrschein, deine Gewinne einzubehalten. Ich würde versuchen, eine Beschwerde bei Askgamblers einzureichen – immer bewerben diese den Laden. Sollte das nichts bringen, dann musst du aber mindestens deine Einzahlung zurück erstattet bekommen. Eine Klage ist aufgrund der hohen Kosten meiner Erfahrung nach aussichtslos.

  46. Servus ich bin Loros
    ich habe am 22.08.2020 bei Casumo an die 60000 € gewonnen hab den Gewinn zu Auszahlung beantragt.Darauf hin muste ich mein Konto Verifizieren das habe ich auch getan das allerdings eine Woche dauerte in der zwischenzeit wurde die Auszahlung von Casumo Storniert.nach bestätigung das das konto Verifiziert ist habe ich den gewinn wieder als Auszahlung beantragt das war am 01.09.2020 Seit dem warte ich auf die Auszahlung
    Nach mehrmaligen nachfragen per Live Cat wurde mir gesagt das dies in bearbeitung ist und vom Managman genehmigt werden muss.Ich wollte einen Vorgesetzten sprechen worauf keine Antwort kam.Per Email bat ich nochmals mir mitzuteilen aus welchen Grunden die Auszahlung auf meinem Konto verlauf noch immer als unerlädigte Auszahlung geführt wird,die Antwort es seien erst zwei Auszahlungen Beantragt die anderen Auszhlungen Hätte ich Storniert.daraufhin schrib ich wen ich das getan haben soll dan muste das geld auf meinem Spielerkonto gutgeschrieben sein aber das Konto ist auf Null.Ich habe keine Antwort mehr erhalten.Auch auf die Drohung,ein fall bei der mga zu eröffnen kahm keine Reaktion.wer kann mir einen Rat geben was ich tun soll.
    Loros

    • Hey Loros, die gute Nachricht zuerst: Uns sind keine Fälle bekannt, in denen casumo jemals Gewinne unrechtmäßig einbehalten hat. 60.000 € ist natürlich eine Hausnummer, und da sind Backgroundchecks normal, wenngleich mittlerweile diese abgeschlossen sein sollten. Wenn du uns eine E-Mail mit deinem Nutzernamen und deinem Geburtsdatum schockst, dann können wir direkt mit casumo Kontakt aufnehmen.

  47. Hallo, ich habe Anfang August 27.000€ bei AmunRa Casino gewonnen. Eingezahlt habe ich bis dahin mit Paysafe Karten und auszahlen wollte ich dann per Banküberweisung in 1.000€ Schritten, da dies der maximale Auszahlungsbetrah war. Verifizieren musste ich mich bis dahin nicht. Dann passierte erstmal nichts. Nach einigen Tagen habe ich mich dann beim Live-Chat gemeldet. Dort wurde ich wieder und wieder vertröstet mit der Aussage meine Spielsitzung müsse überprüft werden. Nach einiger Zeit wurden dann bis auf 3x 1000€ alle Auszahlungen vom Casino storniert. Dies wurde damit begründet, dass maximal drei Auszahlungen gleichzeitig durchgeführt werden können. Mit diesen Aussagen wurde ich dann hingehalten bis irgendwann eine Mail vom Support kam, ich solle mein Konto verifizieren. Ich habe alle erforderlichen Unterlagen am selben Tag noch per Mail an den Support geschickt. Das ganze lief dann drei Mal so, weil anscheinend immer wieder etwas falsch war (was genau wurde nie mitgeteilt, nur dass die Unterlagen so nicht akzeptiert werden können). Vor etwa einer Woche wurde dann mein Spielerkonto deaktiviert. Als ich dann wieder den Chat-Support anschrieb kam die Aussage mein Konto werde derzeit verifiziert und bis dahin bleibt das Konto deaktiviert. Seitdem habe ich den Chat immer wieder angeschrieben, werde aber immer wieder damit vertröstet, dass ich auf eine Mail vom Support warten solle, die melden sich sobald mein Konto verifiziert ist… wie gesagt, schon wieder einige Tage her und langsam bin ich am verzweifeln, da ich keine konkrete Aussage bekomme und eben auch das Konto nun deaktiviert ist und weitere „Beweissicherung“ nun nicht mehr möglich ist…

    • Amun Ra ist ein White Label der N1-Casino-Gruppe…eigentlich finde ich selber die N1-Casino ganz in Ordnung, aber bei den White Labels haben sich zuletzt einige Spieler gerade bei großen Gewinnen beschwert. Schreib uns bitte über unser Kontaktformular, und wir werden mit dir gerne eine Beschwerde bei askgamblers sowie gegebenenfalls bei der Regulierungsbehörde einreichen.

  48. hallo
    habe im playamo casino konto erstellt und mit visa karte von meiner partnerin geld
    einbezahlt habe reisepass und meine kontodaten per kontoauszug übermittelt reisepass wurde akzeptiert kontoauszug nicht mit der begründung eine pdf datei wird nicht akzeptiert
    auf dem spielerkonto befanden sich 320 euro heute wurde mir per email mitgeteilt das ich gegen die agps verstossen habe und mein account gelőscht wurde und mein geld somit nicht ausbezahlt wird
    was kann ich jetzt dagegen tun

    lg robert

    • Hi,

      in diesem Fall sind die Regelungen durch den Gesetzgeber klar. Die maltesische Regulierungsbehörde MGA empfiehlt, alle Transaktionen zu stornieren und den eingezahlten Betrag auf die Kreditkarte zurück zu buchen.

      Darauf hat deine Frau übrigens auch einen Rechtsanspruch. Deine Frau sollte daher playamo anschreiben und eben diese Rückbuchung einfordern.

      • Hallo ich hab auf 22BET gespielt leider hab ich mich davor nicht über Casinos mit einer Lizenz in Curacao informiert…hab so um die 450 Euro eingezahlt und ganz schnell mal war ich auf 7000 Euro wie ich auszahlen wollte ging es nicht alle meine auszahlungsversuche wurden abgelehnt… hab denn online Support angeschrieben hat sich innerhalb ein paar Minuten gemeldet aber antworten die ich haben wollte habe ich nicht bekommen und alles ganz unseriös … meine Frage ist da ich eh keine Hoffnung auf mein Gewinn habe.. besteht da die Chance das ich wenigstens mein eingezahltes Geld bekomme? Vielen Dank schon mal für Deine Antwort damit ich ein Gewissen danach habe und damit abschließen kann..

  49. Hallo,

    ich habe bereits per Email versucht mein Problem zu schildern, aber bislang leider keine Antwort erhalten.
    Ich habe mich vor einigen Tagen bei Slotty Vegas angemeldet und dort mit 50€ Einzahlung über Paysafecard einen Bonus von 200% in Anspruch genommen. Leider musste ich die Einzahlung via Paysafecard vornehmen, da eine Einzahlung via Sofortüberweisung mehrmals fehlgeschlagen ist.
    Nachdem ich die Bonusbedingungen erfüllt hatte, stand ein Gewinn von 2,482.35€ da. Nun wurde mir nach erfolgreicher Verifizierung via Email mitgeteilt, dass mein gesamtes Guthaben storniert wurde, da ich gegen die Bonusbedingungen verstoßen habe, weil ich die letzten 400€ der Umsatzanforderungen den max. Wetteinsatz von 2€ überschritten habe. Ich dachte, dass der max. Wetteinsatz generell bei 5€ liegt und habe leider erst im Nachhinein gesehen, dass dieser bei Einzahlung über Paysafecard 2€ nicht überschreiten darf. Leider schützt Unwissenheit vor Strafe nicht, wie wir ja alle wissen 🙁
    Bislang habe ich noch keinen Kontakt mit dem Betreiber aufgenommen. Ich hoffe, Sie können mir evtl. einige Tipps zur weiteren Vorgehensweise geben und mir mitteilen, ob gewisse Erfolgschancen bestehen das Geld doch noch zu bekommen.

    Gruss Norman

    • Hi Norman, bei einem solchen Fall kann man leider meiner Erfahrung nach nur auf Kulanz des Casinos hoffen. Es kommt immer auf den Gesamteindruck an, und letztlich ist jeder Fall anders. Da ich beim slotty Vegas Casino ein paar gute Kontakte habe werde ich dort mal vorfühlen, ob man eine faire und für beide Seiten gute Lösung finden kann. Alles weitere per E-Mail

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.