Casino-Warnung: 10 neue Casinos auf der Blacklist

poker asse pistole

Die Regulierungsbehörde in Malta warnt vor folgenden Casinos:

Caesarcrown.com, Casino-royal.net, Diamond-777.com, Explosionbet.com, Fortunepub.com, Greatway-casino.net, Lucky-play.net, Play-azart.com, Winner-bet.com und Wpcasino.net
Während Winner-bet.com nicht mehr erreichbar sind, bieten die anderen neun Anbieter nach wie vor Ihre Dienste an.

Fortunepub.com und Greatway-casino.net werden von der maltesischen Nordic Gaming Group/Bremor Holding betrieben. Auf den eigenen Seiten werden die Glücksspielangebote als von der LGA Malta lizenziert angezeigt. Jedoch wurde die Lotto & Gaming Authority Malta bereits vor zwei Jahren in MGA (Malta Gaming Authority) umbenannt. Eine Maltesische Lizenz haben diese beiden Casinos nie besessen.

Als kreativ erwiesen sich die beiden Seiten Play-azart.com und Casino-royal.net. Die „Lizenz“ wurde angeblich von einer Anjouan Lotteries and Gaming Authority ausgestellt. Anjouan ist eine Insel im indischen Ozean und gehört zu den Komoren. Der Name erinnert jedoch stark an die alte maltesische Lizenzierungsbehörde. Und wie nicht anders zu erwarten ist diese Lizenzierungsbehörde nicht echt.

Die drei Webseiten Caesarcrown.com, Diamond-777.com und Explosionbet führten ebenfalls gefälschte maltesische Lizenzen, haben diese aber jetzt entfernt. Wie viel man von diesen Seiten halten muss, zeigt aber der Umstand, dass Diamond-777.com seit kurzem angibt, von der renommiertesten Regulierungsbehörde in Europa, der UK Gambling Comission, lizenziert worden zu sein. Das ist natürlich Lug und Trug.

Finger weg!

Wir haben darum alle 10 Onlinecasinos auf unsere Blacklist gesetzt und können nur vor diesen Anbietern warnen. Das zeigen einer Lizenz, die diese Casinos nicht besitzen, ist Betrug. Doch wer schon bei solchen Dingen lügt, der benutzt eventuell auch manipulierte Software oder aber zahlt Gewinne nicht aus, wie die Erfahrung schon oft genug gezeigt hat.
Für Spieler sind die Risiken bei solchen Casinos groß. Persönliche Daten werden missbraucht oder verkauft. Auch Fälle von nicht genehmigten Abbuchungen mit Kreditkarten sind bekannt. Unter Umständen kann man sich sogar selber strafbar machen.

Es gibt so viele seriöse Casinos im Netz, dass es absolut keinen Grund gibt, auf diese Betrüger reinzufallen.

Weitere Berichte über betrügerische oder unseriöse Casinos

Übrigens gibt es hier auf casinoFM auch einige lesenswerte Warnungen zu einigen anderen Online Casinos wie zum Beispiel 4youbet und staybet. Die Abzocker-Casinos Ares Casinos, Futuriti und Jackpott 77 sind jedoch ganz sicher die schlimmsten Adressen für Spieler aus Deutschland.

Spiel sicher

Online Casinos mit EU-Lizenz, tollem Kundendienst, den besten Spielen sowie vielen Bonusangeboten findest du hier.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*