Warnung vor Bitcoin Casinos

warnung bitcoin casinos

Eigentlich sind Kryptowährungen wie Bitcoin eine feine Sache. Selbst Gegner der digitalen Währung müssen eingestehen, dass es durchaus Vorteile gibt. Doch Pro und Contra von Bitcoin soll es hier gar nicht gehen, wir befassen uns viel mehr allgemein mit den Bitcoin Casinos.

Unsere Erfahrung mit Bitcoin Casinos – eine deutliche Warnung gleich vorab

Spätestens mit dem Hype um Bitcoin schossen Bitcoin Casinos wie Pilze aus dem Boden. Doch die reine Anzahl sagt definitiv noch nichts aus. Auch 2018 gibt es kein einziges seriöses Bitcoin Casino. Darum möchten wir an dieser Stelle dich auch vor Bitcoin Casinos eindringlich warnen. Als Casinoportal erhalten wir regelmäßig Partnerangebote vieler Casinos, die uns ein nettes Nebeneinkommen verschaffen würden, wenn wir dich, unseren Leser, für diese Bitcoin Casinos werben würden.Wir machen es dennoch nicht, denn die rechtliche Lage ist schon allgemein bei Online Casinos sehr schwierig. Bei Casinos, die Krypto-Währung akzeptieren, sieht es hingegen richtig böse aus.

Keine seriösen Lizenzen der Glücksspielbehörden

Sowohl die MGA aus Malta, die Gambling Commision aus Gibraltar als auch die UK Gambling Commission gelten als die mit Abstand besten Behörden. Die Auflagen, die die hier lizenzierten und regulierten Casinos erfüllen müssen, sind hoch. Sei es in Sachen Spielerschutz, sei es in Sachen Geldwäsche. Und bei letzterem liegt der hund begraben.
Generelles Interesse besteht zwar zumindest bei der maltesischen Glücksspielbehörde, Bitcoin als Zahlungsmethode zu prüfen. Doch die Studien, inwieweit Online Casinos überhaupt Krypto-Währung anbieten dürfen, sind noch nicht weit. Die größte Gefahr, die vom Glücksspiel im Internet ausgeht, ist, neben Spielsucht, die Geldwäsche. Und hier existieren derzeit absolut keinerlei Möglichkeiten, die vom Gesetzgeber geforderte Transparenz zu gewährleisten. Darum bietet kein einziges Online Casino mit EU-Lizenz Bitcoin und andere an.

Riesige Auswahl

Dennoch hat der Spieler heutzutage jede Menge Auswahl an Bitcoin Casinos. Diese verfügen alle entweder über gar keine Lizenz oder aber sind irgendwo in Übersee registriert. Dies bedeutet, dass weder dein Guthaben sicher ist nich das du dich darauf verlassen kannst, Gewinne ausgezahlt zu bekommen. Ein gutes Beispiel für ein unseriöses Bitcoin Casino ist bitcasino.io, das Bekannt dafür ist, Gewinne nicht auszubezahlen und Konten zu schließen.

Wir möchten gar nicht absprechen, das es vielleicht sogar den einen oder anderen ehrlichen Betreiber gibt. Doch ohne rechtlichen Rahmen ist das Bitcoin-Casino sozusagen gleich doppeltes Glücksspiel.

Warnungen von offizieller Seite

Viele Zeitungen wie etwa die Wirtschaftswoche berichteten zuletzt von verstärkten Aktivitäten von Behördenseite, gegen illegale Geldwäsche mit Bitcoin Casinos vorzugehen. Vor diesem Hintergrund sollte man sich gleich zweimal überlegen, ob man sich dem Risiko aussetzen möchte, gegen geltendes Recht zu verstoßen. Wir sind keine Rechtsanwälte und können, wollen und dürfen keinen rechtlichen Rat geben, aber diese Tatsache ist ein weiterer Grund für unserer Warnung vor Bitcoin Casinos.

Wie funktionieren Bitcoin Casinos?

Voraussetzung ist natürlich ein eigenes Bitcoin-Konto mit Guthaben. Dieses kann man im Casino für die Einzahlung verwenden. Das Guthaben wird in Bitcoin angezeigt. Anschließend kann der Spieler wieder auszahlen, indem er seine Bitcoin-Adresse angibt. Im Endeffekt ist die Funktionsweise also fast mit den normalen Kasinos identisch.
Interessant ist hierbei, dass Bitcoin Casinos sich darauf berufen, keine Finanztransaktionen auszuführen. Daher sei keine Glücksspielgenehmigung erforderlich, denn schließlich handelt es sich ja nicht um Glücksspiel um „richtiges Geld“.

Vorteile Bitcoin Casino

Trotz unserer Warnung müssen wir fairerweise auch auf die unbestreitbaren Vorteile von Bitcoin als Währung im Casino eingehen. Da es sich um eine virtuelle Währung handelt besitzt der Nutzer viel mehr Freiheiten als mit anderen Zahlungsmethoden.
Die Privatsspähre ist zudem viel besser geschützt als bei anderen Zahlungsmethoden. Ebenfalls vorteilhaft sind die schnellen Transaktionszeiten. Theoretisch können Zahlungen innerhalb von Sekunden gesendet und empfangen werden. Zu guter Letzt ist Bitcoin weltweit verfügbar und einsetzbar. Dies trifft auf die meisten anderen Bezahlmethoden nicht zu und macht es sehr unkompliziert.

Nachteile Bitcoin Casino

Es überwiegen jedoch die negativen Aspekte. Allem voran die Sicherheit ist katastrophal. Wie oben beschrieben sind die Online Casinos mit Bitcoin nicht reguliert und lizenziert. Im Konfliktfall steht der Spieler allein da und muss in der Regel seine Gewinne abschreiben.
Zudem ist die Währung selber auch ein großes Risiko, da der Kurs vom Bitcoin immer wieder dramatisch schwankt. Seit Dezember 2017 hat die Währung über 70 % ihres Wertes verloren.

Fazit und Bewertung

Wer Geld zu verschenken hat und keine Angst vor Geldwäsche hat, der kann ja durchaus mal ein Online Casino mit Bitcoin ausprobieren. Wir hingegen raten dir deutlich davon ab. Geduld ist hierbei das Stichwort. Insbesondere die maltesischen Behörden versuchen, einen rechtlichen Rahmen für Bitcoin Casinos zu finden. Solange es aber kein seriöses Bitcoin Casino mit EU-Lizenz gibt, lässt man von diesen Anbietern besser die Finger. Wie haben dir hier viele gute Alternativen mit guten Willkommensboni und Freispielen zusammengefasst. Ein böses Erwachen sollte bei diesen Anbietern ausbleiben, und du kannst sicher und mit einem guten Gefühl spielen.

Als Alternative zur Zahlungsart Bitcoin empfehlen wir zudem PayPal Casinos. Die Vorteile sind durchaus ähnlich, die Sicherheit aber maximal! Und wer vor allem auf seine Privatsspähre und Datenschutz wert legt, für den sind Casinos ohne Anmeldung, in denen man annonym spielen kann, wie das Speedy Casino die erste Wahl.

Hast du selber Erfahrungen mit Bitcoin Casinos gemacht? Was ist deine Meinung dazu? Wir freuen uns über Kommentare und Feedback!

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*